Uncategorised

After Waithood? Contemporary Approaches to Research with Youth Across 'Muslim Worlds'

International Workshop

24. Januar 2020

With: Marta Agosti (SOAS), Guy Eyre (SOAS), Zoe Goodman (SOAS/Leiden), Simon Holdermann (Cologne), Vanti Hülzchen (GU Frankfurt), Hanna Nieber (Bayreuth), Caitlin Procter (EUI Florence), Felix Roßmeißl (IfS Frankfurt), Ester Sigillo (EUI Florence), Sandro Simon (Cologne), Samuel Sorokin (EUI Florence) and Cristiana Strava (Leiden)

Organised by: Franziska Fay (Normative Orders GU Frankfurt)

Goethe-Universität
Gebäude "Normative Ordnungen", EG 02
Max-Horkheimerstr. 2
60323 Frankfurt am Main

Please register by January 15th 2020 at Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Veranstalter:
Forschungsverbund "Normative Ordnungen" der Goethe-Universität Frankfurt am Main

Medienecho zum Vortrag "Noch einmal: Moralität und Sittlichkeit" von Jürgen Habermas (Auswahl)

Philosoph, Aufklärer und Intellektueller. Jürgen Habermas an der Goethe-Universität
11. Juli 2019, Unireport
Zum Beitrag

Der Arbeiter Jürgen Habermas im »demokratischen Weinberg«
11. Juli 2019, Unireport
Zum Beitrag

Rainer Forst: Begrüßungsrede im Namen des Exzellenzclusters Normative Ordnungen
11. Juli 2019, Unireport
Zum Beitrag

Klaus Günther: Zur Einführung: über die Rede von Jürgen Habermas
11. Juli 2019, Unireport
Zum Beitrag

Eine Vision von Moderne: »Humane Formen, in denen man Konflikte überleben kann«
Jürgen Habermas zum 90. Geburtstag
11. Juli 2019, Unireport
Zum Beitrag

„Solange eine Universität lebt, lebt sie von ihrem Geist“
1. Juli 2019, Theorieblog
Zum Beitrag

Der Maulwurf der Vernunft im Hügel der Geschichte
26. Juni 2019, Die Zeit
Zum Beitrag

Gewissen und Gedächtnis der Bundesrepublik
26. Juni 2019, Frankfurter Allgemeine Zeitung
Zum Beitrag

Living in a critical condition: Jürgen Habermas at 90
26. Juni 2019, NewStatesman America
Zum Beitrag

Der Unwille des Volkes. Zu Ehren von Jürgen Habermas treffen sich Weggefährten des Philosophen in Frankfurt. Dabei geht es auch um die Erosion der politischen Kultur
24. Juni 2019, taz
Zum Beitrag

Jürgen Habermas - „Kollaps der Glaubwürdigkeit“
23. Juni 2019, Frankfurter Rundschau
Zum Beitrag

Jürgen Habermas: Wie geht Demokratie?
23. Juni 2019, Sternstunden SRF Kultur
Zum Beitrag

Habermas und der Cliffhanger
21. Juni 2019, Frankfurter Rundschau
Zum Beitrag

Vortrag mit Fehlalarm
21. Juni 2019, Frankfurter Allgemeine Zeitung
Zum Beitrag

Habermas und die Hoffnung auf moralische Empörung
20. Juni 2019, Frankfurter Rundschau
Zum Beitrag

Feueralarm zwischen Hegel und Marx. Im Geist der Aufklärung: Jürgen Habermas sprach einen Tag nach dem 90. Geburtstag an "seiner" Universität Frankfurt
20. Juni 2019, Süddeutsche Zeitung
Zum Beitrag

Habermas: nationale Egoismen überwinden
20. Juni 2019, Deutschlandfunk
Zum Beitrag

In Flip-Flops zu Habermas. Wie beim Konzert einer Rocklegende: Der bedeutende Philosoph kehrt für eine Ehrenvorlesung an seine Alma Mater zurück
20. Juni 2019, taz
Zum Beitrag  

Habermas: Eliten haben den Mut gestaltender Politik verloren
20. Juni 2019, welt (dpa)
Zum Beitrag

Jürgen Habermas: Ein deutscher Voltaire
18. Juni 2019, Frankfurter Rundschau
Zum Beitrag

Kein Linker, aber immer aufrecht
18. Juni 2019, Der Freitag
Zum Beitrag

Solidarität und Distanz
18. Juni 2019, Frankfurter Rundschau
Zum Beitrag

Verehrung für einen besonderen Gelehrten. Rainer Forst im Gespräch mit Ute Welty
18. Juni 2019, Deutschlandfunk Kultur
Zum Beitrag

