Normativitäten des Private Ordering

Frankfurter Kolloquium für Internetforschung / Works in Progress in Private Ordering #2

Mittwoch, 5. Februar 2020

Forschungsverbund „Normative Ordnungen“ an der Goethe-Universität Frankfurt
Frankfurter Kolloquium für Internetforschung (Conveners • Matthias C. Kettemann • Alexander Peukert)

Leibniz-Institut für Medienforschung | Hans-Bredow-Institut (HBI)
Works in Progress in Private Ordering #2 (Conveners • Matthias C. Kettemann • Wolfgang Schulz)

Gebäude „Normative Ordnungen“, Raum 5.01
Campus Westend
Goethe-Universität Frankfurt

Anmeldung erbeten an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Programm

Einleitung

11.00-11.10 Uhr
Matthias C. Kettemann:
Einleitung: Normative Ordnungen der Privaten im Kontext der Frankfurter Schule der kritischen Normenforschung

11.10-11.20 Uhr    
Brigitta Lurger:
Privates öffentliches Recht oder öffentliches Privatrecht?

11.20-11.30 Uhr
Matthias Goldmann:
International-öffentliche Gewalt (IPA) und private Ordnungsbildung

11.30-11.40 Uhr
Ben Wagner:
Moderation in der Praxis: Belastbare Zahlen und Fakten

11.40-12.00 Uhr
Q&A

Works in Progress • Chair: Astrid Wiik

12.00-12.15 Uhr   
Anton Peez:
Theorizing the Multinational Technology Firm as a Norm Maker and Taker

12.15-12.30 Uhr
Marlene Brosch:
Die vertragsrechtliche Dimension der Inhaltsmoderation am Beispiel Facebook

12.30-12.45 Uhr
Anna Sophia Tiedeke:
Neukonturierung des Staatsverständnisses im Völkerrecht in Zeiten des Internets

12.45-13.00 Uhr
Nikolaus Raunigg:
Private Rechtssetzung und Vertragsrecht bei Facebook

13.00-13.30 Uhr
Q&A

13.30-14.00 Uhr
Mittagspause

Rechtssetzung • Chair: Amélie Pia Heldt

14.00-14.15 Uhr
Herwig Mitter:
Europäische Medienfreiheit in den globalen Normordnungen der Internet-Intermediäre

14.15-14.30 Uhr
Alexander Pirang:
EU Terrorist Content-VO: Staatlich veranlasstes Private Ordering aus grundrechtlicher Sicht

14.30-14.45 Uhr
Ricardo R. Campos:
Neuer Strukturwandel der Öffentlichkeit durch Netzwerke? Der Fall Brasilien

14.45-15.00 Uhr
Matthias C. Kettemann:
Regeln für 2,7 Milliarden: Die normative Ordnung von Facebook

15.00-15.30 Uhr
Q&A

 

Veranstalter:
Forschungsverbund „Normative Ordnungen“ der Goethe-Universität Frankfurt mit dem Frankfurter Kolloquium für Internetforschung (Conveners Matthias C. Kettemann und Alexander Peukert) in Zusammenarbeit mit dem Leibniz-Institut für Medienforschung | Hans-Bredow-Institut (HBI), Works in Progress in Private Ordering #2 (Conveners Matthias C. Kettemann und Wolfgang Schulz). Kooperationspartner: Projekt „Völkerrecht des Netzes“, Humboldt-Institut für Internet und Gesellschaft, Energy Cluster „Governing Expression in Private-Public Normative Orders“, Privacy and Sustainable Computing Lab, Wirtschaftsuniversität Wien


Aktuelles

"Making Crises Visible" - Ausstellung und Rahmenprogramm beginnen im Februar 2020

Der Forschungsverbund "Normative Ordnungen" der Goethe-Universität beteiligt sich von Februar bis Juni 2020 am Rahmenprogramm zum wissenschaftlich-künstlerischen Projekt "Making Crises Visible". Mehr...

DFG fördert Kolleg-Forschungsgruppe „Polyzentrik und Pluralität vormoderner Christentümer“

Eine von der DFG geförderte Kolleg-Forschungsgruppe mit dem Titel  „Polyzentrik und Pluralität vormoderner Christentümer“ richtet ab Oktober 2020 den Blick auf frühere Formen des Christentums. Sprecherinnen sind Prof. Dr. Birgit Emich und Prof. Dr. Dorothea Weltecke, Mitglied des Forschungsverbunds "Normative Ordnungen" der Goethe-Universität. Mehr...

Nächste Termine

19. Februar 2020, 12 Uhr

Workshop im Rahmen des Ausstellungsprojekts "Making Crises Visible": Visuelle Krisenkommunikation und (Un)Sichtbarkeitspolitiken. Mit Dr. Peer Illner. Mehr...

19. Februar 2020, 19 Uhr

Ausstellung im Rahmen des Ausstellungsprojekts "Making Crises Visible": Making Crises Political. Mehr...

20. und 21. Februar 2020

Workshop: The Challenge of Market Socialism - Challenges to Market Socialism. Mehr...

-----------------------------------------

Neueste Medien

Demokratie_Was wird aus der Krise des Politischen?

Prof. Dr. Martin Saar
Denkraum "Zukunft_Aber wie?"

Entzauberung und Wieder-Verzauberung in Ruinenlandschaften: Jia Zhangkes experimentelles chinesisches Großstadtkino

Winnie Yee
Lecture & Film "Jia Zhangke: Kino der Transformation"

Neueste Volltexte

Burchard, Christoph (2019):

Künstliche Intelligenz als Ende des Strafrechts? Zur algorithmischen Transformation der Gesellschaft. Normative Orders Working Paper 02/2019. Mehr...

Kettemann, Matthias (2019):

Die normative Ordnung der Cyber-Sicherheit: zum Potenzial von Cyber-Sicherheitsnormen. Normative Orders Working Paper 01/2019. Mehr...