Dr. Christophe Schmit

Institute: History of Science, CNRS, Observatoire de Paris, SYRTE (Système de Référence Temps-Espace), Paris

October 2016

Research project title:
The Normativity of Formal Knowledge: The Exact Sciences, Equality and Situated Universalism in the 18th Century

In collaboration with Prof. Dr. Moritz Epple

The Fellowship is funded by the Cluster of Excellence "The Formation of Normative Orders"


I was born in 1976. I obtained a Master in physics and I defended a PhD in history of science in 2007 (history of mechanics around 17th and 18th centuries). I am a researcher to the CNRS  (National Center for Scientific Research) in Paris.

 

 

Research abstract:
My field of research deals with history of physics and mechanics in seventeenth and eighteenth centuries, especially philosophical mechanics (Malebranche etc.) and the works of Jean Le Rond D’Alembert (Traité de dynamique, Encyclopédie etc.) I’m member of the French team which publishes D’Alembert’s Complete Works (CNRS éditions ;  http://dalembert.academie-sciences.fr/)

Publications (selection):
Sur l’origine du principe général de Jean Le Rond D’Alembert », Annals of Science, Vol. 70, Issue 4, p. 493-530, 2013

Rapports entre équilibre et dynamique au tournant des 17e et 18e siècles », Early Science and Medicine, vol. 19, Issue 6, 2014, p. 505-548.

Méchanique, Statique, Dynamique. Répartition du savoir et définitions dans l’Encyclopédie », Recherches sur Diderot et sur l’Encyclopédie, 1ère partie, n° 49, p. 224-258, 2014 ; 2eme partie, n° 50, p. 273-299, 2015.

Introduction générale. § V. Mécanique générale », dans D'Alembert, Œuvres complètes, série V, volume 2, Correspondance générale 1741-1572, I. Passeron (dir.), Paris, CNRS Editions, 2015, p. xciii-cv

Events:
Further informaton will follow


Aktuelles

Neuer europäischer Forschungsverbund untersucht ab 2020 Wahlen in Zeiten der Krise demokratischer Ordnungen

Im Rahmen des neuen, von der Europäischen Kommission geförderten Forschungsverbunds „Reconstructing Democracy in Times of Crisis“ analysiert Rainer Forst, Co-Sprecher des Exzellenzclusters „Die Herausbildung normativer Ordnungen“, zukünftig die Legitimität von und die Legitimation durch Wahlen in Zeiten der Krise der Demokratie. Mehr...

Denken im Widerspruch

Prof. Dr. Rainer Forst, Co-Sprecher des Exzellenzclusters "Die Herausbildung normativer Ordnungen" zum Gedenken an Theodor W. Adorno aus Anlass seines 50. Todestags. Mehr...

„Noch einmal: Zum Verhältnis von Moralität und Sittlichkeit" - Vortrag von Jürgen Habermas am 19. Juni 2019. Skript und Aufzeichnung verfügbar

Die Meldung zum Vortrag finden Sie: Hier...
Weitere Informationen (Videoaufzeichnung, Skript und Medienecho) finden Sie: Hier...

"The History of Postmetaphysical Philosophy and the Future of Democracy" - Konferenz zu Ehren von Jürgen Habermas

Am 20. und 21. Juni fand am Exzellenzcluster "Die Herausbildung normativer Ordnungen" die Konferenz "The History of Postmetaphysical Philosophy and the Future of Democracy" statt.
Die Meldung zur Konferenz finden Sie hier...
Das Programm und weitere Informationen finden Sie hier...

Nächste Termine

19. bis 21. September 2019

Bad Homburg Conference 2019: Künstliche Intelligenz - Wie können wir Algorithmen vertrauen? Mehr...

24. September 2019, 20 Uhr

Denkraum »Zukunft_aber wie?«: Prof. Dr. Nicole Deitelhoff: Konflikte_Wie werden wir unser Zusammenleben gestalten? Mehr...

-----------------------------------------

Neueste Medien

„Die gesellschaftlichen Voraussetzungen des Faschismus dauern fort“ Zur Aktualität Adornos

Podiumsdiskussion

Wie frei sind wir im digitalen Echoraum?

Prof. Dr. Klaus Günther
Goethe Lectures Offenbach


Neueste Volltexte

Burchard, Christoph (2019):

Künstliche Intelligenz als Ende des Strafrechts? Zur algorithmischen Transformation der Gesellschaft. Normative Orders Working Paper 02/2019. Mehr...

Kettemann, Matthias (2019):

Die normative Ordnung der Cyber-Sicherheit: zum Potenzial von Cyber-Sicherheitsnormen. Normative Orders Working Paper 01/2019. Mehr...