Was auf dem Spiel steht. Der "Diskurs der Moderne" hat seine Anziehungskraft noch immer nicht verloren. Von Rainer Forst
18. Juni 2019, Die Zeit
Zum Beitrag

Wie die deutsche Elf in Brasilien. An seiner Wirkmacht kommt keiner vorbei. Von Armin von Bogdandy
18. Juni 2019, Die Zeit
Zum Beitrag

Ein Spurenleser. Hellwach, fiebrig, ruhelos und jugendlich. Von Axel Honneth
18. Juni 2019, Die Zeit
Zum Beitrag

"Denken ist eine irreduzibel freie Tätigkeit". Jürgen Habermas wird 90 Jahre alt: 14 persönliche Texte von Kolleginnen und Kollegen über Werk und Wirken des deutschen Philosophen
18. Juni 2019, Die Zeit
Zum Beitrag

Sozialphilosoph zu Jürgen Habermas‘ 90. Geburtstag „Rezo ist Habermasianer“. Axel Honneth und Martin Saar im Gespräch mit René Aguigah
16. Juni 2019, Deutschlandfunk Kultur
Zum Beitrag

Constitutionalism and Cosmopolitanism

Vortrag im kolumbianischen Bundesverwaltungsgericht

31. August 2018, 10 Uhr

Prof. Dr. Klaus Günther (Co-Sprecher des Exzellenzclusters "Die Herausbildung normativer Ordnungen" und Professor für Rechtstheorie, Strafrecht und Strafprozessrecht der Goethe-Universität Frankfurt am Main)

Salla de Audiencias No 1
Consejo de Estado
Palacio de Justicia
Bogotá, Colombia

Der Vortrag kann am 31. August 2018 um 17 Uhr (MEST) im Livestream verfolgt werden: Hier...

Video:

 

Veranstalter:
Consejo de Estado, Bogotá, Colombia und Exzellenzcluster "Die Herausbildung normativer Ordnungen"

 

Medienecho der Konferenz "Das islamische Kopftuch – Symbol der Würde oder der Unterdrückung?" (Auswahl)

Kopftuchkonferenz: Wider den Opferkult
10. Mai 2019, Frankfurter Allgemeine Zeitung
Zum Beitrag

Susanne Schröter zur Kopftuch-Konferenz
9. Mai 2019, 3sat Kulturzeit
Zum Beitrag

Warum die Frankfurter Kopftuchkonferenz ein Erfolg war
9. Mai 2019, welt.de
Zum Beitrag

„Höchste Zeit für das Ende der Sprechverbote“
8. Mai 2019, Frankfurter Allgemeine Zeitung
Zum Beitrag
Die Eröffnungsworte von Prof. Dr. Rainer Forst (pdf) finden Sie: Hier...

Freiheit adé?
8. Mai 2019, Frankfurter Allgemeine Zeitung
Zum Beitrag

Shitstorm wegen Kopftuch-Diskussion
8. Mai 2019, ZDF heute journal
Zum Beitrag

Das Kopftuch - zwischen Unterdrückung und Befreiung
8. Mai 2019, Frankfurter Rundschau
Zum Beitrag

Konferenz um islamisches Kopftuch
8. Mai 2019, hessenschau
Zum Beitrag

Streit um Kopftuch-Konferenz. AStA verteidigt Forscherin gegen Rassismus-Kritik
30. April 2019, Deutschlandfunk
Zum Beitrag

Breiter Rückhalt
26. April 2019, Frankfurter Allgemeine Zeitung
Zum Beitrag
Auf Bitten der Fachschaft der Islamischen Studien der Goethe-Universität zu deren Stellungnahme zum F.A.Z-Artikel „Das Ende von freier Rede und freiem Denken?“ von Heike Schmoll: Hier...

Kampagne gegen Kopftuch-Konferenz
26. April 2019, Frankfurter Allgemeine Zeitung
Zum Beitrag

Rassismusvorwurf trifft Islamexpertin
25. April 2019, Frankfurter Rundschau
Zum Beitrag

Eine Philosophie der Demokratie

Vortrag

Prof. Dr. Dr. h.c. Julian Nida-Rümelin, Staatsminister a.D., Professor für Philosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität München

Goethe-Universität Frankfurt am Main, Campus Westend
Gebäude "Normative Ordnungen", EG 01
Max-Horkheimer-Str. 2, 60323 Frankfurt am Main

Eine Anmeldung ist erforderlich:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bildergalerie:

