Audio/Video 2018

Die Audiomitschnitte und Bildergalerien befinden sich, sofern vorhanden, bei den Einzelbeiträgen der Vorträge. Klicken Sie dazu auf denTitel der Veranstaltung.

Donnerstag, 13. Dezember 2018
Filme schneiden mit Chantal Akerman: Ein Erfahrungsbericht am Beispiel von D’Est
Claire Atherton (Paris)
Lecture and Film "Die Erfinderin der Formen. Das Kino von Chantal Akerman"

 

Donnerstag, 13. Dezember 2018
Zwischen Grundgesetz und Scharia. Der lange Weg des Islam nach Deutschland
Prof. em. Dr. Rudolf Steinberg
(Emeritierter Professor für öffentliches Recht)
Kommentare von:
Prof. Dr. Rainer Forst (Co-Sprecher des Exzellenzclusters "Die Herausbildung normativer Ordnungen" und Professor für Politische Theorie und Philosophie der Goethe-Universität Frankfurt am Main)
Prof. Dr. Susanne Schröter (Professorin für Ethnologie kolonialer und postkolonialer Ordnungen an der Goethe-Universität Frankfurt, Principal Investigator des Exzellenzcluster „Die Herausbildung normativer Ordnungen“)
Moderation: Prof. Dr. Dr. Matthias Lutz-Bachmann (Direktor des Forschungskolleg Humanwissenschaften und Principal Investigator des Exzellenzcluster „Die Herausbildung normativer Ordnungen“)
Autorengespräch innerhalb der Reihe »Das Forschungskolleg Humanwissenschaften stellt vor: …«

 

Mittwoch, 12. Dezember 2018
Sexual Violence during War
Prof. Elisabeth J. Wood (Yale University)
Ringvorlesung des Exzellenzclusters "Die Herausbildung normativer Ordnungen": The End of Pacification? The Transformation of Political Violence in the 21st Century

 

Montag, 10. Dezember 2018
How Democracies Die
Prof. Daniel Ziblatt (Harvard University)
Vortrag und Buchvorstellung

 

Freitag, 7. Dezember 2018
Auf ein Wort... Macht
Michel Friedman im Gespräch mit Rainer Forst
"Auf ein Wort...", Deutsche Welle

 

Donnerstag, 6. Dezember 2018
Hauptsache eine Theorie? 1968 und die Exklusivität des Diskurses?
Prof. Philipp Felsch (Kulturwissenschaftler, HU Berlin, Autor von „Der lange Sommer der Theorie“),
Prof. Klaus Günther (Jurist und Rechtsphilosoph, Goethe-Universität, Exzellenzcluster Normative Ordnungen),
Jürgen Kaube (Herausgeber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung),
Dr. Rolf Wiggershaus (Philosoph und Publizist)
Moderation: Rebecca Caroline Schmidt, Exzellenzcluster "Normative Ordnungen"
Podiumsdiskussion im Rahmen der Frankfurter Bürger-Universität "50 Jahre in Bewegung – 1968 und die Folgen"

 

Dienstag, 4. Dezember 2018
Religionsfreiheit_Wie viel Toleranz verlangt die demokratische Gesellschaft?
Prof. Dr. Rainer Forst (Co-Sprecher des Exzellenzclusters "Die Herausbildung normativer Ordnungen" und Professor für Politische Theorie und Philosophie der Goethe-Universität Frankfurt am Main)
Denkraum "Verfassung_Aber wie?"

 

Donnerstag, 29. November 2018
Les Rendez-vous d’Anna: Serielles Sprechen und die Entzauberung der 1970er Jahre
Ivone Margulies (New York)
Lecture and Film "Die Erfinderin der Formen. Das Kino von Chantal Akerman"

 

Freitag, 23. November 2018
Panel III: Gewalt, Kultur und Politik in Zeiten gesellschaftlicher Umbrüche
Prof. Gudrun Gersmann (Universität zu Köln)
Prof. Susanne Schröter (Exzellenzcluster, „Die Herausbildung normativer Ordnungen“, Goethe-Universität)
Jason Mast, PhD (Exzellenzcluster, „Die Herausbildung normativer Ordnungen“, Goethe-Universität)
Chair: Hakim Khatib (Exzellenzcluster „Die Herausbildung normativer Ordnungen“, Goethe-Universität)
Internationale Jahreskonferenz des Exzellenzclusters "Die Herausbildung normativer Ordnungen" “Revolution, Reaktion, Restauration: Umbrüche normativer Ordnungen"

