10. Lichter Filmfest Frankfurt International

Lichter Filmfest Frankfurt International, Kooperationspartner Exzellenzcluster "Die Herausbildung normativer Ordnungen" und weitere Partner

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Exzellenzcluster "Die Herausbildung normativer Ordnungen" ist zum dritten Mal Kooperationspartner des Lichter Filmfests Frankfurt International vom 28. März bis zum 2. April 2017 und zudem Kooperationspartner des Begleitprogramms mit Vorträgen und Gesprächen. Für den Film "I am not Madame Bovary" (Tragikkomödie, CHN 2016) hat er die Filmpatenschaft übernommen.

 
Begleitprogramm "Truth is stranger than fiction" des Lichter Filmfests Frankfurt International und des Exzellenzclusters "Die Herausbildung
normativer Ordnungen"

--------------------------------------

Programm:

28. März 2017, 20 Uhr
Eröffnung des 10. Lichter Filmfest Frankfurt International

Mit:
Peter Feldmann, Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt am Main
Dr. Ulrich Adolphs, Pressesprecher des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst
Gregor Maria Schubert, Festivaldirektor des Lichter Filmfest
Johanna Süß, Stellvertretende Festivaldirektorin des Lichter Filmfest
Moderation: Michael Quast, Schauspieler, Kabarettist, Regisseur

Bildergalerie:

  • Peter Feldmann, Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt am Main
  • Michael Quast, Schauspieler, Kabarettist, Regisseur und Dr. Ulrich Adolphs, Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst (v.l.)
  • Gregor Maria Schubert, Festivaldirektor des Lichter Filmfest und Johanna Süß,Stellvertretende Festivaldirektorin des Lichter Filmfest
  • Gregor Maria Schubert, Festivaldirektor des Lichter Filmfest und Johanna Süß,Stellvertretende Festivaldirektorin des Lichter Filmfest
  • Michael Quast, Schauspieler, Kabarettist

--------------------------------------

30. März 2017, 19.30 Uhr
Gesprächsrunde
Wenn Meinung zu Wahrheit wird - und Wahrheit zu Meinung...

Mit:
Paulina Fröhlich, Aktivistin der Kampagne Kleiner Fünf
Prof. Bascha Mika, Chefredakteurin der Frankfurter Rundschau
Prof. Dr. Christoph Menke, Philosoph und Principal Investigator des Exzellenzclusters "Die Herausbildung normativer Ordnungen“
Dr. Fabian Steinhauer, Rechts- und Medienwissenschaftler Goethe-Universität Frankfurt am Main
Moderation: Dr. Eberhard Nembach, Leiter Politik-Redaktion hr-info

Weitere Informationen: Hier...

 --------------------------------------


31. März 2017, 19 Uhr
Gesprächsrunde

Wahrheit als Prozess
Es diskutieren:
RA Dr. Barbara Livonius, Strafverteidigerin
Dr. Dominik Brodowski, Experte für Straf- und Strafprozessrecht des Exzellenzclusters „Die Herausbildung normativer Ordnungen“
Prof. Dr. Klaus Günther, Professor für Rechtstheorie, Strafrecht und Strafprozessrecht und Sprecher des Exzellenzclusters „Die Herausbildung normativer Ordnungen“
Moderation: Corinna Budras, Wirtschaftsredakteurin der FAZ

Weitere Informationen: Hier...

 --------------------------------------


1. April 2017, 17 Uhr
Offenes Gesprächsforum
Hyper, Hyper. Lichter Agora

Session 1: Engineering The World? – Der Wahrheitsbegriff der Psychoanalyse und seine Bedeutung für eine emanzipatorische Politik
Jonathan Klein, Politischer Theoretiker, Exzellenzcluster "Die Herausbildung normativer Ordnungen“
Holger Marcks, Politikwissenschaftler, Exzellenzcluster "Die Herausbildung normativer Ordnungen“
Johannes Röss, Sozialphilosoph, Exzellenzcluster "Die Herausbildung normativer Ordnungen“

Session 2: The Truth Is Out There – Connections and Disconnections between Truth and Reality
Dr. Endre Dányi, Gesellschaftswissenschaftler, Exzellenzcluster "Die Herausbildung normativer Ordnungen“
Sebastian Schindler, Gesellschaftswissenschaftler, Exzellenzcluster "Die Herausbildung normativer Ordnungen“

Session 3: Post-truth, Facts & Fiction – Was kommt nach den Fakten?
Nicky Mühlhäuser, Politikwissenschaftlerin
Marcus Döller, Philosoph, Exzellenzcluster "Die Herausbildung normativer Ordnungen“
Sven Zedlitz, Philosoph, Exzellenzcluster "Die Herausbildung normativer Ordnungen“

Moderation: Stefanie Plappert und Sebastian Läßle

Weitere Informationen: Hier...

