Publication details

Paradoxien der Autonomie. Freiheit und Gesetz I, Berlin: August Verlag, zweite Auflage.

Book (ed.)

Author(s): Khurana, Thomas; Menke, Christoph
Year of publication: 2019

Abstract: Die Reihe „Freiheit und Gesetz“ ist einer Idee gewidmet, die die moderne praktische Philosophie begründet – der Idee, dass die Freiheit des Subjekts und die Verbindlichkeit von Normen („das Gesetz“) nicht im Gegensatz zueinander stehen, sondern durch einander zu erläutern sind: Ein Gesetz ist nur dann verbindlich, sofern wir es uns selbst gegeben haben, so dass sich in dessen Wirksamkeit zugleich unsere Freiheit verwirklicht. Eben darin besteht die moderne Idee der Autonomie. Die Reihe dient der kritischen Untersuchung dieser Idee. Sie fragt nach den Spannungen, die in ihr aufbrechen, den Voraussetzungen, auf denen sie aufruht, und den Folgen, die ihre – politische, rechtliche, soziale – Verwirklichung hat. Der erste Band der Serie beschäftigt sich mit dem Verdacht, dass die Idee der Autonomie von dem Paradox bedroht ist, in Willkür oder Heteronomie, in grundlose Setzung oder unfreie Selbstunterwerfung umzuschlagen. Dieses Paradox, so der Verdacht, besteht darin, dass sich hinter der Verknüpfung von Freiheit und Gesetz Zwang oder Gesetzlosigkeit auftut. Die Beiträge dieses Bandes diskutieren kontrovers, ob diese Diagnose zutrifft; ob die Idee der Autonomie sich in ein Paradox verstrickt; wie das Paradox der Autonomie, wenn es aufbricht, zu verstehen ist; und wie sich das Paradox vermeiden oder so entfalten lässt, dass es lebbar wird

Keywords: Freiheit; Gesetz; Autonomie; Selbstgesetzgebung; Normativität; Selbstbestimmung; Kant; Hegel;

Subject(s): philosophy

Further information: http://www.augustverlag.de/de/catalog/paradoxien-der-autonomie/

Back to publications list


Headlines

„Noch einmal: Zum Verhältnis von Moralität und Sittlichkeit" - Vortrag von Jürgen Habermas am 19. Juni 2019

Zum Presseservice: Hier...

Weitere Informationen zum Vortrag „Noch einmal: Zum Verhältnis von Moralität und Sittlichkeit" von Jürgen Habermas am 19. Juni 2019 an der Goethe-Universität Frankfurt am Main finden Sie hier...

Konferenz "Säkularer Islam und Islamismuskritik"

Weitere Informationen zur Konferenz "Säkularer Islam und Islamismuskritik" unter Leitung von Prof. Dr. Susanne Schröter am 14. Juni 2019. Hier...

Upcoming Events

17 June 2019, 5.15pm

Ringvorlesung "Contemporary Approaches to Feminist Philosophy": José Medina: „Imagining Otherwise: Gender Violence and Resistant Imaginations“. More...

19. Juni 2019, 18 Uhr

Vortrag: Jürgen Habermas: Noch einmal: Moralität und SittlichkeitMehr...

-----------------------------------------

Latest Media

Distanz rahmen: News from Home

Alisa Lebow
Lecture and Film "Die Erfinderin der Formen. Das Kino von Chantal Akerman"

Das Humboldt Forum und die Ethnologie

Prof. Dr. Karl-Heinz Kohl, Johann Michael Möller, Prof. Gereon Sievernich, Dr. Gisela Völger. Moderation: Dr. Eva Charlotte Raabe
Podiumsgespräch

New full-text Publications

Kettemann, Matthias; Kleinwächter, Wolfgang; Senges, Max (2018):

The Time is Right for Europe to Take the Lead in Global Internet Governance. Normative Orders Working Paper 02/2018. More...

Kettemann, Matthias (2019):

Die normative Ordnung der Cyber-Sicherheit: zum Potenzial von Cyber-Sicherheitsnormen. Normative Orders Working Paper 01/2019. More...