 

Freitag, 23. November 2018
Panel II – Die Revolution und das Volk
Prof. Dirk Jörke (TU Darmstadt)
Prof. Christoph Menke (Exzellenzcluster, „Die Herausbildung normativer Ordnungen“, Goethe-Universität)
Dr. Sofie Møller (Exzellenzcluster, „Die Herausbildung normativer Ordnungen“, Goethe-Universität)
Chair: Prof. Martin Saar (Exzellenzcluster „Die Herausbildung normativer Ordnungen“, Goethe-Universität)
Internationale Jahreskonferenz des Exzellenzclusters "Die Herausbildung normativer Ordnungen" “Revolution, Reaktion, Restauration: Umbrüche normativer Ordnungen"

 

Donnerstag, 22. November 2018
Keynote: Democracy and Disrespect
Prof. Jan-Werner Müller (Princeton)
Einführung und Moderation: Prof. Dr. Rainer Forst (Exzellenzcluster „Die Herausbildung normativer Ordnungen“, Goethe-Universität)
Internationale Jahreskonferenz des Exzellenzclusters "Die Herausbildung normativer Ordnungen" “Revolution, Reaktion, Restauration: Umbrüche normativer Ordnungen"

 

Donnerstag, 22. November 2018
Panel I – Umbrüche internationaler Ordnungen
Prof. Benno Teschke (University of Sussex)
Prof. Armin von Bogdandy (MPI für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht, Heidelberg; Exzellenzcluster, „Die Herausbildung normativer Ordnungen“)
Ximena Soley und Silvia Steininger (MPI für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht, Heidelberg; Exzellenzcluster, „Die Herausbildung normativer Ordnungen“)
Chair: Prof. Gunther Hellmann (Exzellenzcluster „Die Herausbildung normativer Ordnungen“, Goethe-Universität)
Internationale Jahreskonferenz des Exzellenzclusters "Die Herausbildung normativer Ordnungen" “Revolution, Reaktion, Restauration: Umbrüche normativer Ordnungen"

 

Donnerstag, 15. November 2018
Vor Geschäftsschluss: Chantal Akermans Working Girl-Film Golden Eighties
Verena Mund (Frankfurt)
Lecture and Film "Die Erfinderin der Formen. Das Kino von Chantal Akerman"

 

Mittwoch, 14. November 2018
Die globale Finanzklasse - Business, Karriere, Kultur in Frankfurt und Sydney
Prof. Dr. Sighard Neckel (Universität Hamburg)
Kommentar: Prof. Dr. Jan Pieter Krahnen (Forschungszentrum SAFE an der Goethe-Universität Frankfurt)
Moderation: Rebecca Caroline Schmidt (Geschäftsführerin des Exzellenzclusters "Die Herausbildung normativer Ordnungen")
Buchpräsentation

 

Donnerstag, 8. November 2018
Proceso de paz y sistema democrático en Colombia
Magistrada Lucy Jeannette Bermúdez Bermúdez (Consejo de Estado, Colombia)
Vortrag auf Spanisch

 

Donnerstag, 8. November 2018
Der Friedensprozess und das demokratische System in Kolumbien: Die Rolle der Wahlgerichtsbarkeit im Postkonflikt
Magistrada / Bundesrichterin Lucy Jeannette Bermúdez Bermúdez (Consejo de Estado, Colombia)
Vortrag in deutscher Übersetzung

 

Samstag, 3. November 2018
Zwei schlechte Hälften ergeben kein Ganzes. Zur Krise der Demokratie
Prof. Dr. Rainer Forst (Exzellenzcluster „Die Herausbildung normativer Ordnungen“, Goethe-Universität Frankfurt am Main)
46. Römerberggespräche "Die neue Lust an der Zerstörung – oder wie die Demokratie ihre Fassung bewahrt"

 

Samstag, 3. November 2018
Eine Frage der Form. Von der Kunst der demokratischen Geselligkeit
Dr. Robert Habeck (Bundesvorsitzender Bündnis 90 Die Grünen)
Prof. Dr. Till van Rahden (Université de Montréal)
Prof. Dr. Anatol Stefanowitsch (Freie Universität Berlin)
Moderation: Alf Mentzer (hr2 Kultur)
46. Römerberggespräche "Die neue Lust an der Zerstörung – oder wie die Demokratie ihre Fassung bewahrt"

