Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt
Goethe-Universität Frankfurt
Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft
IG 6.353
Norbert-Wollheim-Platz 1
60323 Frankfurt am Main

Sekretariat:
Tel. 069 798 32077 (Sekretariat)
Fax 069 798 32078
Sprechzeiten:
Dienstag, 12-14 Uhr

Projekte und Positionen im Forschungsverbund

Principal Investigator
Projektleitung: Configuring the demos: Cinema, the Global Digital Economy, and the Crisis of Democracy | Forschungsschwerpunkt 1 – Umstrittene Ordnungen: Die Zukunft der Demokratie
Projektleitung: Configuring the demos: Cinema, the Global Digital Economy, and the Crisis of Democracy | Forschungsschwerpunkt 2 – Verflüssigte Ordnungen: Digitalisierung und Künstliche Intelligenz

Fachrichtungen
film studies

Forschungsschwerpunkte
film theory, film history, history of film theory, marginal film forms (industrial film, scientific film, educational film)

Expertise
documentary film and social agency.
Curator, "Lecture & Film" (www.agnes-varda.de, www.ernst-lubitsch.de).

Biografische Angaben
2017 Ordentliches Mitglied/Full Member, Mainzer Akademie der Wissenschaften und der Literatur.
2017 Sprecher/Program Director, DFG-Graduiertenkolleg/research training program 2279 "Konfigurationen des Films/Configurations of film“.
2016 Sprecher/speaker, Frankfurt Humanities Research Centre (www.fzhg.org).
2016 Senior Fellow, IKKM, Bauhaus Universität Weimar.
2014 Franqui Chair / guest professor, department of media studies, University of Antwerp, Belgium.
2013 Guest professor, Ecole Normale Supérieure, Lyon, France.
2012 Guest professor, Universitá Cattolica del Sacro Cuore, Milano, Italy.
2011 Full professor of film studies, Goethe-Universität Frankfurt am Main, Germany.
2009 Guest professor / Roger Odin Chair, Université de la Sorbonne Nouvelle Paris-3, Paris, France.
2009 Founding editor of the Zeitschrift für Medienwissenschaft (www.zfmedienwissenschaft.de).
2007-2011 Erster Vorsitzernder / chair of the Gesellschaft für Medienwissenschaft / German Association of Media Studies (www.gfmedienwissenschaft.de).
2006-2011 Co-founder and member of the executive committee of NECS – European Network for Cinema and Media Studies (www.necs.org).
2004-2011 full professor of film studies / Alfried Krupp von Bohlen und Halbach Foundation endowed chair in the history and theory of documentary forms, Ruhr-University Bochum, Germany.
2003 Guest professor, Università Cattolica del Sacro Cuore, Milano, Italy.
2002/3 substitute full professor, professorship for the comparative analysis of media systems, Ruhr-University Bochum, Germany.
2002/3 Guest professor, Freie Universität Berlin, Germany, department of film studies.
2002 Guest professor, Masaryk University, Brno, Czech Republic.
1999-2004 Post-Doc researcher, department of film studies, University of Zurich.
1999 Ph.D. in film studies, University of Zurich.
1993-1999 chief film critic, BLICK newspaper, Zurich.
1989-1996 studied philosophy, american literature and film studies at the University of Zurich.

Publikationen

Artikel

(noch nicht erschienen)
Hediger, Vinzenz (forthcoming): Nous n’avons jamais été dans la “post-medium condition”, in: Somaini, Antonio/Dryansky, Larisa/Venturi, Riccardo (Hrsg.), Repenser le médium. Matière, technique et transmission dans l’art contemporain et le cinema, Paris: Les presses du reel.

2018
Hediger, Vinzenz (2018): Die Angst des Kinos vor dem Zuschauer, in: RISS MATERIALIEN, Sonderausgabe 4, 122–139.
Hediger, Vinzenz (2018): Die vierte Regierungstechnologie. Über Blockchain. Ein Gespräch mit Jason Potts, in: Zeitschrift für Medienwissenschaft, 18, 73–86.
Campanini, Sonia; Hediger, Vinzenz; Bayer, Ines (2018): Minding the Materiality of Film. The Frankfurt Master program “Film Culture, Archiving, Programming, Presentation”, in: Synoptique, 6:1, 79–96.
Dommann, Monika; Hediger, Vinzenz; Hoof, Florian (2018): Medienökonomien. Einleitung in den Schwerpunkt, in: Zeitschrift für Medienwissenschaft, 10:18, 8–17.

2017
Hediger, Vinzenz (2017): Gene, Gehirn, Archiv. Über den Ort der menschlichen Natur im humanethologischen Filmarchiv, in: Zeitschrift für Medien- und Kulturforschung, 8:2, 11–28.
Hediger, Vinzenz; Schneider, Alexandra; Zimmermann, Yvonne (2017): Das durchgestrichene Meisterwerk. Beiträge zum 80. Geburtstag von Christine Noll Brinckmann, in: Montage AV, 27:2, 175–181.

