Normativity: Frankfurt Perspectives


Normativity is the concept for a phenomenon that is common but at the same time difficult to explain, which poses one question: What does the power consist of that brings us to comply to principles, norms and rules of various kinds? Normativity is a kind of bind without chains and the explanations, from where it comes, reach from self-centered deliberations over social explanations up to the assumption of objective values beyond the empirical world. In the interdisciplinary research cluster “Normative Orders” these question play a central role. The lecture series is a continuation of the past series of lectures “The Nature of Normativity” of the winter semester 2010/11 with perspectives of Frankfurt researchers.

Goethe-University Frankfurt am Main, Campus Westend, Hörsaalzentrum HZ3

Poster (pdf): click here...

Programme:

Wednesday, 26 October 2011, 6.15pm
Prof. Nikita Dhawan
Negotiating Normativity: Challenges and Prospects
for further information: click here...

Wednesday, 2 November 2011, 6.15pm
Prof. Thomas M. Schmidt
Die „Heiligkeit des Rechts“. Autonomie und Autorität normativer Geltung
for further information: click here...

Wednesday, 9 November 2011, 6.15pm

Prof. Stefan Gosepath
Die soziale Natur der Normativität
for further information: click here...

Wednesday, 23 November 2011, 6.15pm
Prof. Peter Niesen
Zwei Modelle kosmopolitischer Normativität
for further information: click here...

Wednesday, 30 November 2011, 6.15pm
Prof. Nicole Deitelhoff
Genese und Scheitern
for further information: click here...

Wednesday, 7 December 2011, 6.15pm
Prof. Marcus Willaschek
Soziale Geltung und normative Gültigkeit. Eine sozial-pragmatische Konzeption von Normativität
for further information: click here...

Wednesday, 14 December 2011, 6.15pm
Prof. Christoph Menke
Gesetz und Freiheit. Überlegungen im Anschluss an Hegel
for further information: click here...

Wednesday, 21 Dezember 2011, 6.15pm
Prof. Matthias Lutz-Bachmann
Praktische Vernunft, Diskurs und Gewissen
for further information: click here...

Wednesday, 11 January 2012, 6.15pm
Prof. Martin Seel
Ein Dialog zwischen Aristoteles und Kant über die Grundlagen der Moral
for further information: click here...

Wednesday, 18 January 2012, 6.15pm
Prof. Axel Honneth
Die Normativität der Sittlichkeit. Institutionelle Grundlagen von Autonomie
for further information: click here...

Wednesday, 25 January 2012, 6.15pm
Prof. Rainer Forst
Zu einer Kritik der rechtfertigenden Vernunft
for further information: click here...

Wednesday, 8 February 2012, 6.15
Prof. Klaus Günther
Die Normativität des Rechts
for further information: click here...

Vorangegangene Ringvorlesungen des Exzellenzclusters: Hier...


Headlines

„Normative Ordnungen“, herausgegeben von Rainer Forst und Klaus Günther, ist im Suhrkamp Verlag erschienen

Am 17. April 2021 ist der Sammelband „Normative Ordnungen“ im Suhrkamp Verlag erschienen. Herausgegeben von den Clustersprechern Prof. Rainer Forst und Prof. Klaus Günther, bietet das Werk einen weit gefassten interdispziplinären Überblick über die Ergebnisse eines erfolgreichen wissenschaftlichen Projekts. Mehr...

Das Postdoc-Programm des Forschungsverbunds „Normative Ordnungen“: Nachwuchsförderung zwischen 2017 und 2020

Die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses ist seit je her ein integraler Bestandteil des Forschungsverbunds „Normative Ordnungen“. Das 2017 neu strukturierte, verbundseigene Postdoc-Programm bietet die besten Bedingungen zu forschen und hochqualifizierte junge Wissenschaftler*innen zu fördern. Zum Erfahrungsbericht: Hier...

„Symposium on Jürgen Habermas’ Auch eine Geschichte der Philosophie“ herausgegeben von Rainer Forst erschienen

Als jüngste Ausgabe der Zeitschrift "Constellations: An International Journal of Critical and Democratic Theory" ist kürzlich das „Symposium on Jürgen Habermas, Auch eine Geschichte der Philosophie“ herausgegeben von Prof. Rainer Forst erschienen. Mehr...

Upcoming Events

2. Dezember 2021, 19.30 Uhr

DenkArt "Identität_Aber welche?": Dr. Emilia Roig (Politologin): Identitäsraub_Wer darf über wen sprechen?. Mehr...

7. Dezember 2021, 18.00 Uhr

Virtuelle Ringvorlesung "Algorithmen und die Transformation von Demokratie": Prof. Dr. Sofia Ranchordas (Universität Groningen/LUISS Universität Rom, Professor of Public Law): Empathy in the Digital Administrative State. Mehr...

-----------------------------------------

Latest Media

Videoarchiv

Weitere Videoaufzeichnungen finden Sie hier...

Identitätspolitik_Was soll das denn sein?

Prof. Dr. Stephan Lessenich (Institut für Sozialforschung, Goethe-Universität)
Moderation: Rebecca Caroline Schmidt (Forschungsverbund Normative Ordnungen der Goethe-Universität Frankfurt am Main)
DenkArt "Identität_Aber welche?"

„It‘s complicated“ - Zur Beziehung von algorithmischen Entscheidungen und demokratischem Rechtsstaat

Prof. Dr. Emanuel V. Towfigh (EBS Universität, Professor für Öffentliches Recht, Empirische Rechtsforschung und Rechtsökonomik)
Ringvorlesung "Algorithmen und die Transformation von Demokratie"

New full-text Publications

Rainer Forst (2021):

Solidarity: concept, conceptions, and contexts. Normative Orders Working Paper 02/2021. More...

Annette Imhausen (2021):

Sciences and normative orders: perspectives from the earliest sciences. Normative Orders Working Paper 01/2021. More...