 

Samstag, 3. November 2018
Strategische oder prinzipiengeleitete Kommunikation: Das Grundgesetz und die Grenzen der Verhandelbarkeit

Prof. Dr. Christoph Möllers, LL.M. (Humboldt-Universität zu Berlin)
46. Römerberggespräche "Die neue Lust an der Zerstörung – oder wie die Demokratie ihre Fassung bewahrt"

 

Samstag, 3. November 2018
Die neue Lust an Gefühlen
Prof. Dr. Ute Frevert (Max-Planck-Institut für Bildungsforschung Berlin)
46. Römerberggespräche "Die neue Lust an der Zerstörung – oder wie die Demokratie ihre Fassung bewahrt"

 

Samstag, 3. November 2018
Unruheherd Digitale Öffentlichkeit
Dr. Thorsten Thiel (Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB))
46. Römerberggespräche "Die neue Lust an der Zerstörung – oder wie die Demokratie ihre Fassung bewahrt"

 

Samstag, 3. November 2018
Demokratie braucht Streit! Zur integrativen Kraft gesellschaftlicher Konflikte
Prof. Dr. Nicole Deitelhoff (Leibniz-Institut Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung, Exzellenzcluster „Die Herausbildung normativer Ordnungen“, Goethe-Universität Frankfurt am Main)
46. Römerberggespräche "Die neue Lust an der Zerstörung – oder wie die Demokratie ihre Fassung bewahrt"

 

Donnerstag, 1. November 2018
Einen Roman umschreiben, einen Film schreiben: Zu Akermans Proust-Verfilmung La Captive
Eric de Kuyper (Brüssel)
Lecture and Film "Die Erfinderin der Formen. Das Kino von Chantal Akerman"

 

Mittwoch, 31. Oktober 2018
Staatsbürgersentimentalismus, American Style
Prof. Dr. Heike Paul (Professorin für Anglistik und Amerikanistik an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg)
Kantorowicz Lecture in Political Language

 

Donnerstag, 25. Oktober 2018
Das Melodrama des kolonialen Wahns: Zu La Folie Almayer
Prof. Dr. Vinzenz Hediger (Professor für Filmwissenschaft an der Goethe-Universität Frankfurt am Main und Principal Investigator des Exzellenzcluster „Die Herausbildung normativer Ordnungen“)
Lecture and Film "Die Erfinderin der Formen. Das Kino von Chantal Akerman"

 

Dienstag, 23. Oktober 2018
Kinderrechte und Kritik: Dekoloniale Perspektiven auf ein Feld der Entwicklungszusammenarbeit
Dr. Franziska Fay (Postdoktorandin am Exzellenzcluster "Die Herausbildung normativer Ordnungen")
Goethe Lectures Offenbach

 

Donnerstag, 18. Oktober 2018
Keynote-Vortrag "Open Access für die Rechtswissenschaft - Pflicht oder Privatsache?"
Prof. Maximilian Herberger (Universität des Saarlandes)
Konferenz Open Access für die Rechtswissenschaft - Pflicht oder Privatsache?

 

Dienstag, 16. Oktober 2018
Würde_Wer bestimmt, was einem Menschen zusteht?
Prof. Dr. Dr. Günter Frankenberg (Professor für Öffentliches Recht, Rechtsphilosophie und Rechtsvergleichung und assoziiertes Mitglied des Exzellenzclusters „Die Herausbildung normativer Ordnungen“)
Denkraum "Verfassung_Aber wie?"

 

Samstag, 13. Oktober 2018
Auf ein Wort... Gewalt
Michel Friedman mit Nicole Deitelhoff (Direktorin des Leibniz-Instituts Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung, Principal Investigator des Exzellenzclusters "Die Herausbildung normativer Ordnungen", Professorin für Internationale Beziehungen und Theorien globaler Ordnungen der Goethe-Universität)
DW Deutsch

 

Donnerstag, 11. Oktober 2018
Has War Declined Through Human History?
Prof. Michael Mann (University of California, Los Angeles)
Ringvorlesung des Exzellenzclusters "Die Herausbildung normativer Ordnungen": The End of Pacification? The Transformation of Political Violence in the 21st Century

 

