Internationale Jahreskonferenz “Revolution, Reaktion, Restauration: Umbrüche normativer Ordnungen"

Jahreskonferenz des Exzellenzclusters "Die Herausbildung normativer Ordnungen"

22. und 23. November 2018

Gebäude "Normative Ordnungen", EG 01 + 02
Campus Westend
Goethe-Universität Frankfurt am Main

Eine Anmeldung bis zum 13. November 2018 ist erforderlich, Anmeldeformular (pdf): Hier...

Programm (pdf): Hier...

Programm

Donnerstag, 22. November 2018

14:00 - 14:15 Uhr

Eröffnung der Jahreskonferenz

Prof. Dr. Klaus Günther (Co-Sprecher des Exzellenzclusters „Die Herausbildung normativer Ordnungen”)


14:15 - 16:15 Uhr

Panel I – Umbrüche internationaler Ordnungen

Prof. Benno Teschke (University of Sussex):
Revolution, Restoration & 19th Century International Ordering: Challenges for IR Theory

Prof. Armin von Bogdandy (MPI für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht, Heidelberg; Exzellenzcluster, „Die Herausbildung normativer Ordnungen“):
Die partikularistische Reaktion gegen multilaterale Institutionen

Ximena Soley und Silvia Steininger (MPI für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht, Heidelberg; Exzellenzcluster, „Die Herausbildung normativer Ordnungen“):
Human Rights Courts Under Pressure: Backlash and Resilience in the European and Inter-American Human Rights System

Chair: Prof. Gunther Hellmann (Exzellenzcluster „Die Herausbildung normativer Ordnungen“, Goethe-Universität)

Weitere Informationen: Hier...


16:15 - 17:00 Uhr

Kaffee und Kuchen


17:00 - 19:00 Uhr

Keynote: Democracy and Disrespect

Prof. Jan-Werner Müller (Princeton)

Einführung und Moderation: Prof. Dr. Rainer Forst (Exzellenzcluster „Die Herausbildung normativer Ordnungen“, Goethe-Universität)

Weitere Informationen: Hier...


Freitag, 23. November 2018

10:00 - 12:00 Uhr

Panel II: Die Revolution und das Volk

Prof. Dirk Jörke (TU Darmstadt):
Populismus – oder das Ende des liberalen Zeitalters

Prof. Christoph Menke  (Exzellenzcluster, „Die Herausbildung normativer Ordnungen“, Goethe-Universität):
Die Möglichkeit der Revolution

Dr. Sophie Møller (Exzellenzcluster, „Die Herausbildung normativer Ordnungen“, Goethe-Universität):
Hindsight and foresight in Kant’s Opposition to Revolution

Chair: Prof. Martin Saar (Exzellenzcluster „Die Herausbildung normativer Ordnungen“, Goethe-Universität)

Weitere Informationen: Hier...


13:00 - 15:00 Uhr

Panel III: Gewalt, Kultur und Politik in Zeiten gesellschaftlicher Umbrüche

Prof. Gudrun Gersmann (Universität zu Köln):
Terror, Tod, Trauer, Trauma: Die Auseinandersetzung um die Französische Revolution in der Restauration

Prof. Susanne Schröter (Exzellenzcluster, „Die Herausbildung normativer Ordnungen“, Goethe-Universität):
Islamische Revolutionen – Die Beispiele Syrien und Irak 2014 und Iran 1979

Jason Mast, PhD (Exzellenzcluster, „Die Herausbildung normativer Ordnungen“, Goethe-Universität):
Cultural Codes in Brexit and the 2016 US Presidential Election

Chair: Hakim Khatib (Exzellenzcluster „Die Herausbildung normativer Ordnungen“, Goethe-Universität)

Weitere Informationen: Hier...

 

Veranstalter:
Exzellenzcluster "Die Herausbildung normativer Ordnungen"

Vorangegangene Jahreskonferenzen: Hier...


Aktuelles

„Normative Ordnungen“, herausgegeben von Rainer Forst und Klaus Günther, ist im Suhrkamp Verlag erschienen

Am 17. April 2021 ist der Sammelband „Normative Ordnungen“ im Suhrkamp Verlag erschienen. Herausgegeben von den Clustersprechern Prof. Rainer Forst und Prof. Klaus Günther, bietet das Werk einen weit gefassten interdispziplinären Überblick über die Ergebnisse eines erfolgreichen wissenschaftlichen Projekts. Mehr...

Das Postdoc-Programm des Forschungsverbunds „Normative Ordnungen“: Nachwuchsförderung zwischen 2017 und 2020

Die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses ist seit je her ein integraler Bestandteil des Forschungsverbunds „Normative Ordnungen“. Das 2017 neu strukturierte, verbundseigene Postdoc-Programm bietet die besten Bedingungen zu forschen und hochqualifizierte junge Wissenschaftler*innen zu fördern. Zum Erfahrungsbericht: Hier...

„Symposium on Jürgen Habermas’ Auch eine Geschichte der Philosophie“ herausgegeben von Rainer Forst erschienen

Als jüngste Ausgabe der Zeitschrift "Constellations: An International Journal of Critical and Democratic Theory" ist kürzlich das „Symposium on Jürgen Habermas, Auch eine Geschichte der Philosophie“ herausgegeben von Prof. Rainer Forst erschienen. Mehr...

Nächste Termine

2. Dezember 2021, 19.30 Uhr

DenkArt "Identität_Aber welche?": Dr. Emilia Roig (Politologin): Identitäsraub_Wer darf über wen sprechen?. Mehr...

7. Dezember 2021, 18.00 Uhr

Virtuelle Ringvorlesung "Algorithmen und die Transformation von Demokratie": Prof. Dr. Sofia Ranchordas (Universität Groningen/LUISS Universität Rom, Professor of Public Law): Empathy in the Digital Administrative State. Mehr...

-----------------------------------------

Neueste Medien

Identitätspolitik_Was soll das denn sein?

Prof. Dr. Stephan Lessenich (Institut für Sozialforschung, Goethe-Universität)
Moderation: Rebecca Caroline Schmidt (Forschungsverbund Normative Ordnungen der Goethe-Universität Frankfurt am Main)
DenkArt "Identität_Aber welche?"

„It‘s complicated“ - Zur Beziehung von algorithmischen Entscheidungen und demokratischem Rechtsstaat

Prof. Dr. Emanuel V. Towfigh (EBS Universität, Professor für Öffentliches Recht, Empirische Rechtsforschung und Rechtsökonomik)
Ringvorlesung "Algorithmen und die Transformation von Demokratie"

Videoarchiv

Weitere Videoaufzeichnungen finden Sie hier...

Neueste Volltexte

Rainer Forst (2021):

Solidarity: concept, conceptions, and contexts. Normative Orders Working Paper 02/2021. Mehr...

Annette Imhausen (2021):

Sciences and normative orders: perspectives from the earliest sciences. Normative Orders Working Paper 01/2021. Mehr...