Fürsprecher aus aller Welt. Wissenschaftler in Sorge um Cluster

Insgesamt 76 Wissenschaftler aus aller Welt haben einen Brief unterzeichnet, in dem sie sich für den Fortbestand des Frankfurter Exzellenzclusters "Die Herausbildung normativer Ordnungen" aussprechen. Zugleich drücken sie ihre Besorgnis aus, da die Deutsche Forschungsgemeinschaft das Forschungszentrum im Rahmen der Exzellenzstrategie künftig nicht mehr fördert. Zu den Unterzeichnern zählen der postmarxistische Theoretiker Étienne Balibar aus Frankreich, die US-Feministin Nancy Fraser, Jürgen Habermas, der die "Theorie des kommunikativen Handelns" entwickelte, sowie der Philosoph und frühere Kulturstaatsminister Julian Nida-Rümelin. Verfasser des Briefs sind die US-Professoren Seyla Benhabib und Charles Larmore, die den Cluster als Mitglieder des Wissenschaftlichen Beirats beraten. "Der Brief zeigt, was für ein hervorragendes Standing wir international besitzen", betont Cluster-Sprecher Rainer Forst. Derzeit ist das Frankfurter Unipräsidium in Gesprächen mit dem Land Hessen bezüglich einer Anschlussfinanzierung. isk

24. November 2017, isk © Alle Rechte vorbehalten. Frankfurter Rundschau GmbH, Frankfurt.


Aktuelles

„Noch einmal: Zum Verhältnis von Moralität und Sittlichkeit" - Vortrag von Jürgen Habermas. Skript und Video zum Abruf verfügbar

Die Meldung zum Vortrag finden Sie hier...

Weitere Informationen (Vortragsskript und Video) zum Vortrag „Noch einmal: Zum Verhältnis von Moralität und Sittlichkeit" von Jürgen Habermas am 19. Juni 2019 an der Goethe-Universität Frankfurt am Main finden Sie hier...

Ringvorlesung „Demokratie in der Krise? Bruch, Regression und Resilienz“

Unter der fachlichen Leitung von Prof. Martin Saar und PD Dr. Thomas Biebricher findet im Sommersemester 2019 die Ringvorlesung „Demokratie in der Krise? Bruch, Regression und Resilienz“ statt. Mehr...

Nächste Termine

26. Juni 2019, 18.15 Uhr

Ringvorlesung "Demokratie in der Krise? Bruch, Regression und Resilienz": Prof. John P. McCormick: Rethinking Democratic Athens and Republican Rome in an Age of Plutocracy and Populism. Mehr...

27. und 28. Juni 2019

Workshop: Interpreting the Anthropocene: Hope and Anxiety at the End of Nature. Mehr...

27. Juni 2019, 20.15 Uhr

Lecture & Film "Die Erfinderin der Formen. Das Kino von Chantal Akerman": Martin Seel (Frankfurt): Die andere Seite des Kinos: Chantal Akermans De l‘autre côté. Mehr...

-----------------------------------------

Neueste Medien

Noch einmal: Moralität und Sittlichkeit

Jürgen Habermas
Öffentlicher Vortrag an der Goethe-Universität Frankfurt am Main

Das Humboldt Forum und die Ethnologie

Prof. Dr. Karl-Heinz Kohl, Johann Michael Möller, Prof. Gereon Sievernich, Dr. Gisela Völger. Moderation: Dr. Eva Charlotte Raabe
Podiumsgespräch

Neueste Volltexte

Kettemann, Matthias; Kleinwächter, Wolfgang; Senges, Max (2018):

The Time is Right for Europe to Take the Lead in Global Internet Governance. Normative Orders Working Paper 02/2018. Mehr...

Kettemann, Matthias (2019):

Die normative Ordnung der Cyber-Sicherheit: zum Potenzial von Cyber-Sicherheitsnormen. Normative Orders Working Paper 01/2019. Mehr...