Mitarbeiterprofil

Keppler, Angela, Prof. Dr.


Keppler (at) uni-mannheim [Punkt] de

Kontakt

  • Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaft
    4. Stock, Zimmer 427
    B 6, 30-32
    68159 Mannheim

    Sekretariat:
    Katrin Jacobi
    4. Stock, Zimmer 432
    B 6, 30-32
    68159 Mannheim
    Tel. 0621/181-2299
    E-Mail: kjacobi@mail.uni-mannheim.de

Tel. +49-0621-181-2304

Fax +49-0621-181-3114

Projekte und Positionen im Cluster

Fachrichtungen

Medien-, Kommunikations- und Kultursoziologie, Wissenssoziologie

Forschungsschwerpunkte

Fernsehtheorie und Fernsehanalyse, Filmtheorie und Filmanalyse, Konversationsanalyse

Website

http://mkw.uni-mannheim.de/keppler

Publikationen

  • Buchkapitel
    • 2016
      • Keppler, Angela (2016): Alltag als kommunikative Praxis, in: Jäger, Ludwig/Holly, Werner/Krapp, Peter/Weber, Samuel (Hg.): Sprache – Kultur – Kommunikation / Language – Culture – Communication. Ein internationales Handbuch zu Linguistik als Kulturwissenschaft / An International Handbook of Linguistics as Cultural Study. Berlin, New York: De Gruyter
        Details
    • 2015
      • Keppler, Angela (2015): Aspekte einer Hermeneutik des Nicht-Verstehens, in: Hitzler, Ronald (Hg.): Hermeneutik als Lebenspraxis. Ein Vorschlag von Hans-Georg Soeffner, Weinheim, Basel: Beltz Juventa Verlag, 2015, S. 477-486.
        Details
      • Keppler, Angela (2015): Das Gesagte und das Nichtgesagte. Was die Dramaturgie politischer Talkshows zeigt, In: Girnth, Heiko/Michel, Sascha (Hg.): Polit-Talkshow: Interdisziplinäre Perspektiven auf ein multimodales Format, Stuttgart: ibidem, 2015, S. 169-188.
        Details
    • 2014
      • Keppler, Angela (2014): Zeigen ohne zu sagen. Zur Rhetorik des Fernsehbildes, in: Raab, Jürgen/Müller, Michael R./Soeffner, Hans-Georg (Hg.): Grenzen der Bildinterpretation, Wiesbaden: VS-Verlag, 2014, S. 221-236.
        Details
    • 2012
      • Keppler, Angela (2012): Bildlichkeit und Televisualität, in: Freyermuth, Gundolf S./Gotto, Lisa (Hg.): Bildwerte. Visualität in der digitalen Medienkultur, Bielefeld: transcript 2012, S. 161-171.
        Details
  • Monographie
    • 2015
      • Keppler, Angela (2015): Das Fernsehen als Sinnproduzent. Soziologische Fallstudien, München: De Gruyter Oldenbourg
        Details
      • Keppler, Angela; Peltzer, Anja (2015): Die soziologische Film- und Fernsehanalyse, München: De Gruyter Oldenbourg
        Details
  • Sammelband (Hrsg.)

Zurück zur Liste der Personen


Aktuelles

„Frankfurter interdisziplinäre Debatte“. Frankfurter Forschungsinstitute laden zum Austausch über disziplinen-übergreifende Plattform ein

Die „Frankfurter interdisziplinäre Debatte“ ist ein Versuch des Dialogs zwischen Vertreter*innen unterschiedlicher wissenschaftlicher Disziplinen zu aktuellen Fragestellungen – derzeit im Kontext der Corona-Krise und u.a. mit Beiträgen von Prof. Dr. Nicole Deitelhoff, Prof. Dr. Rainer Forst und Prof. Dr. Klaus Günther. Seit Ende März 2020 ist die Onlineplattform der Initiative (www.frankfurter-debatte.de) verfügbar. Mehr...

Bundesministerin Karliczek gibt Startschuss für das neue Forschungsinstitut Gesellschaftlicher Zusammenhalt

In einer Pressekonferenz hat Bundesministerin Anja Karliczek am 28. Mai 2020 den Startschuss für das neue Forschungsinstitut Gesellschaftlicher Zusammenhalt (FGZ) gegeben. Mit dabei waren Sprecherin Prof. Nicole Deitelhoff (Goethe-Uni, Normative Orders), sowie der Geschäftsführende Sprecher Prof. Matthias Middell (Uni Leipzig) und Sprecher Prof. Olaf Groh-Samberg (Uni Bremen). Nun kann auch das Frankfurter Teilinstitut seine Arbeit aufnehmen. Mehr...

Nächste Termine

Bis Ende September 2020

In der Goethe-Universität finden mindestens bis Ende September 2020 keine Präsenzveranstaltungen statt. Präsenzveranstaltungen des Forschungsverbunds "Normative Ordnungen" werden ebenfalls bis auf Weiteres ausgesetzt.

10. September 2020, 12.30 Uhr

Online Book lɔ:ntʃ: Prof. Dr. Dr. Günter Frankenberg: Autoritarismus - Verfassungstheoretische Perspektiven (Suhrkamp 2020). Mehr...

-----------------------------------------

Neueste Medien

Normative Orders Insights

... mit Nicole Deitelhoff

Normative Orders Insights

... mit Rainer Forst

Neueste Volltexte

Burchard, Christoph (2019):

Künstliche Intelligenz als Ende des Strafrechts? Zur algorithmischen Transformation der Gesellschaft. Normative Orders Working Paper 02/2019. Mehr...

Kettemann, Matthias (2020):

The Normative Order of the Internet. Normative Orders Working Paper 01/2020. Mehr...