Donnerstag, 4. Oktober 2018
From the Arab spring to ISIS
Prof. Dr. Gilles Kepel (Institut d’études politiques de Paris)
Keynote auf dem 25. Internationalen DAVO-Kongress „Politik, Religion und Gesellschaft im Vorderen Orient“

 

Donnerstag, 27. September 2018
Freedom in a Universe of Echoes?
Prof. Dr. Klaus Günther (Co-Sprecher des Exzellenzclusters "Die Herausbildung normativer Ordnungen" und Professor für Rechtstheorie, Strafrecht und Strafprozessrecht der Goethe-Universität Frankfurt am Main)
C4Ejournals Perspectives on Ethics

 

Mittwoch, 26. September 2018
Conceptualizing the Future of Democracy: Combining Representation and  Participatory Innovations
Rainer Forst (Goethe-Universität Frankfurt, Exzellenzcluster "Die Herausbildung normativer Ordnungen")
Jane Mansbridge (Harvard University, USA)
Anne Phillips (London School of Economics and Political Science, UK)
Mark Warren (University of British Columbia, Kanada)
Chair: Brigitte Geiẞel (Goethe-Universität Frankfurt)
Podiumsdiskussion innerhalb des 27. Wissenschaftlichen Kongresses der Deutschen Vereinigung Für Politikwissenschaft

 

 

 

 

 

Freitag, 31. August 2018
Constitutionalism and Cosmpolitanism
Prof. Dr. Klaus Günther (Co-Sprecher des Exzellenzclusters "Die Herausbildung normativer Ordnungen" und Professor für Rechtstheorie, Strafrecht und Strafprozessrecht der Goethe-Universität Frankfurt am Main)
Vortrag im kolumbianischen Bundesverwaltungsgericht in Bogotá

 

Mittwoch, 15. August 2018
Die Krise der liberalen Weltordnung
Prof. Dr. Christopher Daase (Professor für Internationale Organisationen der Goethe-Universität Frankfurt am Main, Principal Investigator des Exzellenzclusters "Die Herausbildung normativer Ordnungen" und stellvertretendes geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Leibniz-Institut Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung (HSFK))
Goethe Lectures Offenbach

 

Donnerstag, 5. Juli 2018
Kannibalistische Fortbewegung: Bang Bang von Andrea Tonacci
Juan Suarez (Murcia)
Lecture and Film "Tropical Underground: Das brasilianische Cinema Marginal und die Revolution des Kinos"

 

Donnerstag, 21. Juni 2018
Analphabetic Cinema
Irene Small (Princeton)
Lecture and Film "Tropical Underground: Das brasilianische Cinema Marginal und die Revolution des Kinos"

 

Freitag, 15. Juni 2018
Podiumsdiskussion: Türkische Konflikte auf deutschem Boden
Podiumsteilnehmer:
Dr. Lale Akgün, ehemaliges Mitglied des Deutschen Bundestags
Atila Karabörklü, Bundesvorsitzender der Türkischen Gemeinde in Deutschland (TGD)
Kemal Hür, freier Journalist
Prof. Dr. Susanne Schröter, Direktorin des FFGI am Exzellenzcluster „Normative Ordnungen“
Konferenz "Deutschland und die Türkei – Erdogans Politik und die Konsequenzen"

 

Freitag, 15. Juni 2018
Nationalismus und Islamismus in der Türkei
Prof. Dr. Mehmet Altan, Journalist u. Wirtschaftsprofessor, ehemals Universität Istanbul, (inhaftiert)
Sein Brief wird verlesen von Selver Erol, Menschenrechtaktivistin und Unterstützerin der demokratischen Kräfte in der Türkei
Konferenz "Deutschland und die Türkei – Erdogans Politik und die Konsequenzen"

 

Freitag, 15. Juni 2018
Lage der Kurden im Nahen Osten und in Deutschland
Ali Ertan Toprak, Vorsitzender der Kurdischen Gemeinde in Deutschland
Konferenz "Deutschland und die Türkei – Erdogans Politik und die Konsequenzen"

 

Freitag, 15. Juni 2018
Nationalistische Dispositionen in der türkischen Politik und ihre Auswirkungen in Deutschland
Dr. Kemal Bozay, Fachhochschule Dortmund
Konferenz "Deutschland und die Türkei – Erdogans Politik und die Konsequenzen"

 

