B3 Biennale des bewegten Bildes 2013


"Expanded Narration. Das neue Erzählen" lautet das Leitthema der B3 Biennale des bewegten Bildes 2013. Der Exzellenzcluster "Die Herausbildung normativer Ordnungen" beteiligt sich mit einem umfangreichen Angebot. Träger sind das Land Hessen mit dem Ministerium für Wissenschaft und Kunst, die Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen) sowie die Stadt Frankfurt am Main. Konzipiert und durchgeführt wird die Biennale von der Hochschule für Gestaltung (HfG) Offenbach am Main.

Die Biennale findet statt vom 30. Oktober bis zum 3. November 2013.

 



Der Exzellenzcluster "Die Herausbildung normativer Ordnungen beteiligt sich mit folgendem Programm an der B3 Biennale 2013:

30. Oktober 2013, 18.30-20 Uhr
Gesprächsrunde
Erzählungen von Gesetz und Gewalt: Theater und Film
Prof. Dr. Christoph Menke, Frederike Popp, Prof. Dr. Martin Seel, Dr. Dirk Setton
MMK Museum für Moderne Kunst Frankfurt am Main
Domstraße 10
60311 Frankfurt

30. Oktober 2013, 20.30-22 Uhr
Gesprächsrunde

Philologen im Serienrausch: wenn Fernsehen zur Pflichtlektüre wird
Moderation und Feature: Prof. Eva Geulen
Mit Prof. Dr. Heinz Drügh und Prof. Dr. Julika Griem
MMK Museum für Moderne Kunst Frankfurt am Main
Domstraße 10
60311 Frankfurt

1. November 2013, 15.30-16.30 Uhr
Vortrag und Diskussion
Narrative der Gerechtigkeit
Prof. Dr. Klaus Günther
Frankfurter Kunstverein
Steinernes Haus am Römerberg
Markt 44
60311 Frankfurt am Main

1. November 2013, 18.30-19.30 Uhr
Vortrag und Diskussion
Rechtfertigungsnarrative des Urheberrechts
Prof. Dr. Alexander Peukert
Frankfurter Kunstverein
Steinernes Haus am Römerberg
Markt 44
60311 Frankfurt am Main

1. November 2013, 20-21.30 Uhr
Vortrag und Diskussion
Normenwandel und die schillernde Macht der Medien im subsaharischen Afrika
Prof. Dr. Mamadou Diawara, Dr. Ute Röschenthaler
Weltkulturen Museum
Schaumainkai  37
60594 Frankfurt am Main

3. November 2013, 11-12.15 Uhr
Vortrag und Diskussion
Fragile narratives: memory and moving images in Colombian Art
Prof. Dr. María del Rosario Acosta Lopez
Frankfurter Kunstverein
Steinernes Haus am Römerberg
Markt 44
60311 Frankfurt am Main

 











Zur Website der B3 Biennale 2013: Hier...


Aktuelles

„Noch einmal: Zum Verhältnis von Moralität und Sittlichkeit" - Vortrag von Jürgen Habermas. Skript und Video zum Abruf verfügbar

Die Meldung zum Vortrag finden Sie hier...

Weitere Informationen (Vortragsskript und Video) zum Vortrag „Noch einmal: Zum Verhältnis von Moralität und Sittlichkeit" von Jürgen Habermas am 19. Juni 2019 an der Goethe-Universität Frankfurt am Main finden Sie hier...

"The History of Postmetaphysical Philosophy and the Future of Democracy" - Konferenz zu Ehren von Jürgen Habermas

Am 20. und 21. Juni fand am Exzellenzcluster "Die Herausbildung normativer Ordnungen" die Konferenz "The History of Postmetaphysical Philosophy and the Future of Democracy" statt.
Die Meldung zur Konferenz finden Sie hier...
Das Programm und weitere Informationen finden Sie hier...

Nächste Termine

22. bis 24. Juli 2019

Masterclass: Predicament of Economics: on the Intersection of Ethics, Political Philosophy and Economics. With Prof. Sanjay G. Reddy. Mehr...

30. und 31. Juli 2019

Workshop: Philosophie, Kritik, Geschichte: Foucaults historisch-philosophische Praxis in seinen Vorlesungen. Mehr...

-----------------------------------------

Neueste Medien

Nach Tabernas!

Diedrich Diederichsen
Vorlesungsreihe "Fragile Kooperationen: Produktionskrisen des Kinos"

Die andere Seite des Kinos: Chantal Akermans De l’autre côté

Martin Seel
Lecture and Film "Die Erfinderin der Formen. Das Kino von Chantal Akerman"

Neueste Volltexte

Kettemann, Matthias; Kleinwächter, Wolfgang; Senges, Max (2018):

The Time is Right for Europe to Take the Lead in Global Internet Governance. Normative Orders Working Paper 02/2018. Mehr...

Kettemann, Matthias (2019):

Die normative Ordnung der Cyber-Sicherheit: zum Potenzial von Cyber-Sicherheitsnormen. Normative Orders Working Paper 01/2019. Mehr...