Mitarbeiterprofil

Schmidt, Thomas, Prof. Dr.


Thomas [Punkt] Schmidt (at) normativeorders [Punkt] net

Kontakt

  • Goethe-Universität Frankfurt
    IG Farben-Hochhaus, Raum 1.512
    Norbert-Wollheim-Platz 1
    60323 Frankfurt

Projekte und Positionen im Cluster

Fachrichtungen

Philosophie

Forschungsschwerpunkte

Religionsphilosophie, Politische Philosophie, Diskurstheorie, Deutscher Idealismus

Biografische Angaben

geb. 1960, ist Professor für Religionsphilosophie am Fachbereich Katholische Theologie sowie kooptierter Professor am Institut für Philosophie der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main.
Weitere Funktionen an der Goethe-Universität:
- Geschäftsführender Direktor des Instituts für Religionsphilosophische Forschung (IRF)
- Principal Investigator im Exzellenzcluster 243 "Die Herausbildung normativer Ordnungen"
- Prodekan des Fachbereichs Katholische Theologie
- Mitglied der neugeschaffenen Senatskommission zum "Umgang mit Zuwendungen privater Dritter"
Vor seiner Berufung nach Frankfurt lehrte Schmidt als Assistenzprofessor für Philosophie an der California State University in Long Beach, USA. Er hatte Gastprofessuren an der St. Louis University (2001) und an der University of Washington, Seattle (2004) inne. Für den Herbst 2009 wurde er als Distinguished Visiting Fellow an das Helsinki Collegium für Advanced Studies berufen. Schmidt ist stellv. Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Religionsphilosophie.
Er ist zudem Mitglied im:
- Stiftungsvorstand des Forschungsinstituts für Philosophie Hannover (FIPH)
- Beirat der Görres-Gesellschaft zur Pflege der Wissenschaft
- Wissenschaftlichen Beirat des Herausgeberkreises des "Philosophischen Jahrbuches"
Beirat der Zeitschrift "FUGE. Journal für Religion und Moderne"
Advisory Board of "European Journal für Philosophy of Religion"
Tätigkeit als wissenschaftlicher Gutachter für:
- Alexander von Humboldt-Stiftung
- Deutsche Forschungsgemeinschaft
- German-Israeli Foundation for Scientific Research & Development (GIF)
- Österreichische Akademie der Wissenschaften
- Schweizer Nationalfonds

