Votrag von Amartya Sen in Frankfurt

Plakat SenDer Nobelpreisträger Professor Amartya Sen (Harvard University) hält auf Einladung des Exzellenzclusters „Normative Ordnungen“ und der Kolleg-Forschergruppe „Justitia Amplificata: Erweiterte Gerechtigkeit – konkret und global“ am Donnerstag den 7. Oktober 2010 einen Vortrag mit dem Titel „Justice and the Global World“ an der Goethe-Universität Frankfurt.

Das Werk des Ökonomen und Philosophen beschäftigt sich mit Fragen der Wohlfahrtsökonomie und der Gerechtigkeitstheorie. Hervorzuheben sind seine Arbeiten zu Hungersnöten sowie insbesondere zu dem „capabilities“-Ansatz, welcher Wohlstand im Gegensatz zur neoklassischen Ökonomie nicht am Bruttosozialprodukt misst, sondern an den effektiven Befähigungen, über die Personen verfügen. Der Ansatz ist die Basis des jährlich veröffentlichten Index der menschlichen Entwicklung des Entwicklungsprogramms der Vereinten Nationen. In seinem neuen Buch „Die Idee der Gerechtigkeit“ (Beck Verlag, 2010) vertritt Sen die Position, dass eine Theorie der Gerechtigkeit primär die Reduzierung konkreter Ungerechtigkeiten und nicht das Ideal einer vollkommen gerechten Gesellschaft zum Gegenstand haben soll.

Der Vortrag beginnt um 18 Uhr c.t. im Hörsaalzentrum auf dem Campus Westend, Hörsaal 3. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Audiodatei des Vortrags:

 

Bildergalerie:

ForstGosepathaltSenaltaltPublikumaltaltaltalt


Headlines

Cluster of Excellence publishes 10 Postdoktoranden-Stellen and 5 postdoctoral fellowships - the application period has been extended until August 7th

The Cluster of Excellence "The Formation of Normative Orders" currently publishes ten postdoctoral posts and five postdoctoral fellowships. The application period has been extended until 7 August 2017 (new deadline). The detailed and revised advertisement for the vacant positions (concerning the postdoctoral fellowships) are here...

Forschungsbau "Normative Ordnungen" auf dem Campus Westend

Upcoming Events

17.-23. Juli 2017

Frankfurt Summer Academy on Global Justice. Mehr...

20. bis 21. September 2017

Workshop im Rahmen des Projekts “International Public Authority”: Mit Beiträgen von: Jochen von Bernstorff, Armin von Bogdandy, Philipp Dann, Franz Ebert, Matthias Goldmann, Ximena Soley, Jens Steffek, Silvia Steininger, Ingo Venzke, Leonie Vierck, Pedro Villarreal, Michael Zürn. Hier...

Latest Media

Criminal Law and the Promise of Self-Government

Malcolm Thorburn
Lecture Series "Criminal Justice between Purity and Pluralism - Strafrechtspflege zwischen Purismus und Pluralität"

Unstable Integration Deals: German Policies of coping with the refugee crisis

Prof. Dr. em. Claus Offe
Conference "Workers of the World - Labour, Migration & Solidarity"

New full-text Publications

Szews, Johann (2017):

Zahlungsmoral: Überlegungen zum Zusammenhang von Schuld und Schulden mit Nietzsche, Weber und Bourdieu, Normative Orders Working Paper 01/2017. More...

Forst, Rainer (2017):

The Justification of Basic Rights: A Discourse-Theoretical Approach. Normative Orders Working Paper 02/2017. More...