Lovefuckers: King of the Kings

Performance

1. März 2012, 19 Uhr

Pik Dame
Elbestraße 31
Karten unter: 069/219314-0 (FKV)

Eintritt: 15.-/12,- (10,- für FKV-Mitglieder)

Selten muteten Machtdemonstrationen so bizarr an, wie die grotesken Auftritte des gestürzten libyschen Diktators Muammar al-Gaddafi in der Weltöffentlichkeit. In ihrem Stück King of the Kings bemächtigt sich die Theatergruppe Lovefuckers Gaddafis Inszenierungsstrategien und zeigt ihn als siebzig Zentimeter große Klappmaulpuppe in einer absurden Show aus Machtdemonstration, Music-Action, Gewehrsalven und Revolution.

Veranstalter:
Exzellenzcluster „Die Herausbildung normativer Ordnungen“ in Zusammenarbeit mit dem Frankfurter Kunstverein

Zur Ausstellungsseite: Hier...

 

 

 


Aktuelles

Leibniz-Preis für Hartmut Leppin

Prof. Dr. Hartmut Leppin ist Gottfried Wilhelm Leibniz-Preisträger 2015. Das gab die Deutsche Forschungsgemeinschaft am 10. Dezember 2014 bekannt. Leppin ist Professor für Alte Geschichte an der Goethe-Universität Frankfurt am Main und Principal Investigator am Exzellenzcluster "Die Herausbildung normativer Ordnungen". Mehr...

Zukunft der Universitäten gestalten – exzellente Wissenschaft fördern

Das Statement der Sprecherinnen und Sprecher der Graduiertenschulen und Exzellenzcluster sowie der Rektorinnen und Rektoren bzw. Präsidentinnen und Präsidenten der Universitäten mit geförderten „Zukunftskonzepten“ zum Fortgang der Exzellenzinitiative von Bund und Ländern vom 9. Oktober 2014 im Wortlaut. Mehr...

Ringvorlesung - Translating Normativity: New Perspectives on Law and Legal Transfers

Was passiert, wenn rechtliche Normen in einen neuen kulturellen oder sprachlichen Kontext übertragen werden? Wie verändert sich das Recht, wie verändert sich seine Normativität? Vor allem auch diese Fragen stehen im Mittelpunkt der Ringvorlesung „Translating Normativity: New Perspectives on Law and Legal Transfers“. Veranstalter ist der Exzellenzcluster „Die Herausbildung normativer Ordnungen“ in besonderer Zusammenarbeit mit dem Partner des Exzellenzclusters, dem Frankfurter Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte. More...

Nächste Termine

17. Dezember 2014, 16-19 Uhr

Workshopreihe "Critical Normativities/Normative Disorders": Thore Prien (Flensburg), The Spatial Fix of Violence. Landgrabbing and the Missing Link Between Overaccumulation Crisis and the Crisis of Biopolitics. Francesca Raimondi (Frankfurt a. M.): The „De-actualization“ of Freedom. Marx’ Critique of State Violence. Mehr...

20. Januar 2014, 18.15 Uhr

Ringvorlesung "Translating Normativity: New Perspectives on Law and Legal Transfers": Prof. Javier Fernández Sebastián (Universidad del País Vasco, Bilbao, Spain), Translating political vocabularies in the Iberian Atlantic. Historical semantics and conceptual transfers. Mehr...

Neueste Medien

Willkür, Kontingenz und internationales Recht

Prof. Dr. Jens Steffek, Internationale 7. Jahreskonferenz des Exzellenzclusters "Die Herausbildung normativer Ordnungen"

Verantwortung, Führung, Zurückhaltung. Deutschlands außenpolitische Rolle im Wandel

Stephan Steinlein im Gespräch mit Prof. Gunther Hellmann. Frankfurter Stadtgespräch XVII.

Neueste Volltexte

Günther, Klaus (2014):

Normativer Rechtspluralismus - Eine Kritik, Normative Orders Working Paper 03/2014. Mehr...

Günther, Klaus (2014):

Criminal law, Crime and Punishment as Communication, Normative Orders Working Paper 02/2014. Mehr