2016
Hediger, Vinzenz (2016): Die Grundform des Begehrens. Charlotte Rampling als actrice fétiche von François Ozon, in: Wende, Johannes (Hrsg.), François Ozon. Filmkonzepte 43, München: Text & Kritik, 8–20.

2011
Hediger, Vinzenz (2011): Kino nach dem Kino. Zur gesellschaftlichen Lage des Films. In: WestEnd. Neue Zeitschrift für Sozialforschung 8/2.

Buchkapitel

(noch nicht erschienen)
Hediger, Vinzenz (forthcoming): Chance Wrote the Screenplay, Reality Directed the Film. The Exploration Films of Hans Hass, in: Cahill, James/Caminati, Luca (Hrsg.), Cinema of Exploration, London und New York: AFI Film Readers/Routledge.

2020
Hediger, Vinzenz (2020): Risk as Aesthetic Virtue, in: Ghosh, Bishnupryia/Sarkar, Bhaskar (Hrsg.), Media and Risk, London und New York: Routledge, 453-467.
Hediger, Vinzenz (2020): The Ephemeral Cathedral. Bodies of Stones and Configurations of Film, in: Violi, Alessandra, Grespi, Barbara/Pinotti, Andrea (Hrsg.), Bodies of Stone in the Media, Visual Culture and the Arts. Amsterdam: Amsterdam University Press, pp. 105-132.

2019
Hediger, Vinzenz (2019): Engines of the Historical Imagination. Towards a Phenomenology of Cinema as Non-Art, in: Hanich, Julian/Fairfax, Daniel (Hrsg.), The Structures of the Film Experience by Jean Pierre Meunier: Historical Assessments and Phenomenological Expansions, Amsterdam: Amsterdam University Press, 321–335.
Hediger, Vinzenz (2019): Network (1976), in: Fahle, Oliver/Gotto, Lisa/Neizel, Britta/Nowak, Lars/Wagner, Hedwig/Wendler, André/Wentz, Daniela (Hrsg.), Filmische Moderne. 60 Fragmente. Festschrift für Lorenz Engell, Bielefeld: Transcript, 151–156.

2018
Hediger, Vinzenz (2018): Can We Leave the Cave and Have It Too? On the Meaning of Cinema as Technology. In: Hidalgo, Santiago (Ed.) Technology and Film Scholarship. Experience, Study, Theory. Amsterdam: Amsterdam University Press, pp. 213-238.
Hediger, Vinzenz (2018): Epistemology of the Checkpoint. Gillo Pontecorvo’s Battaglia di Algeri and the Doctrine of Counterinsurgency. In: Lee Grieveson, Haidee Wasson (eds.) Cinema’s Military Industrial Complex. Berkeley: University of California Press, pp. 157-176.

2017
Hediger, Vinzenz (2017): Mit Viollet-le-Duc ins Kino: Über das Restaurative im Verhältnis von Architektur und Film, in: Binotto, Johannes (Hrsg.), Film –Architektur. Perspektiven des Kinos auf den Raum, Berlin: De Gruyter, 108–125.
Hediger, Vinzenz (2017): The Operatic Mode of Industrial Cinema: A Note on the Opening (and Closing) Frames of Visconti’s La Caduta Degli Die, in: Pitassio, Francesco et al. (Hrsg.), Wer ist Leonardo? Da Caligari al cinema senza nomi. Festschrift for Lenorardo Quaresima, Udine: Mimesis, 307–312.

2016
Hediger, Vinzenz (2016): Venice to Go. Cultural In/Difference and the Digital Ecology of Film. In: Hediger Vinzenz, with Malte Hagener, Alena Strohmaier (2016, eds.) The State of Post-Cinema. Tracing the Moving Image in the Age of Digital Networks. London: Palgrave Macmillan.
Hediger, Vinzenz (2016): Archaeology vs. Paleontology. A Note on Eisenstein’s Notes on a General History of Cinema, in: Kleiman, Naum/Somaini, Antonio (Hrsg.), Sergei M. Eisenstein. Notes on a General History of Cinema, Amsterdam: Amsterdam University Press, 347–371.
Hagener, Malte; Hediger, Vinzenz; Strohmeier, Alena (2016): Introduction: Like Water: On the Re-Configurations of the Cinema in the Age of Digital Networks, in: Hagener, Malte; Hediger, Vinzenz; Strohmaier, Alena (Hrsg.), The State of Post-Cinema. Tracing the Moving Image in the Age of Digital Networks, London: Palgrave Macmillan, 1–13.

