Mitarbeiterprofil

Vogelmann, Frieder

ehem. Mitglied


Projekte und Positionen im Cluster

    Publikationen im Rahmen des Clusters

    • Artikel
    • Buchkapitel
      • 2012
        • Vogelmann, Frieder (2012): Foucaults parrhesia – Philosophie als Politik der Wahrheit, in: Petra Gehring und Andreas Gelhard (Hrsg.): Parrhesia. Foucaults letzte Vorlesungen – philosophisch, philologisch, politisch. Zürich/Berlin: Diaphanes, 203-229.
          Details
        • Vogelmann, Frieder (2012): »Der Traum der Transparenz. Neue alte Betriebssysteme«, in: Christoph Bieber und Claus Leggewie (Hrsg.): Unter Piraten. Erkundungen in einer neuen politischen Arena. Bielefeld: Transcript, 101-111.
          Details
      • 2011
        • Vogelmann, Frieder (2011): »Die Falle der Transparenz. Zur Problematik einer fraglosen Norm« in Leon Hempel, Susanne Krasmann und Ulrich Bröckling (Hrsg.), Sichtbarkeitsregime. Überwachung, Sicherheit und Privatheit im 21. Jahrhundert. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, S. 71-84.
          Details
        • Saar, Martin; Vogelmann, Frieder (2011): Lumières allemandes, in: Artières, Philippe, Jean-François Bert, Frédéric Gros und Judith Revel (Hg.): Michel Foucault. Paris: Edition de L’Herne, 209-216.
          Details
    • Monographie
    • Rezension
      • 2011
        • Vogelmann, Frieder (2011): Rezension von Michael Fisch: Werke und Freuden. Michel Foucault - eine Biografie, in: Philosophische Rundschau 58.4, 329-332.
          Details
      • 2010
        • Vogelmann, Frieder (2010): "Rezension von M. Foucault: Die Regierung des Selbst und der anderen", in: Zeitschrift für philosophische Forschung 64(2), S. 267-271.
          Details
    • Sammelband (Hrsg.)
    • Sonstige
      • 2011
        • Open-Access-Logo Vogelmann, Frieder (2011): Zur Archäologie der Praktiken. Eine Komplikation praxeologischer Foucault-Deutungen. XXII. Deutscher Kongress für Philosophie, 11.-15. September 2011, München.
          Details | Link zum Volltext | urn:nbn:de:bvb:19-epub-12428-1
      • 2010
        • Vogelmann, Frieder (2010): Modern Times. Das Formlose in Permanenz: Ahmet Hamdi Tanpinars Das Uhrenstellinstitut, in: polar 9, 179.
          Details
    • Working Paper

    Zurück zur Liste der Personen


    Aktuelles

    „Frankfurter interdisziplinäre Debatte“. Frankfurter Forschungsinstitute laden zum Austausch über disziplinen-übergreifende Plattform ein

    Die „Frankfurter interdisziplinäre Debatte“ ist ein Versuch des Dialogs zwischen Vertreter*innen unterschiedlicher wissenschaftlicher Disziplinen zu aktuellen Fragestellungen – derzeit im Kontext der Corona-Krise und u.a. mit Beiträgen von Prof. Dr. Nicole Deitelhoff, Prof. Dr. Rainer Forst und Prof. Dr. Klaus Günther. Seit Ende März 2020 ist die Onlineplattform der Initiative (www.frankfurter-debatte.de) verfügbar. Mehr...

    Bundesministerin Karliczek gibt Startschuss für das neue Forschungsinstitut Gesellschaftlicher Zusammenhalt

    In einer Pressekonferenz hat Bundesministerin Anja Karliczek am 28. Mai 2020 den Startschuss für das neue Forschungsinstitut Gesellschaftlicher Zusammenhalt (FGZ) gegeben. Mit dabei waren Sprecherin Prof. Nicole Deitelhoff (Goethe-Uni, Normative Orders), sowie der Geschäftsführende Sprecher Prof. Matthias Middell (Uni Leipzig) und Sprecher Prof. Olaf Groh-Samberg (Uni Bremen). Nun kann auch das Frankfurter Teilinstitut seine Arbeit aufnehmen. Mehr...

    Nächste Termine

    Bis Ende September 2020

    In der Goethe-Universität finden mindestens bis Ende September 2020 keine Präsenzveranstaltungen statt. Präsenzveranstaltungen des Forschungsverbunds "Normative Ordnungen" werden ebenfalls bis auf Weiteres ausgesetzt.

    10. September 2020, 12.30 Uhr

    Online Book lɔ:ntʃ: Prof. Dr. Dr. Günter Frankenberg: Autoritarismus - Verfassungstheoretische Perspektiven (Suhrkamp 2020). Mehr...

    -----------------------------------------

    Neueste Medien

    Normative Orders Insights

    ... mit Nicole Deitelhoff

    Normative Orders Insights

    ... mit Rainer Forst

    Neueste Volltexte

    Burchard, Christoph (2019):

    Künstliche Intelligenz als Ende des Strafrechts? Zur algorithmischen Transformation der Gesellschaft. Normative Orders Working Paper 02/2019. Mehr...

    Kettemann, Matthias (2020):

    The Normative Order of the Internet. Normative Orders Working Paper 01/2020. Mehr...