Freitag, 15. Juni 2018
Ditib – Religionsgemeinschaft oder politisches Instrument Erdogans?
Prof. Dr. Susanne Schröter, Professorin für Ethnologie an der Goethe-Universität Frankfurt am Main und Principal Investigator des Exzellenzclusters "Die Herausbildung normativer Ordnungen"
Konferenz "Deutschland und die Türkei – Erdogans Politik und die Konsequenzen"

 

Freitag, 15. Juni 2018
Das deutsch-türkische Verhältnis – erschwerte politische Bedingungen
Staatsministerin Lucia Puttrich, Hessische Ministerin f. Bundes- u. Europaangelegenheiten
Konferenz "Deutschland und die Türkei – Erdogans Politik und die Konsequenzen"

 

Montag, 11. Juni 2018
The Anxiety of Influence: Hannah Arendt and Judith Shklar
Prof. Seyla Benhabib (Eugene Meyer Professorin für Politische Wissenschaften und Philosophie an der Yale University)
Martin-Buber-Vorlesung zur jüdischen Geistesgeschichte und Philosophie

 

Freitag, 8. Juni 2018
Entfesseltes Ich – 1968 und das Experiment mit neuen Lebensformen
Prof. i.R. Sibylla Flügge (Juristin und Frauenrechtlerin, Frankfurt University of Applied Sciences),
Gisela Getty (Fotografin, Regisseurin, Schriftstellerin),
Matthias Horx (Trend- und Zukunftsforscher),
Prof. Till van Rahden (Historiker, Université de Montréal)
Moderation: Thomas Thiel (Frankfurter Allgemeine Zeitung)
Frankfurter Bürger-Universität "50 Jahre in Bewegung – 1968 und die Folgen"

 

Donnerstag, 7. Juni 2018
Da ist ein Vampir im Palast: Notizen zur brasilianischen Gegenkultur (1966—1972—2017)
Leo Felipe (Filmwissenschaftler, Kurator und Direktor der Galeria Ecarta, eines nonprofit-Kunstraums in Porto Alegre)
Lecture and Film "Tropical Underground: Das brasilianische Cinema Marginal und die Revolution des Kinos"

 

 

Freitag, 25. Mai 2018
Demokratie für alle – Ist der 68er-Aufbruch in Gefahr?
Jutta Ditfurth (Soziologin und Publizistin),
Prof. Rainer Forst (Politischer Philosoph, Goethe-Universität, Exzellenzcluster Normative Ordnungen),
Jürgen Kaube (Herausgeber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung),
Albrecht von Lucke (Jurist, Politikwissenschaftler und Publizist)
Moderation: Prof. Nicole Deitelhoff (Politikwissenschaftlerin, Goethe-Universität, Leiterin der HSFK, Exzellenzcluster „Normative Ordnungen“)
Frankfurter Bürger-Universität"50 Jahre in Bewegung – 1968 und die Folgen"

 

Mittwoch, 23. Mai 2018
Body Politics in 1968 Brazil: Student Militancy, Gender and Embodied Struggles for Social Transformation
Victoria Langland (Ann Arbor)
Das andere 68: Anthropophage Revolutionen in der brasilianischen Gegenkultur nach 1968

 

Donnerstag, 17. Mai 2018
Third World — Third Reich — Third Cinema
Diedrich Diederichsen (Akademie der bildenden Künste Wien)
Lecture and Film "Tropical Underground: Das brasilianische Cinema Marginal und die Revolution des Kinos"

 

Donnerstag, 3. Mai 2018
Ästhetische Anthropologie: Die Filme von Arthur Omar als Ethnographie des Imaginären
Ivana Bentes (Kuratorin, Publizistin und Professorin für Filmwissenschaft, Universidad Federal de Rio de Janeiro)
Lecture and Film "Tropical Underground: Das brasilianische Cinema Marginal und die Revolution des Kinos"

 

Samstag, 28. April 2018
Was hieß (und was heißt) „Demokratisierung der Demokratie“?
Prof. Dr. Martin Saar (Professor für Sozialphilosophie am Institut für Philosophie der Goethe-Universität und Principal Investigator des Exzellenzclusters „Die Herausbildung normativer Ordnungen“)
Intervention der Römerberggespräche: "1968-2018: What is left? Errungenschaften und Bürde eines politischen Aufbruchs"

 

