Mitarbeiterprofil

Rieck, Katja

ehem. Mitglied


Projekte und Positionen im Cluster

    Förderperiode 2012-2019

  • Doktoranden

Publikationen im Rahmen des Clusters

  • Artikel
    • 2017
      • Rieck, Katja (2017): “Knowledge/Power in (Post)Colonial India, 1870-1920: Indian Political Economy as Counter-Knowledge and the Transformation of the Colonial Order”, Sociologus, Special Issue: Alternative Models of Knowledge as a Critique of Epistemic Power Structures, Guest Editor: Anna Meiser.
        Details
  • Buchkapitel
    • 2015
      • Rieck, Katja (2015): "The Colonial Order of Things and its AlterNatives: Contesting Power/Knowlege in Late Colonial India", in: Sophia Ebert & Johannes Glaeser (eds.): Ökonomische Utopien
        Details
    • 2014
      • Rieck, Katja (2014): “Religionsästhetik, Imagination und die Politisierung des Fortschritts in Indien, 1870-1920 “, in: Lucia Traut and Annette Wilke (eds.): Imagination im Kontext der Religionsästhetik. Critical Studies in Religion/Religionswissenschaft (CSSRW). Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.
        Details
      • Rieck, Katja; Traut, Lucia; Triplett, Katja (2014): “Imaginationspolitiken”, in: Lucia Traut and Annette Wilke (Hrsg.): Imagination im Kontext der Religionsästhetik. Critical Studies in Religion/Religionswissenschaft (CSSRW). Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.
        Details
  • Rezension
    • (noch nicht erschienen)
      • Rieck, Katja (forthcoming): “Review – Shahram Khosravi. Precarious Lives: Waiting and Hope in Iran. 274 p. Philadephia: University of Pennsylvania Press, 2017”. In: Anthropological Quarterly.
        Details
    • 2014
      • Rieck, Katja (2014): Review – Zaman, Muhammad Qasim. Modern Islamic Thought in a Radical Age: Religious Authority and Internal Criticism. ix + 363 p. Cambridge: Cambridge University Press, 2012”. In: Anthropology of the Contemporary Middle East and Central Eurasia, vol 1( 2).
        Details
  • Sonstige
    • 2014
      • Open-Access-Logo Rieck, Katja (2014): “Post(Secularism) – Theoretical and Empirical Findings on a Contested Category”, Proceedings of the International Conference ‘Normative Ordnungen im Wandel: Globale Herausforderungen’ [Normative Orders in Transformation: Global Challenges], hosted by the Cluster of Excellence “The Formation of Normative Orders”, Johann Wolfgang Goethe University, Frankfurt/Main.
        Details | Link zum Volltext

Zurück zur Liste der Personen


Aktuelles

Rainer Forst zu Corresponding Fellow der British Academy gewählt

Wie die British Academy am 24. Juli bekannt gab, wurde Prof. Rainer Forst als Corresponding Fellow aufgenommen. Jährlich wählt die British Academy herausragende Gelehrte und Wissenschaftler*innen, die sich auf dem Gebiet der Geistes- und Sozialwissenschaften international verdient gemacht haben zu Corresponding Fellows. Mehr...

Bundesministerin Karliczek gibt Startschuss für das neue Forschungsinstitut Gesellschaftlicher Zusammenhalt

In einer Pressekonferenz hat Bundesministerin Anja Karliczek am 28. Mai 2020 den Startschuss für das neue Forschungsinstitut Gesellschaftlicher Zusammenhalt (FGZ) gegeben. Mit dabei waren Sprecherin Prof. Nicole Deitelhoff (Goethe-Uni, Normative Orders), sowie der Geschäftsführende Sprecher Prof. Matthias Middell (Uni Leipzig) und Sprecher Prof. Olaf Groh-Samberg (Uni Bremen). Nun kann auch das Frankfurter Teilinstitut seine Arbeit aufnehmen. Mehr...

Nächste Termine

5. November 2020, 11 Uhr

Fellow Kolloquium: Prof. Ingolf Dalferth (Claremont Graduate University, Fellow am Forschungskolleg Humanwissenschaften und Forschungsverbund "Normative Ordnungen" der Goethe-Universität Frankfurt am Main): »In God We Trust«. Mehr...

6. November 2020, 16 Uhr

Online-Buchpräsentation: Debating Critical Theory - Engagements with Axel Honneth. Mit: Amy Allen, Rainer Forst, Sally Haslanger, Axel Honneth, Beate Rössler und Martin Saar. Moderation: Daniel Loick und Kristina Lepold. Mehr...

-----------------------------------------

Neueste Medien

„Autoritäre Bedrohungen oder liberale Demokratie?“ – Die offene Gesellschaft im Ausnahmezustand

Prof. Wilhelm Heitmeyer
DenkArt „Der normalisierte Ausnahmezustand“

Normative Orders Insights

... mit Jakob Huber

Neueste Volltexte

Darrel Moellendorf (2020):

Hope and reasons. Normative Orders Working Paper 02/2020. Mehr...

Kettemann, Matthias (2020):

The Normative Order of the Internet. Normative Orders Working Paper 01/2020. Mehr...