zurück zur Archivauswahl

Meldungen-Archiv - Februar 2014

Studentischer Förderfonds für fortgeschrittene Studierende

05. Februar 2014

Die Förderung von NachwuchswissenschaftlerInnen beginnt für uns nicht erst mit der Promotionsphase, sondern bereits durch die Förderung besonders engagierter Studierender während der letzten Studiensemester.  Dem starken Interesse von fortgeschri ...

XIII. Walter-Hallstein-Kolloquium

17. Februar 2014

Mit dem Titel "Die Europäische Union am Scheideweg: Mehr oder weniger Europa?" findet vom 21. bis zum 22. März 2014 das XIII. Walter-Hallstein-Kolloquium an der Goethe-Universität Frankfurt am Main statt. Verstanstalter sind das Merton Zentrum für Eur ...

Workshop "Rechtfertigungsnarrative: Terror und Krieg im Kino"

24. Februar 2014

Unter der Prämisse, dass moralische oder politische Rechtfertigungen stets in größere narrative Strukturen eingebunden sind, beschäftigt sich der Workshop mit der Frage, wie sich filmische Erzählungen von kulturellen und politischen Konflikten zur Le ...

Frankfurter Stadtgespräch XIV

24. Februar 2014

  Werte oder Wirtschaft? Deutschlands Beitrag zur Internationalen Zusammenarbeit Entwicklungspolitik, Entwicklungszusammenarbeit, internationale Zusammenarbeit. Schon in den Begrifflichkeiten, um die es nicht selten Streit gibt, drücken sich unter ...

Exzellenzcluster beteiligt sich an Luminale 2014

25. Februar 2014

"Say Say Say" lautet der Titel der Lichtinstallation von Anny und Sibel Öztürk, die in Kooperation mit dem Exzellenzcluster "Die Herausbildung normativer Ordnungen" während der Luminale 2014 vom 30. März bis zum 4. April 2014 von 0-24 Uhr am Rathaus O ...

"Freiheit gehört nicht nur den Reichen. Plädoyer für einen zeitgemäßen Liberalismus" - neue Publikation von Dr. Lisa Herzog erschienen

28. Februar 2014

Dr. Lisa Herzog, Wissenschaftlerin des Exzellenzclusters "Die Herausbilung normativer Ordnungen", stellt in ihrem Buch "Freiheit gehört nicht nur den Reichen. Plädoyer für einen zeitgemäßen Liberalismus", das im Januar 2014 im Verlag C.H.Beck erschie ...


Aktuelles

„Frankfurter interdisziplinäre Debatte“. Frankfurter Forschungsinstitute laden zum Austausch über disziplinen-übergreifende Plattform ein

Die „Frankfurter interdisziplinäre Debatte“ ist ein Versuch des Dialogs zwischen Vertreter*innen unterschiedlicher wissenschaftlicher Disziplinen zu aktuellen Fragestellungen – derzeit im Kontext der Corona-Krise und u.a. mit Beiträgen von Prof. Dr. Nicole Deitelhoff, Prof. Dr. Rainer Forst und Prof. Dr. Klaus Günther. Seit Ende März 2020 ist die Onlineplattform der Initiative (www.frankfurter-debatte.de) verfügbar. Mehr...

Bundesministerin Karliczek gibt Startschuss für das neue Forschungsinstitut Gesellschaftlicher Zusammenhalt

In einer Pressekonferenz hat Bundesministerin Anja Karliczek am 28. Mai 2020 den Startschuss für das neue Forschungsinstitut Gesellschaftlicher Zusammenhalt (FGZ) gegeben. Mit dabei waren Sprecherin Prof. Nicole Deitelhoff (Goethe-Uni, Normative Orders), sowie der Geschäftsführende Sprecher Prof. Matthias Middell (Uni Leipzig) und Sprecher Prof. Olaf Groh-Samberg (Uni Bremen). Nun kann auch das Frankfurter Teilinstitut seine Arbeit aufnehmen. Mehr...

Nächste Termine

Bis Ende September 2020

In der Goethe-Universität finden mindestens bis Ende September 2020 keine Präsenzveranstaltungen statt. Das Veranstaltungsprogramm des Forschungsverbunds "Normative Ordnungen" wird ebenfalls bis auf Weiteres ausgesetzt.

-----------------------------------------

Neueste Medien

Krise und Demokratie

Mirjam Wenzel im Gespräch mit Rainer Forst
Tachles Videocast des Jüdischen Museum Frankfurt

Normative Orders Insights

... mit Nicole Deitelhoff

Neueste Volltexte

Burchard, Christoph (2019):

Künstliche Intelligenz als Ende des Strafrechts? Zur algorithmischen Transformation der Gesellschaft. Normative Orders Working Paper 02/2019. Mehr...

Kettemann, Matthias (2020):

The Normative Order of the Internet. Normative Orders Working Paper 01/2020. Mehr...