S. H. der Dalai Lama im Gespräch mit Prof. Dr. Rainer Forst und Bischof Dr. Stephan Ackermann

"Ethik jenseits von Religion? Die Herausforderung christlicher und buddhistischer Werte durch eine säkulare Gesellschaft." So lautete der Titel der Diskussionsrunde in der Paulskirche in Frankfurt am Main am 15. Mai 2014. Gesprächsteilnehmer auf dem Podium waren S. H. der Dalai Lama, Prof. Dr. Rainer Forst (Co-Sprecher des Exzellenzclusters "Die Herausbildung normativer Ordnungen" und Professor für Politische Theorie und Philosophie) sowie der Bischof von Trier Dr. Stephan Ackermann. Die Moderation oblag Dr. Gert Scobel. Das Tibethaus Deutschland e.V. hatte eingeladen; Kooperationspartner war die Goethe-Universität Frankfurt am Main.

Dr. Nargess Eskandari-Grünberg, Stadträtin und Dezernentin für Integration (DIE GRÜNEN im Römer) sprach ein Grußwort. Anwesend waren zudem auch Stadtverordnetenvorsteher Stephan Siegler und Stadtkämmerer Uwe Becker, Dezernent für Finanzen sowie kirchliche Angelegenheiten (beide CDU).

Video:




Bildergalerie:




Frankfurter Allgemeine Zeitung "Ethisch handeln um des Menschen willen. Der Dalai Lama diskutiert mit einem Bischof und einem Philosophen. Vordergründig geht es nicht um die große Politik - aber ein prominenter Zuhörer steht genau dafür", 16. Mai 2014: Hier...


Aktuelles

Die Gegenwart der Religion und die Zukunft der Philosophie. Internationale Tagung über und mit Jürgen Habermas

Am 20. und 21. November 2020 fand die Tagung „Gegenwart der Religion - Zukunft der Philosophie. Überlegungen im Anschluss an das jüngste Werk von Jürgen Habermas“ statt. In acht Vorträgen international renommierter Wissenschaftler*innen aus der Philosophie und Theologie wurde an zwei Tagen das 2019 erschienene Werk "Auch eine Geschichte der Philosophie" mit dem Autor Jürgen Habermas diskutiert. Mehr...

Wir trauern um Michael Stolleis (1941-2021)

Der Forschungsverbund „Normative Ordnungen“ der Goethe-Universität Frankfurt am Main trauert um Michael Stolleis, der nach kurzer, schwerer Krankheit am 18.03.2021 in Frankfurt verstorben ist. Er war seit 1975 Professor für Öffentliches Recht und Neuere Rechtsgeschichte am Fachbereich Rechtswissenschaft, dem er auch nach seiner Berufung in das Amt des Direktors am Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte im Jahre 1991 in Forschung und Lehre eng verbunden blieb. Mehr...

Nächste Termine

9. April 2021, 17.15 Uhr

Lecture Series on Rule of Law and Democracy: Prof. Cristina Lafont (Northwestern University): The Democratic Case for Judicial Review: A Participatory interpretation of the internal relation between the Rule of Law and Democracy. More...

15. April 2021, 12 Uhr

Frankfurter Kolloquium für Internetforschung X: Kate Klonick (St. John's University Law School): The Facebook Oversight Board: The First Year. Mehr...

-----------------------------------------

Neueste Medien

Constitutivism and the Rule of Law

Prof. Herlinde Pauer-Studer (Universität Wien)
Commentators Prof. George Pavlakos (University of Glasgow) and Carlos Gálvez Bermúdez (Research Centre "Normative Orders" of Goethe University)
Lecture Series on Rule of Law and Democracy


Solidarität_Wie ist Teilhabe für alle möglich?

Kübra Gümüşay (Autorin und Publizistin)
Moderation: Prof. Joachim Valentin (Haus am Dom Frankfurt)
DenkArt "Solidarität_Aber wie?"


Videoarchiv

Weitere Videoaufzeichnungen finden Sie hier...

Neueste Volltexte

Darrel Moellendorf (2020):

Hope and reasons. Normative Orders Working Paper 02/2020. Mehr...

Annette Imhausen (2021):

Sciences and normative orders: perspectives from the earliest sciences. Normative Orders Working Paper 01/2021. Mehr...