Lovefuckers: King of the Kings

Performance

1. März 2012, 19 Uhr

Pik Dame
Elbestraße 31
Karten unter: 069/219314-0 (FKV)

Eintritt: 15.-/12,- (10,- für FKV-Mitglieder)

Selten muteten Machtdemonstrationen so bizarr an, wie die grotesken Auftritte des gestürzten libyschen Diktators Muammar al-Gaddafi in der Weltöffentlichkeit. In ihrem Stück King of the Kings bemächtigt sich die Theatergruppe Lovefuckers Gaddafis Inszenierungsstrategien und zeigt ihn als siebzig Zentimeter große Klappmaulpuppe in einer absurden Show aus Machtdemonstration, Music-Action, Gewehrsalven und Revolution.

Veranstalter:
Exzellenzcluster „Die Herausbildung normativer Ordnungen“ in Zusammenarbeit mit dem Frankfurter Kunstverein

Zur Ausstellungsseite: Hier...

 

 

 


Aktuelles

Rainer Forst Mitglied der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften












Die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften hat Prof. Dr. Rainer Forst am 27. Juni 2014 als Mitglied hinzugewählt. Zum Mitglied kann berufen werden, wer sich durch herausragende wissenschaftliche Leistungen ausgezeichnet hat. Mehr...

Nächste Termine

6.-9. August 2014

Konferenz: 4th Global International Studies Conference 2014. Mehr...

1.-5. September 2014

Internationaler Kongress: Horizonte der islamischen Theologie: Panel 3: Frauenrechtsbewegungen zwischen Islam und Säkularismus unter Leitung von: Prof. Dr. Susanne Schröter (Exzellenzcluster "Die Herausbildung normativer Ordnungen"). Mehr...

Neueste Medien

Brasil vs. Brasil

Podiumsdiskussion und Film "Vinegar Syndrome" (Regisseure: Cesar Oiticica Filho und Tamur Aimara) im Park

Ethik jenseits von Religion? Die Herausforderung christlicher und buddhistischer Werte durch eine säkulare Gesellschaft

S. H. der Dalai Lama im Gespräch mit Prof. Dr. Rainer Forst und Bischof Dr. Stephan Ackermann in der Paulskirche in Frankfurt am Main
 

Neueste Volltexte

Günther, Klaus (2014):

Normativer Rechtspluralismus - Eine Kritik, Normative Orders Working Paper 03/2014. Mehr...

Günther, Klaus (2014):

Criminal law, Crime and Punishment as Communication, Normative Orders Working Paper 02/2014. Mehr