Website

http://www.uni-frankfurt.de/44571317/prof_schmidt

Publikationen

  • Artikel
    • 2010
      • Schmidt, Thomas (2010): “Absolutheit und Unbedingtheit. Idealistische und pragmatistische Strategien der Gottesrede”, Philosophisches Jahrbuch, 117. Jg., II/2010, 339-350.
        Details
    • 2009
      • Schmidt, Thomas (2009): „Gibt es eine moderne Religion? Jürgen Habermas und die Idee der “postsäkularen“ Gesellschaft“, Forschung Frankfurt 2/2009, 64-67.
        Details
    • 2008
      • Schmidt, Thomas (2008): Der Begriff der Postsäkularität”, in: Jahrbuch Politische Theologie, Bd 5 (2008), 244-254.
        Details
      • Schmidt, Thomas (2008): Objektivität und Gewissheit. Vernunftmodelle und Rationalitätstypen in der Religionsphilosophie der Gegenwart”, in: Franz-Josef Bormann/Bernd Irlenborn (Hg.), Religiöse Überzeugungen und öffentliche Vernunft. Zur Rolle des Christentums in der pluarlistischen Gesellschaft, Freiburg: Herder 2008, 199-217.
        Details
      • Schmidt, Thomas (2008): „Öffentliche Vernunft - vernünftige Öffentlichkeit? Zum Verhältnis von Rationalität und Normativität in Rawls’ politischem Liberalismus, in: Schmidt/Parker (Hg.), Religion in der pluralistischen Öffentlichkeit, Würzburg: Echter 2008, 87-104.
        Details
      • Schmidt, Thomas (2008): “Religiöse Sprache und philosophisches Denken”, in: Gertrude Deninger-Polzer, Christian Winter, Silvia Dabo Cruz (Hrsg.), Das Denken und seine Folgen. Wege des Denkens aus der Sicht unterschiedlicher Wissenschaftsdisziplinen, Idstein: Schulz-Kirchner 2008, 57-70.
        Details
      • Schmidt, Thomas (2008): „Empirischer Naturalismus, demokratisches Experiment und die Erfahrung des Religiösen. John Deweys Philosophie der Religion“, Jahrbuch für Religionsphilosophie, Band 7 (2008), 37-59.
        Details
      • Schmidt, Thomas (2008): „Diskursive Verpflichtungen und ethisch-religiöse Überzeugungen. Zur moralischen und politischen Geltung der Menschenrechte“, in: Günter Nooke, Georg Lohmann, Gerhard Wahlers (Hrsg.), Gelten Menschenrechte universal? Begründungen und Infragestellungen. Herausgegeben im Auftrag der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V., Freiburg: Herder 2008, 142-165.
        Details
      • Schmidt, Thomas (2008): „Religiöses Bewusstsein und philosophischer Gottesbegriff“, in: Ermengildo Bidese, Alexander Fidora, Paul Renner (Hg.), Philosophische Gotteslehre heute. Der Dialog der Religionen, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft 2008, 9-26.
        Details
  • Buchkapitel
    • 2010
      • Schmidt, Thomas (2010): “Zur Rationalität religiöser Überzeugungen in pluralistischen Gesellschaften”, in: Gian Enrico Rusconi (Hg.), Der säkularisierte Staat im postsäkularen Zeitalter, Berlin: Duncker & Humblot.
        Details
      • Schmidt, Thomas (2010): „Der Sinn von Unbedingtheit. Skizzen zu einem nachmetaphysischen Begriff des Absoluten“, in: Edmund Runggaldier/Benedikt Schick (Hg.), Letzbegründungen und Gott, Berlin/NewYork 2010, 100-114.
        Details
    • 2009
      • Schmidt, Thomas (2009): „La coscienza religiosa ed il concetti filosofico di Dio“, in: Ermengildo Bidese, Alexander Fidora, Paul Renner (Hg.), Il Dio della Ragione e le Ragioni di Dio, Mailand: Albo Versorio 2009, 81-106.
        Details
      • Schmidt, Thomas (2009): „Menschliche Natur und genetische Manipulation – Die Zukunft der menschlichen Natur. Auf dem Weg zu einer liberalen Eugenik?“, in: Hauke Brunkhorst/Regina Kreide/Cristina Lafont (Hrsg.), Habermas-Handbuch, Stuttgart: Metzler 2009, 282-290.
        Details
      • Schmidt, Thomas (2009): „Nachmetaphysische Religionsphilosophie. Religion und Philosophie unter den Bedingungen diskursiver Vernunft“, in: Wenzel/Schmidt (Hg), Moderne Religion? Theologische und religionsphilosophische Reaktionen auf Jürgen Habermas, Herder 2009, 10-32.
        Details
      • Schmidt, Thomas; Lechtenböhmer, Silke (2009): „Gott als Produkt der Hirnaktivität. Ist die Neurotheologie nur modischer Schnickschnack“, in: Peter Kemper, Alf Mentzer, Ulrich Sonnenschein (Hrsg.), Wozu Gott? Religion zwischen Fundamentalismus und Fortschritt, Frankfurt am Main: Verlag der Weltreligionen 2009, 175-185.
        Details
    • 2008
      • Schmidt, Thomas (2008): „Religion in der pluralistischen Öffentlichkeit“, in: Schmidt/Parker (Hg.), Religion in der pluralistischen Öffentlichkeit, Würzburg: Echter 2008, 9-20
        Details
  • Monographie
    • 2009
      • Schmidt, Thomas (2009): Discorso Religioso e Religione Discorsiva nella Societá Postsecolare (trad. e cura di Leonardo Ceppa), Torino: Trauben 2009.
        Details
  • Rezension
    • 2010
      • Koob, Fedja (2010): Rezension zu RELIGION IM DIALOG. Interdisziplinäre Perspektiven – Probleme – Lösungsansätze. Herausgegeben von Tobias Müller, Karsten Schmidt und Sebastian Schüler. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2009. Erschienen in: Theologie und Philosophie Heft 1 2010.
        Details
  • Sammelband (Hrsg.)
    • 2013
      • Schmidt, Thomas; Müller, Tobias (2013): Was ist Religion? Beiträge zur aktuellen Debatte um den Religionsbegriff, Paderborn: Ferdinand Schöningh 2013
        Details
    • 2012
      • Schmidt, Thomas; Endreß, Martin; Höhn, Hans-Joachim; Wiertz, Oliver (Hrsg.) (2012): Herausforderungen der Modernität. Würzburg: Echter 2012
        Details
    • 2011
      • Schmidt, Thomas; Müller, Tobias (2011): Ich denke, also bin ich Ich? Das Selbst zwischen Neurobiologie, Philosophie und Religion, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2011.
        Details
    • 2010
      • Schmidt, Thomas (2010): Macht Liebe sehend? Göttingen: Wallstein 2010.
        Details
      • Schmidt, Thomas; Parker, Michael (2010): Religion, Theologie und Naturwissenschaft / Religion, Theology, and Natural Science (RThN), Band 20: Pascal Boyer, The Fracture of an Illusion. Science and the Dissolution of Religion, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2010.
        Details
      • Schmidt, Thomas; Wiedenhofer, Siegfried (2010): Religiöse Erfahrung. Richard Schaefflers Beitrag zu Religionsphilosophie und Theologie, Freiburg/München: Karl Alber 2010.
        Details
    • 2009
      • Schmidt, Thomas; Wenzel, Knut (Hrsg.) (2009): Moderne Religion? Theologische und religionsphilosophische Reaktionen auf Jürgen Habermas, Freiburg-Basel-Wien: Herder 2009.
        Details
    • 2008
      • Schmidt, Thomas (Hrsg.) (2008): Religion in der pluralistischen Öffentlichkeit, Würzburg: Echter 2008.
        Details
      • Schmidt, Thomas (Hrsg.) (2008): Religion, Theologie und Naturwissenschaft / Religion, Theology, and Natural Science (RThN), Band 13: Philip Clayton, In Quest of Freedom. The Emergence of Spirit in the Natural World. Frankfurt Templeton Lectures 2006, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2008.
        Details