 --------------------------------------

Der Exzellenzcluster hat diie Filmpatenschaft übernommen für:

"I am not Madame Bovary"

(Tragikomödie, CHN 2016), mandarin OmeU, 137 min.
Regie: Feng Xiaogang
Darsteller: Fan Bingbing, Zhang Jiayi, Yu Hewei, Dong Chengpeng, Guo Tao
Kamera: Luo Pa
Drehbuch: Liu Zhenyun

Musik: Du Wi

Mittwoch, 29. März 2017, 20.45 Uhr

Künstlerhaus Mousonturm Frankfurt am Main GmbH
Saal
Waldschmidtstraße 4
60316 Frankfurt am Main

Weitere Informationen (Trailer und Informationen zu den Tickets): Hier...

Feierliche Preisverleihung zum Abschluss des 10. Lichter Filmfest Frankfurt International und Auszeichung des Patenfilms "I am not Madame Bovary"

  • Feierliche Übergabe des Preises in der Kategorie "Bester internationaler Langfilm" an Linde Storm (Exzellenzcluster "Die Herausbildung normativer Ordnungen") in Vertretung für Feng Xiaogang (Regisseurin von "I am not Madame Bovary")
  • Gregor Maria Schuber (Festivaldirektor des Lichter Filmfest Frankfurt International) und Johann Süss (Stellvertretende Festivaldirektorin des Lichter Filmfest Frankfurt International
  • Gregor Maria Schuber (Festivaldirektor des Lichter Filmfest Frankfurt International) und Johann Süss (Stellvertretende Festivaldirektorin des Lichter Filmfest Frankfurt International

Alle Bilder dieser Bildergalerie © Philipp Kohler

Zur Übersicht der Beteiligungen des Exzellenzclusters am Lichter Filmfest: Hier...

--------------------------------------


Veranstalter:
Lichter Filmfest Frankfurt International und Exzellenzcluster "Die Herausbildung normativer Ordnungen"

Weitere Informationen: Hier...


Aktuelles

Die Gegenwart der Religion und die Zukunft der Philosophie. Internationale Tagung über und mit Jürgen Habermas

Am 20. und 21. November 2020 fand die Tagung „Gegenwart der Religion - Zukunft der Philosophie. Überlegungen im Anschluss an das jüngste Werk von Jürgen Habermas“ statt. In acht Vorträgen international renommierter Wissenschaftler*innen aus der Philosophie und Theologie wurde an zwei Tagen das 2019 erschienene Werk "Auch eine Geschichte der Philosophie" mit dem Autor Jürgen Habermas diskutiert. Mehr...

Wir trauern um Michael Stolleis (1941-2021)

Der Forschungsverbund „Normative Ordnungen“ der Goethe-Universität Frankfurt am Main trauert um Michael Stolleis, der nach kurzer, schwerer Krankheit am 18.03.2021 in Frankfurt verstorben ist. Er war seit 1975 Professor für Öffentliches Recht und Neuere Rechtsgeschichte am Fachbereich Rechtswissenschaft, dem er auch nach seiner Berufung in das Amt des Direktors am Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte im Jahre 1991 in Forschung und Lehre eng verbunden blieb. Mehr...

Nächste Termine

9. April 2021, 17.15 Uhr

Lecture Series on Rule of Law and Democracy: Prof. Cristina Lafont (Northwestern University): The Democratic Case for Judicial Review: A Participatory interpretation of the internal relation between the Rule of Law and Democracy. More...

15. April 2021, 12 Uhr

Frankfurter Kolloquium für Internetforschung X: Kate Klonick (St. John's University Law School): The Facebook Oversight Board: The First Year. Mehr...

-----------------------------------------

Neueste Medien

Constitutivism and the Rule of Law

Prof. Herlinde Pauer-Studer (Universität Wien)
Commentators Prof. George Pavlakos (University of Glasgow) and Carlos Gálvez Bermúdez (Research Centre "Normative Orders" of Goethe University)
Lecture Series on Rule of Law and Democracy


Solidarität_Wie ist Teilhabe für alle möglich?

Kübra Gümüşay (Autorin und Publizistin)
Moderation: Prof. Joachim Valentin (Haus am Dom Frankfurt)
DenkArt "Solidarität_Aber wie?"


Videoarchiv

Weitere Videoaufzeichnungen finden Sie hier...

Neueste Volltexte

Darrel Moellendorf (2020):

Hope and reasons. Normative Orders Working Paper 02/2020. Mehr...

Annette Imhausen (2021):

Sciences and normative orders: perspectives from the earliest sciences. Normative Orders Working Paper 01/2021. Mehr...