2015
Hediger, Vinzenz (2015): The Existence of the Spectator, in: Beltrame, Alberto/Fidotta, Giuseppe/ Mariani, Andrea (Hrsg.), At the Borders of (Film) History. Temporality, Archaeology, Theories, Udine: Forum, 315–324.
Hediger, Vinzenz (2015): Aufhebung. Geschichte im Zeitalter des Films. In: Hediger, Vinzenz, with Lorenz Engell, Oliver Fahle, Christiane Voss (2015) Essays zur Film-Philosophie, München: Fink 2015, 169–232.
Hediger, Vinzenz (2015): Der unfassbare Feind. Gillo Pontecorvos La Battaglia Di Algeri und die Doktrin der asymmetrischen Kriegsführung, in: Schuff, Jochen/Seel, Martin (Hrsg.), Erzählungen und Gegenerzählrungen. Terror und Krieg im Kino des 21. Jahrhunderts, Frankfurt am Main: Campus, 241–272.
Hediger, Vinzenz (2015): “I would like to own this painting”. Lang, Cézanne and the Art of Omission, in: McElhaney, Joe (Hrsg.), A Companion to Fritz Lang, Oxford: Wiley Blackwell, 358–370.

2014
Hediger, Vinzenz (2014): Licence to Kill. Zur Fantasie der gerechtfertigten Gewalt in den Filmen der RAMBO-Serie, in: Seel, Martin/Popp, Judith-Friederike/Keppler, Angela (Hrsg.), Gesetz und Gewalt im Kino, Frankfurt am Main: Campus, 29–51.
Hediger, Vinzenz (2014): Der Künstler als Kritiker. In: Ruedi Widmer (ed.) Laienherrschaft. 18 Exkurse zum Verhältnis von Künsten und Medien. Berlin: Diaphanes, 29-44.
Hediger, Vinzenz (2014): Begehen und Verstehen. Wie der filmische Raum zum Ort wird. In: Dorit Müller, Johannes Pause (Eds.) Wissensraum Film. Wiesbaden: Reichert, 61-87.
Hediger, Vinzenz (2014): Glückliche Raucher, dunkler Genuß. Zigarettenwerbung und die Verwandtschaft von Rauchen und Kino, in: Bayer, Ines/Haß, Frauke/Herlt, Kerstin/Kopf, Christine (Hrsg.), Thank you for smoking, München: Belleville-Verlag, 92–103.
Hediger, Vinzenz (2014): The Idiocy of the Immeasurable. On Copyrights as Incentives, in: Fidotta, Giuseppe/Beltrame, Alberto/Fales, Ludivoca (Hrsg.), Whose Right? Intellectual Property, Authorship and Media in the Digital Era, Udine: Forum, 19–28.

2012
Hediger, Vinzenz (2012): Lost in Space and Found in a Fold. Film and the Irony of Media. In: Gertrud Koch, Volker Pantenburg, Simon Rothöhler (Hg.) Screen Dynamics. Mapping the Boundaries of Cinema. Wien: Synema/Filmmuseum. 61-77.

Monographien

2018
Hediger, Vinzenz (2018): Nostalgia for the Coming Attraction. American Movie Trailers and the Culture of Film Consumption. New York: Columbia University Press.

2014
Hediger, Vinzenz (2014): The Miracle of Realism. André Bazin and the Cosmology of Film. Amsterdam: Amsterdam University Press.

Sammelband (Hrsg.)

(noch nicht erschienen)
Hediger, Vinzenz (forthcoming): Epistemic Screens. Science and the Moving Image. Amsterdam: Amsterdam University Press.
Hediger, Vinzenz; Hoof, Florian; Zimmermann, Yvonne (eds.) (forthcoming): Films That Work Harder. The Circulations of Industrial Cinema. Amsterdam: Amsterdam University Press.
Hediger, Vinzenz; Hüser, Rembert (forthcoming): Jean-Luc Godard. Film Denken nach der Geschichte des Kinos. München: Fink.
Hediger, Vinzenz; Kirsten, Guido (forthcoming): Filmology and the Origins of Film Studies. Essays from the Révue internationale de filmologie. Amsterdam: Amsterdam University Press.

2020
Hediger, Vinzenz; Keidl, Philipp; Melamed, Laliv; Somaini, Antonio (2020): Pandemic Media. Preliminary Notes Towards an Inventory. Meson Press

2018
Dommann, Monika; Hediger, Vinzenz; Hoof, Florian (2018): Medienökonomien. Special Issue on Media an Economics. Zeitschrift für Medienwissenschaft, 10:18, Bielefeld: Transcript.

2017
Hediger, Vinzenz; De Rosa, Miriam (ed.) (2017): Post when? Post what? Thinking the Moving Image Beyond the Post-Medium Condition. Special Issue, Cinema & Cie, Vol. XIV, No. 26/27, Spring. Milano: Il Castoro.

