Mittwoch, 11. Januar 2012, 18 Uhr c.t.

Campus Westend, Hörsaalzentrum HZ3

Prof. Dr. Martin Seel

Ein Dialog zwischen Aristoteles und Kant über die Grundlagen der Moral

Video:

Audio:

Zum Vortrag

Auf den ersten Blick vertreten Aristoteles und Kant höchst kontroverse Auffassungen über die Einheit des individuell guten und des sozial gerechten Lebens. Auf einen zweiten Blick aber erweisen sich ihre Positionen gerade in dieser Frage als durchaus kompatibel. Der Vortrag wird einen fiktiven Gedankenaustausch zwischen Aristoteles und Kant inszenieren, der, wie es bei produktiven Gesprächen zu sein pflegt, eine Annäherung der beiden mit diesen Autoren verbundenen Traditionen der Ethik möglich erscheinen lässt.

Zur Person

altMartin Seel ist Professor für Philosophie an der Goethe-Universität. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in der Erkenntnistheorie und Sprachphilosophie, der Ethik sowie der Ästhetik. Zu seinen Veröffentlichungen zählen: Versuch über die Form des Glücks, Frankfurt/M. 1996; Ästhetik des Erscheinens, München 2000; Sich bestimmen lassen. Studien zur theoretischen und praktischen Philosophie, Frankfurt/M. 2002; In der Welt der Sprache. Konsequenzen des semantischen Holismus, Frankfurt/M. 2008 (zus. m. Georg Bertram, David Lauer und Jasper Liptow); Theorien, Frankfurt/M. 2009; 111 Tugenden, 111 Laster. Eine philosophische Revue, Frankfurt/M. 2011.

Bildergalerie:

altaltaltaltaltaltaltaltaltalt


Aktuelles

Lecture & Film: Auftaktvortrag von Vinzenz Hediger am 19. Oktober 2017


Beginn von Lecture & Film, der Vortrags- und Filmreihe im Deutschen Filmmuseum, am 19. Oktober 2017 mit dem Vortrag von Prof. Dr. Vinzenz Hediger "Im Kino der Menschenfresser: Macunaíma, ein Film zwischen Anthropologie und Avantgarde" innerhalb des Projektes "Tropical Underground: Das brasilianische Cinema Marginal und die Revolution des Kinos". Mehr...

Forschungsbau "Normative Ordnungen" auf dem Campus Westend

Nächste Termine

2. November 2017, 20.15 Uhr

Lecture and Film "Tropical Underground: Das brasilianische Cinema Marginal und die Revolution des Kinos":  Stefan Solomon (Reading): Der Meister des Terrir: Ivan Cardoso’s The Secret of the Mummy (1982). Mehr...

15. November 2017, 18.00 Uhr

Kantorowicz Lecture: Eduardo Viveiros de Castro: Against the ontological exceptional position of 'our species'. Mehr...

Neueste Medien

Inequality and the Wealth Management Profession

Brooke Harrington
Summer School "Finanzsystem und Gesellschaft"

A Critical Theory of Transnational Justice: One Ground and Several Contexts

Prof. Dr. Rainer Forst
Frankfurt Summer Academy on Global Justice

Neueste Volltexte

Szews, Johann (2017):

Zahlungsmoral. Überlegungen zum Zusammenhang von Schuld und Schulden mit Nietzsche, Weber und Bourdieu, Normative Orders Working Paper 01/2017. Mehr...

Forst, Rainer (2017):

The Justification of Basic Rights: A Discourse-Theoretical Approach. Normative Orders Working Paper 02/2017. Mehr...