Mitarbeiterprofil

Honneth, Axel, Prof. Dr. Dr. h. c. mult.


Axel [Punkt] Honneth (at) normativeorders [Punkt] net

Kontakt

  • Institut für Sozialforschung
    Institut für Philosophie
    IG Farben-Hochhaus, Raum 2.515
    Norbert-Wollheim-Platz 1
    60323 Frankfurt

    Sekretariat:
    Frauke Köhler
    Raum 2.516
    Telefon: (069) 798-32734
    Fax: -32788

    Sprechzeiten:
    Freitag, 14:00-17:00
    im Semester, Anmeldung erforderlich

  • Institut für Sozialforschung
    Senckenberganlage 26
    60325 Frankfurt

Tel. 069/798-32632; 32734

Fax 069/798-32788

Projekte und Positionen im Cluster

Forschungsthema

Laufende Forschungsprojekte:

Kurzbeschreibung Forschungsthema

Persönlichkeit in der Bewerbung? - Performative Regeln im Verkauf der Arbeitskraft

Die Bewährung von Paarbeziehungen in der Bewältigung des Alltags. Zur Struktur und Entwicklung der partnerschaftlichen Kooperation in Hausarbeit, Erwerbsarbeit und Kinderfürsorge

"Leistung" in der Marktgesellschaft: Erosion eines Deutungsmusters?

Neue Väter – andere Kinder? Vaterschaft, familiale Triade und Sozialisation

Fachrichtungen

Philosophie

Forschungsschwerpunkte

Sozialphilosophie, Moralphilosophie und politische Philosophie, Kritische Theorie, philosophische Anthropologie, Anerkennungstheorie

Biografische Angaben

Geboren 1949 in Essen; 1969 Abitur in Essen; 1969-74 Studium der Philosophie, Soziologie und Germanistik und Philosophie in Bonn und Bochum (MA in Philosophie); 1974-76 Fortsetzung des Studiums an der FU Berlin; 1977-82 Wissenschaftlicher Assistent am Institut für Soziologie der FU-Berlin; 1982-83 Forschungsstipendium durch Prof. Dr. Jürgen Habermas, Max-Planck-Institut für Sozialwissenschaften, München; 1983 Hochschulassistent am Fachbereich Philosophie der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt/M.; Okt. 1989-Juli 1990 Fellow am Wissenschaftskolleg in Berlin; Juni 1990 Habilitation am Fachbereich Philosophie in Frankfurt/M.; 1991 C3-Professor für Philosophie an der Universität Konstanz; 1992 C4-Professor für politische Philosophie an der FU Berlin; Sept. 95-April 96 Theodor-Heuss-Gastprofessur an der New School, New York, USA;1996 C4-Professor für Sozialphilosophie an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt/M.; Mitglied des Kollegiums des Instituts für Sozialforschung; 1.4.-30.6.1999 Vertretung des Spinoza-Lehrstuhls am Department of Philosophy der University Amsterdam; seit April 2001 geschäftsführender Direktor des Instituts für Sozialforschung.

Websites

http://www.uni-frankfurt.de/44526981/Honneth_Axel?
http://www.ifs.uni-frankfurt.de/mitarbeiter_in/axel-honneth/

