Normative Ordnungen. Junge Perspektiven / Normative Orders. Young Perspectives

Autorenworkshop und Buchprojekt

Projektverantwortlicher: Dr. Matthias C. Kettemann LL.M. (Harvard)

Zum Ende der ersten beiden Förderungsperioden des Exzellenzclusters „Die Herausbildung normativer Ordnungen“ und mit Blick auf die Zukunft der Heimstätte kritischer Normenforschung gibt der geplante Band einen Überblick über zentrale Erkenntnisse und Positionen der jüngeren Wissenschaftler¬innen und Wissenschaftler der Postdoc-Jahrgänge 2012-2017 und 2017-2018.
Der Band reflektiert den Schwerpunkt des Exzellenzclusters auf Nachwuchsförderung und dient als wirkmächtiger Leistungsausweis der Vielfalt, Interdisziplinarität und des Outputs der Postdocs. Er pointiert Forschungspositionen und öffnet Zukunftspositionen. Er ist zugleich eine Ergänzung des geplanten Sammelbands zu einer Theorie normativer Ordnungen der Prinicipal Investigators des Forschungsverbundes und erweitert diesen um junge Perspektiven. Die (bis zu) 30 Beiträge arbeiten jeweils auf wenigen Druckseiten (ca. 5-7) zentrale Gehalte der Forschungsansätze und -ergebnisse der Postdocs heraus, präsentieren tragfähige Thesen und setzen ihre Erkenntnisse in Konversation miteinander und mit dem Konzept „normativer Ordnungen“, das sie dergestalt, disziplinär verankert doch interdisziplinär wirksam, mit Leben erfüllen.

In einer Gesamtschau stellt der Band einen wichtigen Beitrag  zur Visibilisierung der Forschungserträge und -erfolge des Postdoc-Programms im Exzellenzcluster dar und kann als Ergänzung des Sammelbandes der PIs als Beitrag zur Zukunft des Forschungsverbundes leisten.

Weitere Informationen zum Buch: Hier...


Aktuelles

„Normative Ordnungen“, herausgegeben von Rainer Forst und Klaus Günther, ist im Suhrkamp Verlag erschienen

Am 17. April 2021 ist der Sammelband „Normative Ordnungen“ im Suhrkamp Verlag erschienen. Herausgegeben von den Clustersprechern Prof. Rainer Forst und Prof. Klaus Günther, bietet das Werk einen weit gefassten interdispziplinären Überblick über die Ergebnisse eines erfolgreichen wissenschaftlichen Projekts. Mehr...

Das Postdoc-Programm des Forschungsverbunds „Normative Ordnungen“: Nachwuchsförderung zwischen 2017 und 2020

Die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses ist seit je her ein integraler Bestandteil des Forschungsverbunds „Normative Ordnungen“. Das 2017 neu strukturierte, verbundseigene Postdoc-Programm bietet die besten Bedingungen zu forschen und hochqualifizierte junge Wissenschaftler*innen zu fördern. Zum Erfahrungsbericht: Hier...

Nächste Termine

23. und 24. Juni 2022

Workshop: Der politische Kern des Strafrechts – Zwischen kritischer Theorie und Praxis. Mehr...

29. Juni 2022, 13 Uhr

Crisis Talks: Wirtschafts- und Währungsunion in Krisenzeiten. Mehr...

29. Juni 2022, 18.00 Uhr

Vortrag: Prof. Seyla Benhabib (Columbia/Yale): The Crises of International Law and its Implications for the Refugee Convention. Mehr...

-----------------------------------------

Neueste Medien

Reden wir über Demokratie!

14 Essays und Gespräche von Paula Macedo Weiß
Moderation: Rebecca Caroline Schmidt (Geschäftsführerin des Forschungsverbunds "Normative Ordnungen" der Goethe-Universität)
Buchvorstellung im Schauspiel Frankfurt

What – if? The cunning of uncertainty meets predictive algorithms

Prof. em. Dr. Helga Nowotny (ETH Zurich, Professorin em. für Wissenschaftsphilosophie und Wissenschaftsforschung)
Ringvorlesung "Algorithms, Uncertainty and Risk"

Videoarchiv

Weitere Videoaufzeichnungen finden Sie hier...

Neueste Volltexte

Rainer Forst (2021):

Solidarity: concept, conceptions, and contexts. Normative Orders Working Paper 02/2021. Mehr...

Annette Imhausen (2021):

Sciences and normative orders: perspectives from the earliest sciences. Normative Orders Working Paper 01/2021. Mehr...