Huns, Prussians and Peaceniks: Changing Images of Germany in International Relations

Workshop 8 - 9 July 2016

Building "Normative Ordnungen"
Room 5.01
Max-Horkheimer-Str. 2
Frankfurt am Main

Anmeldung erforderlich bei Leonie Holthaus: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Programm zum Download (pdf): Hier...

Program

Friday, 08 July 2016

09:00-09:15    
Welcome

09:15-10:15     
Andreas Osiander (Humboldt-Universität zu Berlin):
German Power and the Modern System of States: A Historical Analysis

10:15-11:15    
Roland Bleiker (University of Queensland):
Nietzsche, German Philosophy and Critical International Relations Theory

11:15-11:45     
Coffee

11:45-12:45    
Leonie Holthaus (TU Darmstadt):
The Liberal Internationalist Self and the Construction of a German Other at the Beginning of the Twentieth Century

12:45-14:00      
Lunch (Sturm und Drang, Campus Westend)

14:00-15:00    
Jens Steffek / Tobias Heinze (TU Darmstadt):
A Rightful Cause: Germany's Fight against Versailles in the Mirror of Early American Realism

15:00-16:00     
Lucian Ashworth (Memorial University of Newfoundland):
From Emulation to Enmity. The Changing View of Germany in Anglo-American Geopolitics 1904-1945

16:00-16:30     
Coffee

16:30-17:30    
Paul Petzschmann (Carleton College):
American and Emigre Representations and Perceptions of Weimar Germany

19:30    
Dinner (Isoletta, Feldbergstr. 31, Frankfurt)

   
Saturday, 09 July 2016

09:30-10:30     
Annette Weinke (Friedrich Schiller Universität Jena):
The Case of Twentieth Century Germany in the Debates of International Lawyers and Transitional Justice Experts

10:30-11:00
Coffee

11:00-12:00
Siegfried Schieder (TU Darmstadt):
Civilian Power Seen from Abroad: The External Image of Germany’s Foreign Policy

12:00-12:30     
Follow-up


Veranstalter: Exzellenzcluster „Die Herausbildung normativer Ordnungen“ in Kooperation mit der Technischen Universität Darmstadt


Aktuelles

„Normative Ordnungen“, herausgegeben von Rainer Forst und Klaus Günther, ist im Suhrkamp Verlag erschienen

Am 17. April 2021 ist der Sammelband „Normative Ordnungen“ im Suhrkamp Verlag erschienen. Herausgegeben von den Clustersprechern Prof. Rainer Forst und Prof. Klaus Günther, bietet das Werk einen weit gefassten interdispziplinären Überblick über die Ergebnisse eines erfolgreichen wissenschaftlichen Projekts. Mehr...

Das Postdoc-Programm des Forschungsverbunds „Normative Ordnungen“: Nachwuchsförderung zwischen 2017 und 2020

Die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses ist seit je her ein integraler Bestandteil des Forschungsverbunds „Normative Ordnungen“. Das 2017 neu strukturierte, verbundseigene Postdoc-Programm bietet die besten Bedingungen zu forschen und hochqualifizierte junge Wissenschaftler*innen zu fördern. Zum Erfahrungsbericht: Hier...

„Symposium on Jürgen Habermas’ Auch eine Geschichte der Philosophie“ herausgegeben von Rainer Forst erschienen

Als jüngste Ausgabe der Zeitschrift "Constellations: An International Journal of Critical and Democratic Theory" ist kürzlich das „Symposium on Jürgen Habermas, Auch eine Geschichte der Philosophie“ herausgegeben von Prof. Rainer Forst erschienen. Mehr...

Nächste Termine

28. Oktober 2021, 14.00 Uhr

Buchvorstellung und Diskussion: Wissenschaftsfreiheit im Konflikt. Mehr...

29. Oktober 2021, 17.00 Uhr

Buchvorstellung und Diskussion: The Government of Things - Foucault and the New Materialisms. Mehr...

-----------------------------------------

Neueste Medien

Studieren, Forschen, Lehren trotz Corona-Pandemie

Prof. Dr. Nicole Deitelhoff (HSFK und „Normative Ordnungen“), Prof. Dr. Stefanie Dimmeler (Cardio-Pulmonary Institute und Goethe-Universität Frankfurt), Prof. Dr. Klaus Günther („Normative Ordnungen“) und Prof. Dr. Jan Pieter Krahnen (SAFE)
Moderation: Doris Renck (hr-Journalistin)
Frankfurter interdisziplinäre Live-Debatte

Europa kann mehr! Friedensgutachten 2021

Prof. Dr. Christopher Daase (Forschungsverbund "Normative Ordnungen" der Goethe-Universität Frankfurt am Main und Leibniz-Institut Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung (HSFK))
Book lɔ:ntʃ

Videoarchiv

Weitere Videoaufzeichnungen finden Sie hier...

Neueste Volltexte

Rainer Forst (2021):

Solidarity: concept, conceptions, and contexts. Normative Orders Working Paper 02/2021. Mehr...

Annette Imhausen (2021):

Sciences and normative orders: perspectives from the earliest sciences. Normative Orders Working Paper 01/2021. Mehr...