Publikationen

  • Artikel
    • 2013
      • Honneth, Axel (2013): Idee und Realität der Zivilgesellschaft. Jeffrey Alexanders Versuch, die Gerechtigkeit vom Kopf auf die Füße zu stellen, in: Leviathan. Berliner Zeitschrift für Sozialwissenschaft, Jg. 41 (2013), H. 2, S. 291-308.
        Details
      • Honneth, Axel (2013): Replies (Dossier: The Right of Freedom), in: Krisis. Journal for contemporary philosophy (Onlinejournal; www.krisis.eu), 2013, Issue 1, S. 37-47.
        Details | Link zum Volltext
    • 2012
      • Honneth, Axel (2012): Erziehung und demokratische Öffentlichkeit. Ein vernachlässigtes Kapitel der politischen Philosophie, in: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, Bd. 15 (2012), H. 3, S. 429-442; Wiederabdruck in: Hans-Rüdiger Müller/ Sabine Bohne/Werner Thole (Hg.), Erziehungswissenschaftliche Grenzgänge. Markierungen und Vermessungen. Beiträge zum 23. Kongress der deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft, Opladen u.a.: Verlag Barbara Budrich 2013, S. 41-57.
        Details
    • 2011
      • Honneth, Axel (2011): »Die Moral im „Kapital“. Versuch einer Korrektur einer Marxschen Ökonomiekritik«, in: Leviathan. Berliner Zeitschrift für Sozialwissenschaft, 4/2011, S. 583-594.
        Details
      • Honneth, Axel; Sutterlüty, Ferdinand (2011): Normative Paradoxien der Gegenwart – eine Forschungsperspektive, in: WestEnd. Neue Zeitschrift für Sozialforschung, Jg. 8, H. 1, S. 67–85.
        Details
    • 2010
      • Honneth, Axel (2010): Vom Gabentausch zur sozialen Anerkennung. Unstimmigkeiten in der Sozialtheorie, in: WestEnd, 7. Jg., Heft 1, 2010, S. 99-101.
        Details
      • Honneth, Axel; Stahl, Titus (2010): Jenseits der Verteilungsgerechtigkeit: Anerkennung als sozialer Fortschritt. Wie der Wandel gesellschaftlicher Wertschätzung philosophisch beurteilt werden kann, in: Forschung Frankfurt, 2/ 2010, S. 16-19.
        Details | Link zum Volltext
    • 2009
      • Honneth, Axel (2009): Problems of Ethical Pluralism. Arnold Gehlen`s Anthropological Ethics, in: Iris (European Journal of Philosophy and Public Debate, Florenz), I, 1. April 2009, S. 187-194.
        Details
      • Honneth, Axel (2009): Das Gewebe der Gerechtigkeit. Über die Grenzen des zeitgenössischen Prozeduralismus, in: WestEnd. Neue Zeitschrift für Sozialforschung, 6. Jg., Heft 2, 2009
        Details
      • Honneth, Axel (2009): Der Antiquar als Befreier. Laudatio auf Quentin Skinner, in: Mittelweg 36, 18. Jg., April/Mai 2009, S. 35-46.
        Details
      • Honneth, Axel (2009): Sublimierungen des Marxschen Erbes – eine Richtigstellung aus gegebenem Anlass, in: Blätter für deutsche und internationale Politik, 6/2009, S. 53-56.
        Details
    • 2008
      • Honneth, Axel (2008): Reconnaissance et reproduction sociale, in: Jean-Paul Payet/ Alain Battegay (Hg.): La reconnaissance à l`épreuve. Explorations socio-anthropologiques, Villeneuve d`Ascq: Presses Universitaires du Septentrion 2008 (Le regard sociologique), S.45-58.
        Details
      • Honneth, Axel (2008): From desire to recognition: Hegel`s account of human sociality, in: Dean Moyar/ Michael Quante (Ed.), Hegel`s Phenomenology of Spirit. A Critical Guide, Cambridge: Cambridge University Press 2008 (Cam-bridge Critical Guides), S.76-90; ital.: in: IRIDE, XX/2007, Heft 52, S.573-584; dt. Originalfassung: Von der Begierde zur Anerkennung. Hegels Begründung von Selbstbewusstsein, in: Klaus Vieweg/ Wolfgang Welsch (Hg.), Hegels Phänomenologie des Geistes. Ein kooperativer Kommentar zu einem Schlüsselwerk der Moderne. Frankfurt/M.: Suhrkamp 2008, S. 187-204.
        Details