Samstag, 28. April 2018
Wie emanzipatorisch war 1968?
Dr. phil Gisela Notz (Historikerin und Sozialwissenschaftlerin) im Gespräch mit Prof. Dr. Christina von Hodenberg (Historikerin an der Queen Mary University of London)
Moderation: Insa Wilke (Literaturkritikerin, Moderatorin und Publizistin)
Intervention der Römerberggespräche: "1968-2018: What is left? Errungenschaften und Bürde eines politischen Aufbruchs"'

 

Samstag, 28. April 2018
Vom Nutzen und Nachteil der 68er-Geschichte für linke Politik
Dr. Wolfgang Kraushaar (Politikwissenschaftler an der Hamburger Stiftung zur Förderung von Wissenschaft und Kultur)
Intervention der Römerberggespräche: "1968-2018: What is left? Errungenschaften und Bürde eines politischen Aufbruchs"

 

Samstag, 28. April 2018
Reform und Revolte – 1968 in diachroner und transnationaler Perspektive
Prof. Dr. Ulrich Herbert (Professor für Neuere und Neuste Geschichte an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg)
Intervention der Römerberggespräche: "1968-2018: What is left? Errungenschaften und Bürde eines politischen Aufbruchs"

 

Donnerstag, 26. April 2018
Underground Brazil: Sex, Gewalt und die Wegwerf-Ästhetik im Kino der 1970er Jahre in São Paulo
Stephanie Dennison (University of Leeds)
Lecture and Film "Tropical Underground: Das brasilianische Cinema Marginal und die Revolution des Kinos"

 

Donnerstag, 12. April 2018
Neville d’Almeidas Mangue Bangue: Grenzsituationen, Hygienerituale und das Delirium des Alltagslebens
Max Jorge Hinderer Cruz
(Rio de Janeiro)
Lecture and Film "Tropical Underground: Das brasilianische Cinema Marginal und die Revolution des Kinos"

 

Dienstag, 10. April 2018
Im Namen des Gesetzes: Geistiges Eigentum und Urheberrecht im afrikanischen Kontext
Prof. Dr. Mamadou Diawara (Professor für Anthropologie am Institut für Ethnologie an der Goethe-Universität Frankfurt am Main und Principal Investigator des Exzellenzclusters "Die Herausbildung normativer Ordnungen")
Goethe Lectures Offenbach

 

Freitag, 6. April 2018
Tohuwabohu 2.0: Das Chaos im Netz als Produktivkraft und Gefahrenquelle
Dr. Matthias C. Kettemann LL.M. (Postdoktorand des Exzellenzclusters „Die Herausbildung normativer Ordnungen“)
Begleitprogramm „Chaos“ des LICHTER Filmfest Frankfurt International und des Exzellenzclusters „Die Herausbildung normativer Ordnungen“

 

Freitag, 6. April 2018
Chaos in die Ordnung bringen
Marcus Döller (Institut für Philosophie der Goethe-Universität, Exzellenzcluster „Die Herausbildung normativer Ordnungen“)
Begleitprogramm „Chaos“ des LICHTER Filmfest Frankfurt International und des Exzellenzclusters „Die Herausbildung normativer Ordnungen“


Freitag, 6. April 2018

The End is Not the End. Post-apocalyptic Imaginaries in Contemporary Movies
Vortrag von Jacob Lillemose PhD (Kritiker, Kurator und Co-Direktor von Artnode - Independent Research Center for Digital Art and Culture (Dänemark) und Gespräch mit Dr. Peer Illner (Postdoktorand des Exzellenzclusters „Die Herausbildung normativer Ordnungen“)
Begleitprogramm „Chaos“ des LICHTER Filmfest Frankfurt International und des Exzellenzclusters „Die Herausbildung normativer Ordnungen“


Mittwoch, 4. April 2018

Die Unordnung der Dinge – Chaos als politisches Konzept
Ralf Fücks (Zentrum Liberale Moderne)
Prof. Dr. Martin Saar (Professor für Sozialphilosophie am Institut für Philosophie der Goethe-Universität und Principal Investigator des Exzellenzclusters „Die Herausbildung normativer Ordnungen“)
Prof. Marion Tiedtke (Stellvertretende Intendantin und Chefdramaturgin des Schauspiel Frankfurt)
Moderation: Corinna Budras (F.A.Z)
Begleitprogramm „Chaos“ des LICHTER Filmfest Frankfurt International und des Exzellenzclusters „Die Herausbildung normativer Ordnungen“


