Epple, Moritz, Prof. Dr.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt
Goethe-Universität Frankfurt
Historisches Seminar
IG Farben-Hochhaus, Raum 4.354
Norbert-Wollheim-Platz 1
60323 Frankfurt
Tel. (+49)(+69) 798 32413
Fax (+49)(+69) 798 32417

Projekte und Positionen im Forschungsverbund

Principal Investigator

Förderperiode 2012-2017
Projektleitung: Die Normativität formalen Wissens: Exakte Wissenschaften, Gleichheit und situierter Universalismus im 18. Jahrhundert | Forschungsfeld 2

Förderperiode 2007-2012
Projektleitung: Die Wissenschaftskultur der Aufklärung und die Rechtfertigung normativer Ordnungen | Forschungsfeld 2

Fachrichtungen
Wissenschaftsgeschichte

Forschungsschwerpunkte
Geschichte der mathematischen Wissenschaften des 18. - 20. Jahrhunderts im wissenschaftlichen, kulturellen und politischen Zusammenhang

Biografische Angaben
Geboren im Jahr 1960 in Stuttgart. Nach Gymnasium und Zivildienst Aufname eines Studiums der Physik, Mathematik und Philosophie an der Universität Tübingen. Studienaufenthalte in København und London. Studienabschluss im Jahr 1987 (Physik-Diplom, Staatsexamen Philosophie und Physik). Promotion in mathematischer Physik im Jahr 1991. Danach Tätigkeit als Assistent in der Arbeitsgruppe für Geschichte der Mathematik und der Naturwissenschaften an der Universität Mainz. Habilitation im Fach Geschichte der Mathematik und der Naturwissenschaften im Jahr 1998. Forschungsaufenthalte in Bonn (Mathematisches Institut), Cambridge, Mass. (Dibner Institute for the History of Science and Technology, MIT) und Berlin (Forschungsprogramm "Geschichte der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft im Nationalsozialismus" der Max-Planck-Gesellschaft). Von 2000 bis 2002 Heisenberg-Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft. Ruf an die Universität Stuttgart (Historisches Institut, Abteilung für Geschichte der Naturwissenschaften und Technik) im Jahr 2001. Seit Oktober 2003 Leiter der Arbeitsgruppe Wissenschaftsgeschichte am Historischen Seminar der Goethe-Universität.
 
Website
http://web.uni-frankfurt.de/fb08/HS/wg/epple.html

Publikationen

Artikel

2018
Comtesse, Dagmar; Epple, Moritz (2018): Between Appropriation and Rejection: Translating D’Alembert into German, and D’Alembert on Translation. in: Centaurus.
Epple, Moritz (2018): Vier Bemerkungen „zur Lage der Wissenschaftsgeschichte in Deutschland“, Berichte zur Wissenschaftsgeschichte, 41:4, 345–349.

2015
Epple, Moritz; Korey, Michael (2015): Turmoil and Transition: Tracing Emigré Mathematicians in the Twentieth Century, in: The Mathematical Intelligencer, 37:1, 4–44.

2011
Epple, Moritz (2011): Between Timelessness and Historiality: On the Dynamics of the Epistemic Objects of Mathematics, in: Isis, 102, 481–493.

Buchkapitel

2020
Epple, Moritz (2020): The Theaetetus Problem: Some Remarks Concerning a History of Weak Knowledge, in: Epple, Moritz; Imhausen, Annette; Müller, Falk (Hrsg.): Weak Knowledge: Forms, Functions, and Dynamics, Frankfurt am Main: Campuss, 19–40.
Epple, Moritz; Warner (Imhausen), Annette; Müller, Frank (2020): Preface, in: Epple, Moritz/Imhausen, Annette/Müller, Frank (Hrsg), Weak Knowledge: Forms, Functions, and Dynamics, Frankfurt am Main: Campus, 9–12.