      • Honneth, Axel (2008): Arbeit und Anerkennung. Versuch einer Neubestimmung, in: Deutsche Zeitschrift für Philosophie, 56 (2008) 3, S. 327-341; Auszug in: polar, Heft 4, Frühling 2008, S. 13-20; Trabalho e reconhecimento: tentativa de uma redefinição, in: Civitas. Revista de Ciências Sociais, vol. 8, no. 1 (jan-abr), 2008, S. 46-67.
        Details
      • Honneth, Axel (2008): Gerechtigkeitstheorie als Gesellschaftsanalyse. Überlegungen im Anschluss an Hegel, in: Christoph Menke/ Julia Rebentisch (Hg.), Axel Honneth. Gerechtigkeit und Gesellschaft (Potsdamer Seminar), Berlin: Berliner Wissenschaftsverlag 2008, S. 11-29; siehe auch die „Diskussionen“ jeweils im Anschluss an die anderen Beiträge in diesem Band unter „Beiträge und Diskussionen“, a.a.O.. (Reihe?: Menschenrechtszentrum der Universität Potsdam, Bd. 31).
        Details
      • Honneth, Axel (2008): Verflüssigungen des Sozialen. Zur Gesellschaftstheorie von Luc Boltanski und Laurent Thévenot, in: Wes-tEnd. Neue Zeitschrift für Sozialforschung, 5 (2008) 2, S. 84-103.
        Details
  • Buchkapitel
    • 2013
      • Honneth, Axel (2013): Introduction, in: L`injustice sociale. Quelles voies pour la critique? (hg. v. J. Christ, F. Nicodème), Paris: Presse Universitaires de France 2013, S. 13-15.
        Details
      • Honneth, Axel (2013): Herausforderungen der Freiheit. Die Aktualität der Kritischen Theorie, in: Rüdiger Schmidt-Grépaly/ Jan Urbich/ Claudia Wirsing (Hg.), Der Ausnahmezustand als Regel. Eine Bilanz der Kritischen Theorie, Weimar: Verlag der Bauhaus Universität 2013, S.158-172.
        Details
      • Honneth, Axel (2013): Paradoxien der Menschenrechte. Bemerkungen zu neueren historischen Untersuchungen, in: Falk Bornmüller/Thomas Hoffmann/Arnd Pollmann (Hg.), Menschenrechte und Demokratie. Georg Lohmann zum 65. Geburtstag, Freiburg/München: Verlag Karl Alber 2013, S. 255-271.
        Details
      • Honneth, Axel (2013): Von der Armut unserer Freiheit. Größe und Grenzen der Hegelschen Sittlichkeitslehre, in: Axel Honneth/Gunnar Hindrichs (Hg.): Freiheit. Internationaler Hegelkongress 2011, Frankfurt/M.: Vittorio Klostermann 2013, S. 13-30.
        Details
      • Honneth, Axel (2013): Vorwort, in : Judith N. Shklar, Der Liberalismus der Furcht, hrsg. und übersetzt von Hannes Bajohr, Berlin: Matthes & Seitz Berlin 2013, S.7-25.
        Details
      • Honneth, Axel (2013): Vorwort, in: Peggy H. Breitenstein, Die Befreiung der Geschichte. Geschichtsphilosophie als Gesellschaftskritik nach Adorno und Foucault, (Buchreihe des IfS), Frankfurt/New York: Campus 2013, S. 9-15.
        Details
      • Honneth, Axel; Sutterlüty, Ferdinand (2013): Normative Paradoxien der Gegenwart, in: Hans-Georg Soeffner (Hrsg.): Transnationale Vergesellschaftungen. Verhandlungen des 35. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Frankfurt am Main 2010, Bd. 2. Wiesbaden: Springer VS, S. 897‒909.
        Details
      • Honneth, Axel; Sutterlüty, Ferdinand (2013): Einführung zum Forum: Paradoxien der kapitalistischen Modernisierung, in: Hans-Georg Soeffner (Hrsg.): Transnationale Vergesellschaftungen. Verhandlungen des 35. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Frankfurt am Main 2010, Bd. 2. Wiesbaden: Springer VS, S. 895‒896.
        Details
      • Honneth, Axel; Hindrichs, Gunnar (2013): Vorwort, in: Axel Honneth/Gunnar Hindrichs (Hg.): Freiheit. Internationaler Hegelkongress 2011, Frankfurt/M.: Vittorio Klostermann 2013, S. 9-11.
        Details
    • 2010
      • Honneth, Axel (2010): Vorwort in: Ferdinand Sutterlüty, In Sippenhaft. Negative Klassifikationen in ethnischen Konflikten, Frankfurt/M.: Campus 2010, S. 9-15.
        Details