Zurück zur Liste der Personen


Aktuelles

Neuer europäischer Forschungsverbund untersucht ab 2020 Wahlen in Zeiten der Krise demokratischer Ordnungen

Im Rahmen des neuen, von der Europäischen Kommission geförderten Forschungsverbunds „Reconstructing Democracy in Times of Crisis“ analysiert Rainer Forst, Co-Sprecher des Exzellenzclusters „Die Herausbildung normativer Ordnungen“, zukünftig die Legitimität von und die Legitimation durch Wahlen in Zeiten der Krise der Demokratie. Mehr...

Denken im Widerspruch

Prof. Dr. Rainer Forst, Co-Sprecher des Exzellenzclusters "Die Herausbildung normativer Ordnungen" zum Gedenken an Theodor W. Adorno aus Anlass seines 50. Todestags. Mehr...

„Noch einmal: Zum Verhältnis von Moralität und Sittlichkeit" - Vortrag von Jürgen Habermas am 19. Juni 2019. Skript und Aufzeichnung verfügbar

Die Meldung zum Vortrag finden Sie: Hier...
Weitere Informationen (Videoaufzeichnung, Skript und Medienecho) finden Sie: Hier...

"The History of Postmetaphysical Philosophy and the Future of Democracy" - Konferenz zu Ehren von Jürgen Habermas

Am 20. und 21. Juni fand am Exzellenzcluster "Die Herausbildung normativer Ordnungen" die Konferenz "The History of Postmetaphysical Philosophy and the Future of Democracy" statt.
Die Meldung zur Konferenz finden Sie hier...
Das Programm und weitere Informationen finden Sie hier...

Nächste Termine

6. Dezember 2019, 15 Uhr

Konferenz: A Light in Dark Times. Celebrating the Centennial of The New School for Social Research. Mehr...

9. Dezember 2019, 18 Uhr c.t.

Vortragsreihe „Haftungsrecht und Künstliche Intelligenz“: Prof. Dr. Gerhard Wagner, LL.M. University of Chicago (Humboldt-Universität zu Berlin): Haftungsregime für autonome Systeme. Mehr...

12. bis 14. Dezember 2019

Erste DVPW Thementagung: Wie relevant ist die Politikwissenschaft? Wissenstransfer und gesellschaftliche Wirkung von Forschung und Lehre. Mehr...

-----------------------------------------

Neueste Medien

Kritik der Wertegemeinschaft oder: Über den Platz der Politik in der politischen Auseinandersetzung

Christoph Möllers
Kantorowicz Lecture in Political Language

Digitale Rechtspersönlichkeit? Zur Diskussion um die zivilrechtliche Rechtsfähigkeit autonomer Systeme

Prof. Dr. Thomas Riehm
Ringvorlesung "Haftungsrecht und Künstliche Intelligenz"

Neueste Volltexte

Burchard, Christoph (2019):

Künstliche Intelligenz als Ende des Strafrechts? Zur algorithmischen Transformation der Gesellschaft. Normative Orders Working Paper 02/2019. Mehr...

Kettemann, Matthias (2019):

Die normative Ordnung der Cyber-Sicherheit: zum Potenzial von Cyber-Sicherheitsnormen. Normative Orders Working Paper 01/2019. Mehr...