Zur rechten Zeit: Wider die Rückkehr des Nationalismus

Buchvorstellung

25. Februar 2019, 19.30 Uhr

Mit Prof. Dr. Norbert Frei (Friedrich-Schiller-Universität Jena), Dr. Franka Maubach (Friedrich-Schiller-Universität Jena), PDDr. Christina Morina (Duitsland Instituut Amsterdam) und Dr. Maik Tändler (Friedrich-Schiller-Universität Jena)

Begrüßung: Prof. Dr. Sybille Steinbacher (Direktorin des Fritz Bauer Instituts und Principal Investigator des Exzellenzclusters „Die Herausbildung normativer Ordnungen"), Prof. Dr. Klaus Günther (Co-Sprecher des Exzellenzclusters „Die Herausbildung normativer Ordnungen" und Professor für Rechtstheorie, Strafrecht und Strafprozessrecht der Goethe-Universität Frankfurt am Main)

Moderation: Rebecca Caroline Schmidt (Geschäftsführerin des Exzellenzclusters „Die Herausbildung normativer Ordnungen“)

Deutsche Nationalbibliothek
Adickesallee 1
60322 Frankfurt am Main

Die Veranstaltung ist öffentlich. Der Eintritt ist frei. Anmeldung erbeten unter: www.dnb.de/veranstaltungfrankfurt

Die Sehnsucht nach einer „konservativen Revolution“ zieht sich durch die gesamte deutsche Nachkriegsgeschichte. Immer wieder forderten Nationalkonservative und Rechtsradikale die liberale Demokratie heraus. Doch seit der „Flüchtlingskrise“ hat sich die Sprengkraft ihrer Argumente enorm verstärkt: Viele Positionen von AfD, Pegida und der Neuen Rechten sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen und das Verlangen nach einer heilen Geschichte heizt die Stimmung weiter an. Sind das noch die Deutschen, die glaubten, ihre Vergangenheit mustergültig „bewältigt“ zu haben? Präzise führen die Autoren vor Augen, was derzeit auf dem Spiel steht – und wie es dazu gekommen ist.

Weitere Informationen zum Buch: Hier...

Video:

 

Bildergalerie:

  • Prof. Dr. Sybille Steinbacher, Direktorin des Fritz Bauer Instituts Geschichte und Wirkung des Holocaust und Principal Investigator im Exzellenzcluster „Die Herausbildung normativer Ordnungen“
  • Prof. Dr. Sybille Steinbacher, Direktorin des Fritz Bauer Instituts Geschichte und Wirkung des Holocaust und Principal Investigator im Exzellenzcluster „Die Herausbildung normativer Ordnungen“
  • Prof. Dr. Sybille Steinbacher, Direktorin des Fritz Bauer Instituts Geschichte und Wirkung des Holocaust und Principal Investigator im Exzellenzcluster „Die Herausbildung normativer Ordnungen“
  • Prof. Dr. Sybille Steinbacher, Direktorin des Fritz Bauer Instituts Geschichte und Wirkung des Holocaust und Principal Investigator im Exzellenzcluster „Die Herausbildung normativer Ordnungen“
  • Prof. Dr. Klaus Günther, Co-Sprecher des Exzellenzclusters „Die Herausbildung normativer Ordnungen“ und Professor für Rechtstheorie, Strafrecht und Strafprozessrecht der Goethe-Universität Frankfurt am Main
  • Prof. Dr. Klaus Günther, Co-Sprecher des Exzellenzclusters „Die Herausbildung normativer Ordnungen“ und Professor für Rechtstheorie, Strafrecht und Strafprozessrecht der Goethe-Universität Frankfurt am Main
  • Prof. Dr. Klaus Günther, Co-Sprecher des Exzellenzclusters „Die Herausbildung normativer Ordnungen“ und Professor für Rechtstheorie, Strafrecht und Strafprozessrecht der Goethe-Universität Frankfurt am Main
  • Dr. Maik Tändler, Historiker an der Universität Jena; Dr. Franka Maubach, Historikerin an der Universität Jena; Rebecca Caroline Schmidt, Geschäftsführerin des Exzellenzclusters „Die Herausbildung normativer Ordnungen“; PD Dr. Christina Morina, lehrt Neuere & Neueste Geschichte Deutschlands in Europa an der Universität Amsterdam; Prof. Dr. Norbert Frei, Professor für Neuere und Neueste Geschichte, Universität Jena
  • Dr. Maik Tändler, Historiker an der Universität Jena; Dr. Franka Maubach, Historikerin an der Universität Jena; Rebecca Caroline Schmidt, Geschäftsführerin des Exzellenzclusters „Die Herausbildung normativer Ordnungen“
  • Prof. Dr. Norbert Frei, Professor für Neuere und Neueste Geschichte, Universität Jena
  • PD Dr. Christina Morina, lehrt Neuere & Neueste Geschichte Deutschlands in Europa an der Universität Amsterdam
  • Rebecca Caroline Schmidt, Geschäftsführerin des Exzellenzclusters „Die Herausbildung normativer Ordnungen“
  • Dr. Franka Maubach, Historikerin an der Universität Jena
  • Prof. Dr. Norbert Frei, Professor für Neuere und Neueste Geschichte, Universität Jena
  • Rebecca Caroline Schmidt, Geschäftsführerin des Exzellenzclusters „Die Herausbildung normativer Ordnungen“ ;PD Dr. Christina Morina, lehrt Neuere & Neueste Geschichte Deutschlands in Europa an der Universität Amsterdam
  • PD Dr. Christina Morina, lehrt Neuere & Neueste Geschichte Deutschlands in Europa an der Universität Amsterdam; Prof. Dr. Norbert Frei, Professor für Neuere und Neueste Geschichte, Universität Jena
  • Dr. Maik Tändler, Historiker an der Universität Jena; Dr. Franka Maubach, Historikerin an der Universität Jena; Rebecca Caroline Schmidt, Geschäftsführerin des Exzellenzclusters „Die Herausbildung normativer Ordnungen“
  • Rebecca Caroline Schmidt, Geschäftsführerin des Exzellenzclusters „Die Herausbildung normativer Ordnungen“
  • Dr. Maik Tändler, Historiker an der Universität Jena
  • Dr. Franka Maubach, Historikerin an der Universität Jena
  • Rebecca Caroline Schmidt, Geschäftsführerin des Exzellenzclusters „Die Herausbildung normativer Ordnungen“; PD Dr. Christina Morina, lehrt Neuere & Neueste Geschichte Deutschlands in Europa an der Universität Amsterdam; Prof. Dr. Norbert Frei, Professor für Neuere und Neueste Geschichte, Universität Jena
  • Dr. Maik Tändler, Historiker an der Universität Jena; Dr. Franka Maubach, Historikerin an der Universität Jena; Rebecca Caroline Schmidt, Geschäftsführerin des Exzellenzclusters „Die Herausbildung normativer Ordnungen“; PD Dr. Christina Morina, lehrt Neuere & Neueste Geschichte Deutschlands in Europa an der Universität Amsterdam; Prof. Dr. Norbert Frei, Professor für Neuere und Neueste Geschichte, Universität Jena
  • Dr. Maik Tändler, Historiker an der Universität Jena; Dr. Franka Maubach, Historikerin an der Universität Jena; Rebecca Caroline Schmidt, Geschäftsführerin des Exzellenzclusters „Die Herausbildung normativer Ordnungen“; PD Dr. Christina Morina, lehrt Neuere & Neueste Geschichte Deutschlands in Europa an der Universität Amsterdam; Prof. Dr. Norbert Frei, Professor für Neuere und Neueste Geschichte, Universität Jena
  • Dr. Franka Maubach, Historikerin an der Universität Jena
  • PD Dr. Christina Morina, lehrt Neuere & Neueste Geschichte Deutschlands in Europa an der Universität Amsterdam
  • Dr. Maik Tändler, Historiker an der Universität Jena
  • Prof. Dr. Norbert Frei, Professor für Neuere und Neueste Geschichte, Universität Jena