      • Honneth, Axel (2010): Die Gefährdungen des Wir. Zu den Risiken des ökonomischen Liberalismus, in: Amitai Etzioni, Übers Ego zum Wir, Bielefeld: J. Kamphausen Verlag 2010, S. 33-58.
        Details
      • Honneth, Axel (2010): A Theory of Justice as an Analysis of Society. Preliminary Remarks on a Research Program, in: Hans-Georg Soeffner (Hg.), Unsichere Zeiten. Herausforderungen gesellschaftlicher Transformationen – Verhandlungen des34. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Jena 2008, Bd. 2, Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften 2010, S. 707-716.
        Details
      • Honneth, Axel (2010): Nachwort, in: Franz Rosenzweig. Hegel und der Staat, hg. v. Frank Lachmann, Berlin: Suhrkamp, 2010, S. 556-582.
        Details
      • Honneth, Axel (2010): »Zur Kritik der Gewalt«, in: Burkhardt Lindner (Hg.) Benjamin-Handbuch. Leben-Werk-Wirkung, Stuttgart/Weimar: J.B.Metzler 2011, S. 193-210.
        Details
    • 2009
      • Honneth, Axel (2009): Frankfurter Schule, Handbuchbeitrag, in: Hauke Brunkhorst, Regina Kreide, Christina Lafont (Hg.), Habermas Handbuch, Stuttgart/Weimar: Verlag J. B. Metzler 2009, S. 15-17.
        Details
      • Honneth, Axel (2009): Geschichtsphilosophie, Anthropologie und Marxismus, Handbuchbeitrag, in: Hauke Brunkhorst, Regina Kreide, Christina Lafont (Hg.), Habermas Handbuch, Stuttgart/Weimar: Verlag J. B. Metzler 2009, S. 15-17.
        Details
      • Honneth, Axel (2009): Justice as Institutionalized Freedom. A Hegelian Perspective, in: Asger Sorensen, Morten Raffnsoe-Moller, Arne Gron (Hg.), Dialectics, Self-consciousness, and Recognition. The Hegelian Legacy, Malmö: NSU Press 2009, S.171-200.
        Details
    • 2008
      • Honneth, Axel (2008): Philosophie als Sozialforschung. Die Gerechtigkeitstheorie von David Miller. Vorwort zu: David Miller, Grundsätze sozialer Gerechtigkeit, Frankfurt/ New York: Campus Verlag 2008, S. 7-25.
        Details
      • Honneth, Axel; Günther, Klaus (2008): Vorwort zu: David Garland, Die Kultur der Kontrolle – Verbrechensbekämpfung und soziale Ordnung in der Gegenwart, Frankfurt am Main/New York (Campus) 2008, S. 7-18.
        Details
      • Saar, Martin; Honneth, Axel (2008): Nachwort: Geschichte der Gegenwart. Michel Foucaults Philosophie der Kritik. In: Michel Foucault, Die Hauptwerke. Frankfurt/M. 2008: Suhrkamp, S. 1651-1682.
        Details
  • Monographie
    • 2015
    • 2011
      • Honneth, Axel (2011): Das Recht der Freiheit. Grundriß einer demokratischen Sittlichkeit, Berlin: Suhrkamp 2011.
        Details
    • 2010
      • Honneth, Axel (2010): Das Ich im Wir. Studien zur Anerkennungstheorie, Berlin: Suhrkamp 2010.
        Details
  • Sammelband (Hrsg.)
    • 2014
      • Herzog, Lisa; Honneth, Axel (Hrsg.) (2014): Der Wert des Marktes. Ein philosophisch-ökonomischer Diskurs vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Berlin: Suhrkamp
        Details
    • 2013
      • Honneth, Axel; Hindrichs, Gunnar (2013): Freiheit. Stuttgarter Hegel-Kongress 2011, Frankfurt/M. 2013.
        Details
  • Sonstige
    • 2013
      • Honneth, Axel (2013): “Recognition and Critical Theory today: An interview with Axel Honneth” (v. Goncalo Marcelo), in: Philosophy & Social Criticism, 39 (2), February 2013, S. 211-221.
        Details | Link zum Volltext
    • 2012
    • 2009
      • Honneth, Axel (2009): Fataler Tiefsinn aus Karlsruhe. Zum neuesten Schrifttum des Peter Sloterdijk, in: Die Zeit, Nr. 40, 24. September, S. 60-61; frz. (stark gekürzte Fassung): Pauvres classes dominantes, in : Le Monde, 25./26. Oktober, S. 14 (Horizons Débats); katal.: in: L`Espill, Segona Època/ Núm. 33, Hivern 2009, S. 6-13.
        Details