2015
Epple, Moritz (2015): Ulikhet, grenser og alliansen mellom de lærde og de store: Utidssvarende betraktninger fra en encyclopedist. ARR – Idéhistorisk Tidsskrift 4 (2015), (= Liv, Arr, idéhistorie: Festtidskrift til Espen Schaanning), S. 27-49.

2013
Comtesse, Dagmar; Epple, Moritz (2013): Auf dem Weg zu einer Revolution des Geistes? Jean d'Alembert als Testfall, in: Andreas Fahrmeir/Annette Imhausen (Hrsg.), Die Vielfalt normativer Ordnungen. Konflikte und Dynamik in historischer und ethnologischer Perspektive, Normative Orders Bd. 8, Frankfurt am Main: Campus 2013, S. 21-47.

2010
Epple, Moritz (2010): Kommentar zur Sektion Natur- und Technikwissenschaften, in: Orth, Karin/Oberkrome, Willi (Hrsg.), Die deutsche Forschungsgemeinschaft 1920–1970: Forschungsförderung im Spannungsfeld von Wissenschaft und Politik, Wiesbaden: Steiner, 211–218.
Epple, Moritz (2010): Links and Their Traces: Cultural Strategies, Resources, and Conjunctures of Experimental and Mathematical Practices, in: Moritz Epple und Claus Zittel (Hg.), Science as Cultural Practice. Vol. 1: Cultures and Politics of Research from the Early Modern Period to the Age of Extremes, Akademie Verlag, Berlin 2010, S. 221-245.

2009
Epple, Moritz (2009): Spielräume des Denkens: Felix Hausdorff und Paul Mongré. In: Astrid Schwarz, Alfred Nordmann (Eds.): Das bunte Gewand der Theorie: Vierzehn Begegnungen mit philosophierenden Forschern. Karl Alber: Freiburg/München, pp. 235-262.
Epple, Moritz (2009): Calculation, Measurement, and Leadership: War Research at the Kaiser Wilhelm Institute for Fluid Dynamics, 1937-1945. In: Susanne Heim, Carola Sachse, Mark Walker (Eds.): The Kaiser Wilhelm Society under National Socialism. Cambridge University Press: Cambridge, pp. 283-311.
Epple, Moritz (2009): Kulturen der Forschung: Mathematik und Modernität am Beginn des 20. Jahrhunderts. In: Johannes Fried / Michael Stolleis (Eds.): Wissenskulturen: Über die Erzeugung und Weitergabe von Wissen. Campus: Frankfurt am Main, pp. 125-158.
Epple, Moritz (2009): Zwei Improvisationen über das Leichte in der Mathematik. In: Florian Dombois, Yeboaa Ofosu, Sarah Schmidt (Eds.): Genau - leicht – konsequent. Schwalbe: Basel, pp. 43-54.

2008
Epple, Moritz (2008): The Gap Between Theory and Practice: Hydrodynamical and Hydraulical Utopias in the 18th Century. In: Claus Zittel et al. (Eds.): Philosophies of Technology: Francis Bacon and his Contemporaries. Brill: Leiden, pp. 457-494.

Sammelband (Hrsg.)

(noch nicht erschienen)
Epple, Moritz; Müller, Falk (forthcoming): Science as Cultural Practice. Vol. 2: Modernism in the Sciences, Berlin: Akademie Verlag.

2020
Epple, Moritz; Warner (Imhausen), Annette; Müller, Frank (2020): Weak Knowledge: Forms, Functions, and Dynamics, Frankfurt am Main: Campus.

2016
Epple, Moritz; Fried, Johannes; Gross, Raphael; Gudian, Janus (2016): “Politisierung der Wissenschaft”: Jüdische, völkische und andere Wissenschaftler an der Universität Frankfurt am Main vor und nach 1933, Göttingen: Wallstein Verlag.

2011
Bergmann, Birgit; Epple, Moritz; Ungar, Ruti (2011): Transcending Tradition: Jewish Mathematicians in German-Speaking Academic Culture, Heidelberg: Springer.

