Jahreskonferenz fragt nach gegenwärtigen Herausforderungen künftiger normativer Ordnungen

„Normative Ordnungen der Zukunft“ – so lautet das diesjährige Thema der Internationalen Jahreskonferenz des Exzellenzclusters „Die Herausbildung normativer Ordnungen“. Die Konferenz findet am 21. und 22. November 2013 im Forschungsgebäude des Clusters statt und widmet sich anhand aktueller und historischer sozialer und kultureller Konflikte und Krisen der Entstehung, Umstrittenheit und Gerechtigkeit künftiger Ordnungen. In den einzelnen Panels, die die Perspektiven und Schwerpunkte der Forschungsfelder des Clusters widerspiegeln, geht es um die Analyse und Bewertung der Weltordnungspolitik und „Die Umstrittenheit internationaler Ordnungen“ (Panel des Forschungsfelds III); die Rolle öffentlicher Repräsentation von Kultur(en) und das Verhältnis von „Kultur und Macht“ (Panel des Forschungsfelds II); die Folgen des Klimawandels für gegenwärtige Fragen der Verteilungsgerechtigkeit und „Die Gegenwart der Zukunft. Nachhaltigkeit und ökologische Gerechtigkeit“ (Panel des Forschungsfelds I) sowie das Verhältnis von „Krise und Entstehung“ bei der Hervorbringung normativer Ordnungen (Panel der Postdocs).

Für die Jahreskonferenz konnte der Exzellenzcluster namhafte Gäste als Chairs und Vortragende gewinnen. In diesem Jahr gehören die Gastreferenten allesamt auch dem Wissenschaftlichen Beirat des Clusters an. Die Konferenz steht Interessierten offen. Eine vorherige Anmeldung wird erbeten unter: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Exzellenzcluster „Die Herausbildung normativer Ordnungen“, Rebecca Caroline Schmidt (Geschäftsführerin), Tel.: 069/798-31401, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.; www.normativeorders.net/de/veranstaltungen/jahreskonferenzen.

Weitere Informationen: Hier...


Headlines

Die Gegenwart der Religion und die Zukunft der Philosophie. Internationale Tagung über und mit Jürgen Habermas

Am 20. und 21. November 2020 fand die Tagung „Gegenwart der Religion - Zukunft der Philosophie. Überlegungen im Anschluss an das jüngste Werk von Jürgen Habermas“ statt. In acht Vorträgen international renommierter Wissenschaftler*innen aus der Philosophie und Theologie wurde an zwei Tagen das 2019 erschienene Werk "Auch eine Geschichte der Philosophie" mit dem Autor Jürgen Habermas diskutiert. Mehr...

DenkArt "Solidarität_Aber wie?"


Ab dem 9. März 2021 befasst sich die partizipative Vortragsreihe DenkArt "Solidarität_Aber wie?" mit der Frage, wie Solidarität heute überhaupt noch möglich ist. An insgesamt drei Terminen soll diskutiert werden, was die Gesellschaft gegenwärtig verbindet, wenn Werte strittig werden und soziale Unterschiede sie immer mehr spalten. Mehr...

Upcoming Events

25. und 26. Februar 2021

Workshop: Medea: Violence – Family – Liberation. Mehr...

4. März 2021, 16 Uhr

XX. Walter Hallstein-Kolloquium: Kooperativer Grundrechtsschutz in der Europäischen Union. Aktuelle Entwicklungen im Lichte der neuen Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts und des EuGH. Mehr...

-----------------------------------------

Latest Media

Videoarchiv

Weitere Videoaufzeichnungen finden Sie hier...

Pandemic Media. Preliminary Notes Toward an Inventory

Laliv Melamed, PhD, Philipp Dominik Keidl, PhD, Prof. Antonio Somaini and Prof. Vinzenz Hediger
Welcome Address by Prof. Rainer Forst
Book lɔ:ntʃ

Machtverschiebung durch Algorithmen – ein Thema für Datenschutz und Antidiskriminierungsrecht?

Prof. Antje von Ungern-Sternberg (Universität Trier)
Ringvorlesung "Machtverschiebung durch Algorithmen und KI"


New full-text Publications

Darrel Moellendorf (2020):

Hope and reasons. Normative Orders Working Paper 02/2020. More...

Annette Imhausen (2021):

Sciences and normative orders: perspectives from the earliest sciences. Normative Orders Working Paper 01/2021. More...