Donnerstag, 8. Februar 2018

Intermedialer Kannibalismus
Lúcia Nagib (Professorin für Filmwissenschaft an der University of Reading)
Lecture and Film "Tropical Underground: Das brasilianische Cinema Marginal und die Revolution des Kinos"

 


Donnerstag, 25. Januar 2018
Sem Essa, Aranha und Belair Films: Der brasilianische Underground und das Cinema Marginal in den 1970er Jahren
Fernão Pessoa Ramos (Professor für Filmwissenschaft an der Staatlichen Universität von Campinas (UNICAMP))
Lecture and Film "Tropical Underground: Das brasilianische Cinema Marginal und die Revolution des Kinos"


Donnerstag, 11. Januar 2018

Glauber Rochas Terra em Transe (1967): Barocke Entzauberung als politische Schockerfahrung
Ismail Xavier (Senior-Professor of Audiovisual Studies an der Univesität São Paulo)
Lecture and Film "Tropical Underground: Das brasilianische Cinema Marginal und die Revolution des Kinos"

 


Headlines

„Normative Ordnungen“, herausgegeben von Rainer Forst und Klaus Günther, ist im Suhrkamp Verlag erschienen

Am 17. April 2021 ist der Sammelband „Normative Ordnungen“ im Suhrkamp Verlag erschienen. Herausgegeben von den Clustersprechern Prof. Rainer Forst und Prof. Klaus Günther, bietet das Werk einen weit gefassten interdispziplinären Überblick über die Ergebnisse eines erfolgreichen wissenschaftlichen Projekts. Mehr...

Das Postdoc-Programm des Forschungsverbunds „Normative Ordnungen“: Nachwuchsförderung zwischen 2017 und 2020

Die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses ist seit je her ein integraler Bestandteil des Forschungsverbunds „Normative Ordnungen“. Das 2017 neu strukturierte, verbundseigene Postdoc-Programm bietet die besten Bedingungen zu forschen und hochqualifizierte junge Wissenschaftler*innen zu fördern. Zum Erfahrungsbericht: Hier...

„Symposium on Jürgen Habermas’ Auch eine Geschichte der Philosophie“ herausgegeben von Rainer Forst erschienen

Als jüngste Ausgabe der Zeitschrift "Constellations: An International Journal of Critical and Democratic Theory" ist kürzlich das „Symposium on Jürgen Habermas, Auch eine Geschichte der Philosophie“ herausgegeben von Prof. Rainer Forst erschienen. Mehr...

Upcoming Events

20. Januar 2022, 20.15 Uhr

Lecture & Film "Zwischen Surrealismus und Subversion: Die Filme von Věra Chytilová": Jan Čulík (Glasgow): Chytilová's Inheritance: A prescient analysis of boorishness. Mehr...

24. Januar 2022, 18.00 Uhr

Virtuelle Ringvorlesung "Algorithmen und die Transformation von Demokratie": Prof. Dr. Martin Belov (Sofia Universität „St Kliment Ochridski“, Professor für Verfassungsrecht): Towards Global Algorithmic Technocracy: Post-Westphalian and neo-Westphalian Perspectives for (Post)Democracy? Mehr...

-----------------------------------------

Latest Media

Videoarchiv

Weitere Videoaufzeichnungen finden Sie hier...

The Global Machinery: Revisiting Technocracy, Depoliticization and International Organizations

With: Marieke Louis, PhD, Sciences Po Grenoble, Grenoble Alpes University, Lucile Maertens, PhD, University of Lausanne and Prof. Jens Steffek, Technical University of Darmstadt and Normative Orders
Discussant: Prof. Frédéric Mérand, CÉRIUM, Université de Montréal
Booklaunch

„It‘s complicated“ - Zur Beziehung von algorithmischen Entscheidungen und demokratischem Rechtsstaat

Prof. Dr. Emanuel V. Towfigh (EBS Universität, Professor für Öffentliches Recht, Empirische Rechtsforschung und Rechtsökonomik)
Ringvorlesung "Algorithmen und die Transformation von Demokratie"

New full-text Publications

Rainer Forst (2021):

Solidarity: concept, conceptions, and contexts. Normative Orders Working Paper 02/2021. More...

Annette Imhausen (2021):

Sciences and normative orders: perspectives from the earliest sciences. Normative Orders Working Paper 01/2021. More...