Zurück zur Liste der Personen


Aktuelles

Denken im Widerspruch

Prof. Dr. Rainer Forst, Co-Sprecher des Exzellenzclusters "Die Herausbildung normativer Ordnungen" zum Gedenken an Theodor W. Adorno aus Anlass seines 50. Todestags. Mehr...

„Noch einmal: Zum Verhältnis von Moralität und Sittlichkeit" - Vortrag von Jürgen Habermas am 19. Juni 2019. Skript und Aufzeichnung verfügbar

Die Meldung zum Vortrag finden Sie: Hier...
Weitere Informationen (Videoaufzeichnung, Skript und Medienecho) finden Sie: Hier...

"The History of Postmetaphysical Philosophy and the Future of Democracy" - Konferenz zu Ehren von Jürgen Habermas

Am 20. und 21. Juni fand am Exzellenzcluster "Die Herausbildung normativer Ordnungen" die Konferenz "The History of Postmetaphysical Philosophy and the Future of Democracy" statt.
Die Meldung zur Konferenz finden Sie hier...
Das Programm und weitere Informationen finden Sie hier...

Nächste Termine

20. August 2019, 19 Uhr

Goethe Lectures Offenbach: Prof. Dr. Klaus Günther: Wie frei sind wir im digitalen Echoraum? Mehr...

9. September 2019, 11 Uhr

Workshop: Lehrbücher der Zukunft Mehr...

11. und 12. September 2019

Conference: Contextual Thinking in Economics. More...

-----------------------------------------

Neueste Medien

„Die gesellschaftlichen Voraussetzungen des Faschismus dauern fort“ Zur Aktualität Adornos

Podiumsdiskussion

Verzerrt das Kino die KI? Ein Gespräch über Privatheit, IT-Vertrauen und Repräsentation anhand von The Circle

Vinzenz Hediger im Gespräch mit Christoph Burchard
Talking About a Revolution: Rechtswissenschaft und Filmwissenschaft im Gespräch über künstliche Intelligenz und Kino

Neueste Volltexte

Kettemann, Matthias; Kleinwächter, Wolfgang; Senges, Max (2018):

The Time is Right for Europe to Take the Lead in Global Internet Governance. Normative Orders Working Paper 02/2018. Mehr...

Kettemann, Matthias (2019):

Die normative Ordnung der Cyber-Sicherheit: zum Potenzial von Cyber-Sicherheitsnormen. Normative Orders Working Paper 01/2019. Mehr...