2010
Epple, Moritz; Zittel, Claus (2010): Science as Cultural Practice. Vol. 1: Cultures and Politics of Research from the Early Modern Period to the Age of Extremes, Akademie Verlag, Berlin 2010, 293 S.

2008
Epple, Moritz (Hrsg.) (2008): Jüdische Mathematiker in der deutschsprachigen akademischen Kultur. Ed. by Moritz Epple and Birgit Bergmann. Springer: Heidelberg, 2008.

Sonstige

2013
Epple, Moritz; Hoff Kjeldsen, Tinne; Siegmund-Schultze, Reinhard (2013): From ‘Mixed’ to ‘Applied’ Mathematics: Tracing an Important Dimension of Mathematics and its History, in: Oberwolfach Report, 12/2013.

2008
Epple, Moritz (2008): Mathematische Wissenschaften. In: Enzyklopädie der Neuzeit. Metzler: Stuttgart, Band 8.


Aktuelles

„Normative Ordnungen“, herausgegeben von Rainer Forst und Klaus Günther, ist im Suhrkamp Verlag erschienen

Am 17. April 2021 ist der Sammelband „Normative Ordnungen“ im Suhrkamp Verlag erschienen. Herausgegeben von den Clustersprechern Prof. Rainer Forst und Prof. Klaus Günther, bietet das Werk einen weit gefassten interdispziplinären Überblick über die Ergebnisse eines erfolgreichen wissenschaftlichen Projekts. Mehr...

Das Postdoc-Programm des Forschungsverbunds „Normative Ordnungen“: Nachwuchsförderung zwischen 2017 und 2020

Die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses ist seit je her ein integraler Bestandteil des Forschungsverbunds „Normative Ordnungen“. Das 2017 neu strukturierte, verbundseigene Postdoc-Programm bietet die besten Bedingungen zu forschen und hochqualifizierte junge Wissenschaftler*innen zu fördern. Zum Erfahrungsbericht: Hier...

„Symposium on Jürgen Habermas’ Auch eine Geschichte der Philosophie“ herausgegeben von Rainer Forst erschienen

Als jüngste Ausgabe der Zeitschrift "Constellations: An International Journal of Critical and Democratic Theory" ist kürzlich das „Symposium on Jürgen Habermas, Auch eine Geschichte der Philosophie“ herausgegeben von Prof. Rainer Forst erschienen. Mehr...

Nächste Termine

2. Dezember 2021, 19.30 Uhr

DenkArt "Identität_Aber welche?": Dr. Emilia Roig (Politologin): Identitäsraub_Wer darf über wen sprechen?. Mehr...

7. Dezember 2021, 18.00 Uhr

Virtuelle Ringvorlesung "Algorithmen und die Transformation von Demokratie": Prof. Dr. Sofia Ranchordas (Universität Groningen/LUISS Universität Rom, Professor of Public Law): Empathy in the Digital Administrative State. Mehr...

-----------------------------------------

Neueste Medien

Identitätspolitik_Was soll das denn sein?

Prof. Dr. Stephan Lessenich (Institut für Sozialforschung, Goethe-Universität)
Moderation: Rebecca Caroline Schmidt (Forschungsverbund Normative Ordnungen der Goethe-Universität Frankfurt am Main)
DenkArt "Identität_Aber welche?"

„It‘s complicated“ - Zur Beziehung von algorithmischen Entscheidungen und demokratischem Rechtsstaat

Prof. Dr. Emanuel V. Towfigh (EBS Universität, Professor für Öffentliches Recht, Empirische Rechtsforschung und Rechtsökonomik)
Ringvorlesung "Algorithmen und die Transformation von Demokratie"

Videoarchiv

Weitere Videoaufzeichnungen finden Sie hier...

Neueste Volltexte

Rainer Forst (2021):

Solidarity: concept, conceptions, and contexts. Normative Orders Working Paper 02/2021. Mehr...

Annette Imhausen (2021):

Sciences and normative orders: perspectives from the earliest sciences. Normative Orders Working Paper 01/2021. Mehr...