Sovereignty and Property in (Post)Colonial Contexts

Workshop

Montag, 15. Juli 2019

Convener: Dr. Matthias Goldmann (Goethe-Universität Frankfurt, Exzellenzcluster "Die Herausbildung normativer Ordnungen", MPIL Heidelberg)

Programm:
John Locke, Making Property Rights and International Law
Mónica García-Salmones Rovira (Erik Castrén Institute of International Law and Human Rights, University of Helsinki)

Methodological issues relating to the history of European colonial expansion in international law: insights from Alfred Schutz’s phenomenological sociology
Mamadou Hébié (Leiden University, International Court of Justice)

Rights of Conquest, Discovery and Occupation, and the Freedom of the Seas: the Colonial Invention of International Law and the Natural Resource Injustice
Petra Gümplová (Max Weber Kolleg, University of Erfurt)

Cultural Artefacts – Returning Colonial Objects
Jochen von Bernstorff (University of Tübingen)

The Entanglement of Sovereignty and Property in International Law. From German Southwest Africa to the Great Land Grab?
Matthias Goldmann (Goethe University Frankfurt & MPIL Heidelberg)

Comments by:
Kanad Bagchi & Alexandra Kemmerer (MPIL Heidelberg), Isabel Feichtner (Universität Würzburg), Stefan Kadelbach (Goethe-Universität Frankfurt), Manuel Bastias Saavedra (MPIeR Frankfurt)

Goethe-Universität Frankfurt, Campus Westend
Gebäude „Normative Ordnungen“
Max-Horkheimer-Straße 2
Raum EG.01

Registration required: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Veranstalter:
Exzellenzcluster "Die Herausbildung normativer Ordnungen" an der Goethe-Universität Frankfurt, VolkswagenStiftung


Aktuelles

Denken im Widerspruch

Prof. Dr. Rainer Forst, Co-Sprecher des Exzellenzclusters "Die Herausbildung normativer Ordnungen" zum Gedenken an Theodor W. Adorno aus Anlass seines 50. Todestags. Mehr...

„Noch einmal: Zum Verhältnis von Moralität und Sittlichkeit" - Vortrag von Jürgen Habermas am 19. Juni 2019. Skript und Aufzeichnung verfügbar

Die Meldung zum Vortrag finden Sie: Hier...
Weitere Informationen (Videoaufzeichnung, Skript und Medienecho) finden Sie: Hier...

"The History of Postmetaphysical Philosophy and the Future of Democracy" - Konferenz zu Ehren von Jürgen Habermas

Am 20. und 21. Juni fand am Exzellenzcluster "Die Herausbildung normativer Ordnungen" die Konferenz "The History of Postmetaphysical Philosophy and the Future of Democracy" statt.
Die Meldung zur Konferenz finden Sie hier...
Das Programm und weitere Informationen finden Sie hier...

Nächste Termine

20. August 2019, 19 Uhr

Goethe Lectures Offenbach: Prof. Dr. Klaus Günther: Wie frei sind wir im digitalen Echoraum? Mehr...

9. September 2019, 11 Uhr

Workshop: Lehrbücher der Zukunft Mehr...

11. und 12. September 2019

Conference: Contextual Thinking in Economics. More...

-----------------------------------------

Neueste Medien

„Die gesellschaftlichen Voraussetzungen des Faschismus dauern fort“ Zur Aktualität Adornos

Podiumsdiskussion

Verzerrt das Kino die KI? Ein Gespräch über Privatheit, IT-Vertrauen und Repräsentation anhand von The Circle

Vinzenz Hediger im Gespräch mit Christoph Burchard
Talking About a Revolution: Rechtswissenschaft und Filmwissenschaft im Gespräch über künstliche Intelligenz und Kino

Neueste Volltexte

Kettemann, Matthias; Kleinwächter, Wolfgang; Senges, Max (2018):

The Time is Right for Europe to Take the Lead in Global Internet Governance. Normative Orders Working Paper 02/2018. Mehr...

Kettemann, Matthias (2019):

Die normative Ordnung der Cyber-Sicherheit: zum Potenzial von Cyber-Sicherheitsnormen. Normative Orders Working Paper 01/2019. Mehr...