Veranstaltungen des Frauennetzwerkes

Das Frauennetzwerk bietet zwei Veranstaltungsreihen, die internen Brown Bag Sessions und die öffentlichen Kamingespräche, die einen Rahmen schaffen, nicht nur um Fragen der wissenschaftlichen Arbeit zu erörtern, sondern auch um persönliche Kontakte zu knüpfen und sich über die Grenzen der eigenen Disziplin hinaus auszutauschen. Diese Netzwerktreffen wollen ein Forum für informelle Kommunikation und Information sein, aber auch gegenseitige Unterstützung ermöglichen und Raum für die Erarbeitung von Forderungen und Vorschlägen für ein gendersensibles Organisations- und Wissenschaftsumfeld bieten. Außerdem findet regelmäßig das Frankfurter Philosophinnen-Kolloquium statt.

Brown Bag Sessions (clusterintern)

Kamingespräche (öffentlich)

Frankfurter Philosophinnen*-Kolloquium (nach Anmeldung)

Darüber hinaus finden auch Einzelveranstaltungen statt, wie etwa die Karrierekonferenz für (Post-)Doktorandinnen Kurswechsel.


Aktuelles

„Frankfurter interdisziplinäre Debatte“. Frankfurter Forschungsinstitute laden zum Austausch über disziplinen-übergreifende Plattform ein

Die „Frankfurter interdisziplinäre Debatte“ ist ein Versuch des Dialogs zwischen Vertreter*innen unterschiedlicher wissenschaftlicher Disziplinen zu aktuellen Fragestellungen – derzeit im Kontext der Corona-Krise und u.a. mit Beiträgen von Prof. Dr. Nicole Deitelhoff, Prof. Dr. Rainer Forst und Prof. Dr. Klaus Günther. Seit Ende März 2020 ist die Onlineplattform der Initiative (www.frankfurter-debatte.de) verfügbar. Mehr...

Bundesministerin Karliczek gibt Startschuss für das neue Forschungsinstitut Gesellschaftlicher Zusammenhalt

In einer Pressekonferenz hat Bundesministerin Anja Karliczek am 28. Mai 2020 den Startschuss für das neue Forschungsinstitut Gesellschaftlicher Zusammenhalt (FGZ) gegeben. Mit dabei waren Sprecherin Prof. Nicole Deitelhoff (Goethe-Uni, Normative Orders), sowie der Geschäftsführende Sprecher Prof. Matthias Middell (Uni Leipzig) und Sprecher Prof. Olaf Groh-Samberg (Uni Bremen). Nun kann auch das Frankfurter Teilinstitut seine Arbeit aufnehmen. Mehr...

Nächste Termine

Bis Ende September 2020

In der Goethe-Universität finden mindestens bis Ende September 2020 keine Präsenzveranstaltungen statt. Präsenzveranstaltungen des Forschungsverbunds "Normative Ordnungen" werden ebenfalls bis auf Weiteres ausgesetzt.

10. September 2020, 12.30 Uhr

Online Book lɔ:ntʃ: Prof. Dr. Dr. Günter Frankenberg: Autoritarismus - Verfassungstheoretische Perspektiven (Suhrkamp 2020). Mehr...

-----------------------------------------

Neueste Medien

Normative Orders Insights

... mit Franziska Fay

Normative Orders Insights

... mit Rainer Forst

Neueste Volltexte

Burchard, Christoph (2019):

Künstliche Intelligenz als Ende des Strafrechts? Zur algorithmischen Transformation der Gesellschaft. Normative Orders Working Paper 02/2019. Mehr...

Kettemann, Matthias (2020):

The Normative Order of the Internet. Normative Orders Working Paper 01/2020. Mehr...