Publikationsdetails

Bestand und Wandel des Völkerrechts. Beiträge zum 38. Österreichischen Völkerrechtstag 2013 in Stadtschlaining. Reihe: Völkerrecht, Europarecht und Internationales Wirtschaftsrecht - Band 19. Erscheinungsjahr: 2014. Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2014. XXII, 313 S. ISBN 978-3-631-64568-0 br. (Softcover) ISBN 978-3-653-03764-7 (eBook)

Sammelband (Hrsg.)

Autor(en): Kettemann, Matthias; Benedek, Wolfgang; Kicker, Renate; Folz, Hans-Peter; Isak, Hubert
Publikationsjahr: 2014

Abstract: Dieser Sammelband enthält die Beiträge des 38. Österreichischen Völkerrechtstags 2013 in Stadtschlaining, der dem Thema Bestand und Wandel des Völkerrechts gewidmet war. Der Fokus des ersten Teils liegt auf aktuellen Fragen von Frieden und Sicherheit in den internationalen Beziehungen. Der zweite Teil des Bandes zeigt die vielfältigen Herausforderungen aktueller Völkerrechtspraxis auf. Erfahrungsberichte beleuchten die Tätigkeit der Völkerrechtsbüros der Außenministerien Österreichs, Deutschlands und der Schweiz. Im dritten Teil werden herausragende Ergebnisse aktueller völkerrechtlicher Forschung vorgestellt, von der Vertragstreue bis zum Verhältnis von staatlicher und völkerrechtlicher bzw. staatlicher und europarechtlicher Rechtsordnung. Im abschließenden vierten Teil berichten Vertreterinnen und Vertreter österreichischer Universitäten über die Lehre des Völkerrechts und seine Didaktik.

Fachrichtung(en): Rechtswissenschaft

Zurück zur Liste der Publikationen


Aktuelles

Forschungsbau "Normative Ordnungen" auf dem Campus Westend

Nächste Termine

18. August 2017

Konferenz: Sicherheit & Migration. Mehr...

20. bis 21. September 2017

Workshop im Rahmen des Projekts “International Public Authority”: Mit Beiträgen von: Jochen von Bernstorff, Armin von Bogdandy, Philipp Dann, Franz Ebert, Matthias Goldmann, Ximena Soley, Jens Steffek, Silvia Steininger, Ingo Venzke, Leonie Vierck, Pedro Villarreal, Michael Zürn. Mehr...

Neueste Medien

Criminal Law and the Promise of Self-Government

Malcolm Thorburn
Ringvorlesung "Criminal Justice between Purity and Pluralism - Strafrechtspflege zwischen Purismus und Pluralität"

Unstable Integration Deals: German Policies of coping with the refugee crisis

Prof. Dr. em. Claus Offe
Konferenz "Workers of the World - Labour, Migration & Solidarity"

Neueste Volltexte

Szews, Johann (2017):

Zahlungsmoral. Überlegungen zum Zusammenhang von Schuld und Schulden mit Nietzsche, Weber und Bourdieu, Normative Orders Working Paper 01/2017. Mehr...

Forst, Rainer (2017):

The Justification of Basic Rights: A Discourse-Theoretical Approach. Normative Orders Working Paper 02/2017. Mehr...