  • Prof. Dr. Dr. h.c. Julian Nida-Rümelin, Staatsminister a.D., Professor für Philosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • Prof. Dr. Rainer Forst, Co-Sprecher des Exzellenzclusters "Die Herausbildung normativer Ordnungen" und Professor für Politische Theorie und Philosophie der Goethe-Universität Frankfurt am Main
  • Rebecca Caroline Schmidt, Geschäftsführerin des Exzellenzclusters "Die Herausbildung normativer Ordnungen", Prof. Dr. Klaus Günther, Co-Sprecher des Exzellenzclusters "Die Herausbildung normativer Ordnungen" und Professor für Rechtstheorie, Strafrecht und Strafprozessrecht der Goethe-Universität Frankfurt am Main und Prof. Dr. Dr. h.c. Julian Nida-Rümelin, Staatsminister a.D., Professor für Philosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • Prof. Dr. Rainer Forst, Co-Sprecher des Exzellenzclusters "Die Herausbildung normativer Ordnungen" und Professor für Politische Theorie und Philosophie der Goethe-Universität Frankfurt am Main
  • Prof. Dr. Dr. h.c. Julian Nida-Rümelin, Staatsminister a.D., Professor für Philosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • Prof. Dr. Klaus Günther, Co-Sprecher des Exzellenzclusters "Die Herausbildung normativer Ordnungen" und Professor für Rechtstheorie, Strafrecht und Strafprozessrecht der Goethe-Universität Frankfurt am Main

 

Veranstalter:
Exzellenzcluster "Die Herausbildung normativer Ordnungen"


Aktuelles

Neuer europäischer Forschungsverbund untersucht ab 2020 Wahlen in Zeiten der Krise demokratischer Ordnungen

Im Rahmen des neuen, von der Europäischen Kommission geförderten Forschungsverbunds „Reconstructing Democracy in Times of Crisis“ analysiert Rainer Forst, Co-Sprecher des Exzellenzclusters „Die Herausbildung normativer Ordnungen“, zukünftig die Legitimität von und die Legitimation durch Wahlen in Zeiten der Krise der Demokratie. Mehr...

Denken im Widerspruch

Prof. Dr. Rainer Forst, Co-Sprecher des Exzellenzclusters "Die Herausbildung normativer Ordnungen" zum Gedenken an Theodor W. Adorno aus Anlass seines 50. Todestags. Mehr...

„Noch einmal: Zum Verhältnis von Moralität und Sittlichkeit" - Vortrag von Jürgen Habermas am 19. Juni 2019. Skript und Aufzeichnung verfügbar

Die Meldung zum Vortrag finden Sie: Hier...
Weitere Informationen (Videoaufzeichnung, Skript und Medienecho) finden Sie: Hier...

"The History of Postmetaphysical Philosophy and the Future of Democracy" - Konferenz zu Ehren von Jürgen Habermas

Am 20. und 21. Juni fand am Exzellenzcluster "Die Herausbildung normativer Ordnungen" die Konferenz "The History of Postmetaphysical Philosophy and the Future of Democracy" statt.
Die Meldung zur Konferenz finden Sie hier...
Das Programm und weitere Informationen finden Sie hier...

Nächste Termine

12. bis 14. Dezember 2019

Erste DVPW Thementagung: Wie relevant ist die Politikwissenschaft? Wissenstransfer und gesellschaftliche Wirkung von Forschung und Lehre. Mehr...

13. Dezember 2019, 10 Uhr

Workshop im Rahmen der Postdoctoral Dialogue Series: Progress and Regression in Politics. Mehr...

13. Dezember 2019, 18 Uhr

Keynote der 1. DVPW Thementagung "Wie relevant ist die Politikwissenschaft? Wissenstransfer und gesellschaftliche Wirkung von Forschung und Lehre": Helge Fuhst (ARD): Politikwissenschaft im Scheinwerferlicht - Kann sie den TV-Auftritt? Mehr...

16. Dezember 2019, 18 Uhr c.t.

Vortragsreihe „Haftungsrecht und Künstliche Intelligenz“: Prof. Dr. Herbert Zech: Spezifische KI-Risiken als Anknüpfungspunkt für Haftungsregelungen. Mehr...

-----------------------------------------

Neueste Medien

Kritik der Wertegemeinschaft oder: Über den Platz der Politik in der politischen Auseinandersetzung

Christoph Möllers
Kantorowicz Lecture in Political Language

Aufwachsen in THE WORLD

Dudley Andrew
Lecture & Film "Jia Zhangke: Kino der Transformation"

Neueste Volltexte

Burchard, Christoph (2019):

Künstliche Intelligenz als Ende des Strafrechts? Zur algorithmischen Transformation der Gesellschaft. Normative Orders Working Paper 02/2019. Mehr...

Kettemann, Matthias (2019):

Die normative Ordnung der Cyber-Sicherheit: zum Potenzial von Cyber-Sicherheitsnormen. Normative Orders Working Paper 01/2019. Mehr...