2016
Hediger, Vinzenz; Hagener, Malte; Strohmaier, Alena (eds.) (2016): The State of Post-Cinema. Tracing the Moving Image in the Age of Digital Networks. London: Palgrave Macmillan.

2015
Hediger, Vinzenz; Engell, Lorenz; Fahle, Oliver; Voss, Christiane (2015): Essays zur Film-Philosophie, München: Fin.
Hagener, Malte; Hediger, Vinzenz (2015): Medienkultur und Bildung. Ästhetische Erziehung im Zeitalter digitaler Netzwerke, Frankfurt am Main: Campus.

2013
Noordegraaf, Julia; Saba, Cosetta; Le Maitre, Barbara; Hediger, Vinzenz (2013): Preserving and Exhibiting Media Art. Challenges and Perspectives, Amsterdam: Amsterdam University Press.
Sommer, Gudrun; Hediger, Vinzenz; Fahle, Oliver (2013): Orte filmischen Wissens. Filmkultur und Filmvermittlung im Zeitalter digitaler Netzwerke, Marburg: Schüren.

2009
Hediger, Vinzenz; Vonderau, Patrick (eds.) (2009): Films that Work: Industrial Films and the Productivity of Media. Amsterdam: Amsterdam University Press.


Aktuelles

„Normative Ordnungen“, herausgegeben von Rainer Forst und Klaus Günther, ist im Suhrkamp Verlag erschienen

Am 17. April 2021 ist der Sammelband „Normative Ordnungen“ im Suhrkamp Verlag erschienen. Herausgegeben von den Clustersprechern Prof. Rainer Forst und Prof. Klaus Günther, bietet das Werk einen weit gefassten interdispziplinären Überblick über die Ergebnisse eines erfolgreichen wissenschaftlichen Projekts. Mehr...

Das Postdoc-Programm des Forschungsverbunds „Normative Ordnungen“: Nachwuchsförderung zwischen 2017 und 2020

Die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses ist seit je her ein integraler Bestandteil des Forschungsverbunds „Normative Ordnungen“. Das 2017 neu strukturierte, verbundseigene Postdoc-Programm bietet die besten Bedingungen zu forschen und hochqualifizierte junge Wissenschaftler*innen zu fördern. Zum Erfahrungsbericht: Hier...

„Symposium on Jürgen Habermas’ Auch eine Geschichte der Philosophie“ herausgegeben von Rainer Forst erschienen

Als jüngste Ausgabe der Zeitschrift "Constellations: An International Journal of Critical and Democratic Theory" ist kürzlich das „Symposium on Jürgen Habermas, Auch eine Geschichte der Philosophie“ herausgegeben von Prof. Rainer Forst erschienen. Mehr...

Nächste Termine

22. Oktober 2021, 14.00 Uhr

Book lɔ:ntʃ: Jun.-Prof. Dr. Franziska Fay (Johannes Gutenberg Universität Mainz, ehemalige Postdoktorandin des Forschungsverbunds "Normative Ordnungen"): Disputing Discipline. Child Protection, Punishment, and Piety in Zanzibar Schools. Mehr....

28. Oktober 2021, 14.00 Uhr

Buchvorstellung und Diskussion: Wissenschaftsfreiheit im Konflikt. Mehr...

29. Oktober 2021, 17.00 Uhr

Buchvorstellung und Diskussion: The Government of Things - Foucault and the New Materialisms. Mehr...

-----------------------------------------

Neueste Medien

Studieren, Forschen, Lehren trotz Corona-Pandemie

Prof. Dr. Nicole Deitelhoff (HSFK und „Normative Ordnungen“), Prof. Dr. Stefanie Dimmeler (Cardio-Pulmonary Institute und Goethe-Universität Frankfurt), Prof. Dr. Klaus Günther („Normative Ordnungen“) und Prof. Dr. Jan Pieter Krahnen (SAFE)
Moderation: Doris Renck (hr-Journalistin)
Frankfurter interdisziplinäre Live-Debatte

Europa kann mehr! Friedensgutachten 2021

Prof. Dr. Christopher Daase (Forschungsverbund "Normative Ordnungen" der Goethe-Universität Frankfurt am Main und Leibniz-Institut Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung (HSFK))
Book lɔ:ntʃ

Videoarchiv

Weitere Videoaufzeichnungen finden Sie hier...

Neueste Volltexte

Rainer Forst (2021):

Solidarity: concept, conceptions, and contexts. Normative Orders Working Paper 02/2021. Mehr...

Annette Imhausen (2021):

Sciences and normative orders: perspectives from the earliest sciences. Normative Orders Working Paper 01/2021. Mehr...