Zukunft als Katastrophe

Internationaler Workshop

7. und 8. Juli 2022

Organisiert von Prof. Dr. Vinzenz Hediger (Professor für Filmwissenschaft an der Goethe-Universität Frankfurt am Main und Co-Sprecher der Forschungsinitiative "ConTrust") und Dr. Greta Wagner (Institut für Soziologie der TU Darmstadt, Forschungsinitiative "ConTrust")

Gebäude „Normative Ordnungen“ Raum 5.01 und Raum EG01/02
Max-Horkheimer Str. 2, 60323 Frankfurt
Anmeldungen unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Programm (PDF): Hier...

Programm:

Donnerstag, 7. Juli 2022 (Raum 5.01)

14:00 - 14:20
Begrüßung und Einführung: Vinzenz Hediger und Greta Wagner

14:20 - 15:15
Sighard Neckel: Krise und Kritik im Zeitalter der Katastrophen
Response: Rainer Forst

15:25 - 16:20
Christine Hentschel: Zukunft als Katastrophe im Jetzt: über affektive Verausgabungen am Abgrund
Response: Angelika Schwarz

16:30 – 17:25
Julian Genner: „Vertrauen aber kann ich nur mir und dem Bau“ – Mit Kafka im Prepper-Keller
Response: Nahla El-Menshawy

Freitag, 9. Juli 2022 (Raum EG01/02)

09:30 – 10:25
Vinzenz Hediger: „The Imagination of Desaster“ Eine Relektüre von Susan Sontag
Response: Chris Tedjasukamana

10:30 – 11:25
Florian Hoof: Schwellen digitaler Kulturen: Datenpolitik und Infrastrukturen der Systemstabilität
Response: Regina Schidel

11:30 – 12:25
Ulrich Bröckling: Apokalyptik als Regierungskunst
Response: Martin Saar

12:30 – 13:30
Mittagessen

13:30 – 14:25
Finn Schmidt: Die Klimakrise als Krise des Normvertrauens – Klimastrafrecht als zelebrierte Staatssymbolik
Response: Lukas Sparenborg

14:30 – 15:25
Nina Boy: Security capitalism: Risk without return
Response: Andreas Folkers

15:30 – 15:45
Abschließende Bemerkungen: Greta Wagner
Vertrauen und Konflikt unter Bedingungen desaströser Zukunftserwartungen

 

Veranstalter:
„ConTrust. Vertrauen im Konflikt. Politisches Zusammenleben unter Bedingungen der Ungewissheit“ – ein Clusterprojekt des Landes Hessen am Forschungsverbund „Normative Ordnungen“ der Goethe-Universität Frankfurt am Main


Aktuelles

„Normative Ordnungen“, herausgegeben von Rainer Forst und Klaus Günther, ist im Suhrkamp Verlag erschienen

Am 17. April 2021 ist der Sammelband „Normative Ordnungen“ im Suhrkamp Verlag erschienen. Herausgegeben von den Clustersprechern Prof. Rainer Forst und Prof. Klaus Günther, bietet das Werk einen weit gefassten interdispziplinären Überblick über die Ergebnisse eines erfolgreichen wissenschaftlichen Projekts. Mehr...

Das Postdoc-Programm des Forschungsverbunds „Normative Ordnungen“: Nachwuchsförderung zwischen 2017 und 2020

Die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses ist seit je her ein integraler Bestandteil des Forschungsverbunds „Normative Ordnungen“. Das 2017 neu strukturierte, verbundseigene Postdoc-Programm bietet die besten Bedingungen zu forschen und hochqualifizierte junge Wissenschaftler*innen zu fördern. Zum Erfahrungsbericht: Hier...

Nächste Termine

19. September 2022, 13.00 Uhr

Book lɔ:ntʃ: Friedensfähig in Kriegszeiten - Friedensgutachten 2022. Mit Prof. Dr. Christopher Daase (Professor für Internationale Organisationen, Forschungsverbund "Normative Ordnungen" der Goethe-Universität Frankfurt am Main und Leibniz-Institut Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung (HSFK)). Mehr...

18. Oktober 2022, 18.30 Uhr

Buchvorstelllung und Podiumsdiskussion: Widersprüchliche Weltmacht China – Was bedeutet der Aufstieg der Volksrepublik für die internationale Ordnung und für Europa? Mehr...

-----------------------------------------

Neueste Medien

Antonio de Campos – Konzepte für Zaha Hadid. Zwischen Geniekult und geistigem Eigentum

Mit: Friederike von Brühl (Anwältin für Immaterialgüterrecht, Urheber- und Medienrecht), Antonio de Campos (Künstler, Architekt und Filmemacher), Vinzenz Hediger (Professor für Filmwissenschaft, Forschungsinitiative "ConTrust", Normative Orders) und Niklas Maak (Journalist und Architekturkritiker)
Moderation: Rebecca Caroline Schmidt (Normative Orders)
Podiumsgespräch im Rahmen der Ausstellung "Antonio de Campos – Konzepte für Zaha Hadid"

The Social Circumstances of Epistemic Trust

Prof. Dr. Lisa Herzog (Centre for Philosophy, Politics and Economics der Universität Groningen)
ConTrust Speaker Series

Videoarchiv

Weitere Videoaufzeichnungen finden Sie hier...

Neueste Volltexte

Rainer Forst (2021):

Solidarity: concept, conceptions, and contexts. Normative Orders Working Paper 02/2021. Mehr...

Annette Imhausen (2021):

Sciences and normative orders: perspectives from the earliest sciences. Normative Orders Working Paper 01/2021. Mehr...