Veranstalter:
Eine Veranstaltung des Fritz Bauer Instituts und des Exzellenzclusters „Die Herausbildung normativer Ordnungen“ an der Goethe-Universität Frankfurt am Main, der Ullstein Buchverlage, der Karl-Marx-Buchhandlung und der Deutschen Nationalbibliothek

 


Aktuelles

Ringvorlesung „Demokratie in der Krise? Bruch, Regression und Resilienz“

Unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. Martin Saar und PD Dr. Thomas Biebricher findet vom 24. April bis 17. Juli 2019 die Ringvorlesung „Demokratie in der Krise? Bruch, Regression und Resilienz“ statt. Mehr...

Aus aktuellem Anlass:

Weitere Informationen zur Konferenz "Das islamische Kopftuch – Symbol der Würde oder der Unterdrückung?" unter Leitung von Prof. Dr. Susanne Schröter am 8. Mai 2019. Hier...

Nächste Termine

21. Mai 2019, 18 Uhr

Frankfurter Kolloquium für Internetforschung VII: Colin Bennett: The Encoded Voter: Data Driven Elections in Western Democracies. Mehr...

22. Mai 2019, 19 Uhr

Buchvorstellung und Podiumsdiskussion: Das Humboldt Forum und die Ethnologie. Mit: Prof. em. Dr. Karl-Heinz Kohl, Johann Michael Möller und Prof. Gereon Sievernich. Moderation: Dr. Eva Charlotte Raabe. Mehr...

23. Mai 2019, 20.15 Uhr

Lecture & Film "Die Erfinderin der Formen. Das Kino von Chantal Akerman": Alisa Lebow (Sussex): Distanz rahmen: News from Home. Mehr...

-----------------------------------------

Neueste Medien

"Souveränität Europas" oder zurück zum Nationalstaat? Mögliche Szenarien für die Zukunft der Europäischen Union

Prof. Dr. Stefan Kadelbach
Intervention der Römerberggespräche "Last Exit nach dem Brexit – Ist Europa noch zu retten?"

Follow me quietly. Akermans Poetik von Raum und Bewegung in Hotel Monterey und La Chambre

Sonia Campanini
Lecture and Film "Die Erfinderin der Formen. Das Kino von Chantal Akerman"

Neueste Volltexte

Kettemann, Matthias; Kleinwächter, Wolfgang; Senges, Max (2018):

The Time is Right for Europe to Take the Lead in Global Internet Governance. Normative Orders Working Paper 02/2018. Mehr...

Kettemann, Matthias (2019):

Die normative Ordnung der Cyber-Sicherheit: zum Potenzial von Cyber-Sicherheitsnormen. Normative Orders Working Paper 01/2019. Mehr...