Publication details

Leistung aus Leidenschaft. Der fatale Zusammenhang von Eigenliebe, Meritokratie und Kapitalismus und mögliche Auswege. in: F. Adler / U. Schachtschneider (Hg.)Postwachstumspolitiken, München: oekom Verlag, S. 89-103.

Book chapter

Author(s): Comtesse, Dagmar
Year of publication: 2017

Abstract: Der Beitrag fokussiert den Zusammenhang zwischen dem menschlichen Bedürfnis nach Anerkennung und der liberalkapitalistischen Anerkennungsstruktur. Damit wird in erster Linie die Neutralitätsannahme des liberalen Kapitalismus angegriffen – dass die Mitglieder liberalkapitalistischer Gesellschaften doch leben könnten, wie sie wollten - und in zweiter Linie aufgezeigt, dass die Entwicklung einer postkapitalistischen Gesellschaft auf eine Politisierung der Anerkennungsstrukturen angewiesen ist. Rousseaus politische Philosophie gibt Inspirationen und Orientierung, wie durch eine stabil befriedigte Eigenliebe postkapitalistische Subjektivierungsweisen entstehen können. Wenn die kapitalistische Logik des Immer-Mehr-Haben-Wollens durchbrochen werden soll, um somit die motivationale Voraussetzung für eine Postwachstumsgesellschaft zu schaffen, dann müssen Politiken der Zufriedenheit sowohl die vorhandenen Praktiken und Institutionen wie Rechtsgleichheit oder Werbungsverbot an Schulen verteidigen als auch neue, wie beispielsweise Worksharing oder Losverfahren, etabliert werden.

Subject(s): political science, philosophy

Back to publications list


Headlines

Neuer europäischer Forschungsverbund untersucht ab 2020 Wahlen in Zeiten der Krise demokratischer Ordnungen

Im Rahmen des neuen, von der Europäischen Kommission geförderten Forschungsverbunds „Reconstructing Democracy in Times of Crisis“ analysiert Rainer Forst, Co-Sprecher des Exzellenzclusters „Die Herausbildung normativer Ordnungen“, zukünftig die Legitimität von und die Legitimation durch Wahlen in Zeiten der Krise der Demokratie. Mehr...

Denken im Widerspruch

Prof. Dr. Rainer Forst, Co-Sprecher des Exzellenzclusters "Die Herausbildung normativer Ordnungen" zum Gedenken an Theodor W. Adorno aus Anlass seines 50. Todestags. Mehr...

„Noch einmal: Zum Verhältnis von Moralität und Sittlichkeit" - Vortrag von Jürgen Habermas am 19. Juni 2019. Skript und Aufzeichnung verfügbar

Die Meldung zum Vortrag finden Sie: Hier...
Weitere Informationen (Videoaufzeichnung, Skript und Medienecho) finden Sie: Hier...

"The History of Postmetaphysical Philosophy and the Future of Democracy" - Konferenz zu Ehren von Jürgen Habermas

Am 20. und 21. Juni fand am Exzellenzcluster "Die Herausbildung normativer Ordnungen" die Konferenz "The History of Postmetaphysical Philosophy and the Future of Democracy" statt.
Die Meldung zur Konferenz finden Sie hier...
Das Programm und weitere Informationen finden Sie hier...

Upcoming Events

6. Dezember 2019, 15 Uhr

Konferenz: A Light in Dark Times. Celebrating the Centennial of The New School for Social Research. Mehr...

9. Dezember 2019, 18 Uhr c.t.

Vortragsreihe „Haftungsrecht und Künstliche Intelligenz“: Prof. Dr. Gerhard Wagner, LL.M. University of Chicago (Humboldt-Universität zu Berlin): Haftungsregime für autonome Systeme. Mehr...

12. bis 14. Dezember 2019

Erste DVPW Thementagung: Wie relevant ist die Politikwissenschaft? Wissenstransfer und gesellschaftliche Wirkung von Forschung und Lehre. Mehr...

-----------------------------------------

Latest Media

Kritik der Wertegemeinschaft oder: Über den Platz der Politik in der politischen Auseinandersetzung

Christoph Möllers
Kantorowicz Lecture in Political Language


Digitale Rechtspersönlichkeit? Zur Diskussion um die zivilrechtliche Rechtsfähigkeit autonomer Systeme

Prof. Dr. Thomas Riehm
Ringvorlesung "Haftungsrecht und Künstliche Intelligenz"


New full-text Publications

Burchard, Christoph (2019):

Künstliche Intelligenz als Ende des Strafrechts? Zur algorithmischen Transformation der Gesellschaft. Normative Orders Working Paper 02/2019. More...

Kettemann, Matthias (2019):

Die normative Ordnung der Cyber-Sicherheit: zum Potenzial von Cyber-Sicherheitsnormen. Normative Orders Working Paper 01/2019. More...