Lecture Series of the Cluster of Excellence Summer Semester 2012

Normativity and Historicity: Frankfurt Perspektives II

"Normativity and Historicity" marks an area of conflict. Nearly every normative order claims to be well justified as well as valid at any time and any place. Every ethnologically or historically inspired contemplation on the world works from the premis that each 'culture'or 'epoch' develops its own normative order, which can change more quickly or slowly. The Lecture Series is a continuation of the series of readings about Frankfurt Perspectives on Normativtiy that was begun with a philosophical-political scientific view on normativity.

Brochure: click here...

Poster (pdf): click here...

Programme:

11 April 2012, 4pm.
Normwandel und Medien im subsaharischen Afrika
Prof. Mamadou Diawara, Dr. Ute Röschenthaler
For further information: click here...

18 April 2012, 4pm
Mathematik vs. König - Herausbildung einer normativen Ordnung der Lebenswelt der altägyptischen Experten
Prof. Annette Warner
For further information: click here...

2 May 2012, 4pm
Das christliche Kaisertum
Ein europäisches Paradox
Prof. Hartmut Leppin
For further information: click here...

16 May 2012, 4pm.
Wirtschaftstheorie, Normsetzung und Herrschaft
Freihandel, »Rule of Law« und das Recht des Kanonenboots
Prof. Andreas Fahrmeir, Dr. Verena Steller
For further information: click here...

23 May 2012, 4pm
Plädoyer für eine Ikonologie der Geschichtswissenschaft
Prof. Bernhard Jussen
For further information: click here...

30 May 2012, 6.15pm
Was ist Wandel »normativer Ordnungen« im Europa des 16./17. Jahrhunderts?
HZ 15
Prof. Luise Schorn-Schütte
For further information: click here...

6 June 2012, 4pm
Die Herausbildung moderner Geschlechterordnungen in der islamischen Welt
Prof. Susanne Schröter
For further information: click here...

13 June 2012, 4pm
Die Moral der Gleichheit Jean d‘Alembert zwischen moderater und radikaler Aufklärung
Prof. Moritz Epple
For further information: click here...

20 June 2012, 4pm
Kosmopolitische Dynamik im Völkerrecht?
Prof. Matthias Lutz-Bachmann
For further information: click here...

27 June 2012, 4pm
Teilen und Herrschen
Afrika und die französische Kolonialadministration des Ancien Régime
Dr. Benjamin Steiner
For further information: click here...

4 July 2012, 4pm
Die Indigenenbewegung in den ehemaligen britischen Siedlerkolonien
Prof. Karl-Heinz Kohl
For further information: click here...

11 July 2012, 4pm
Schutzherrschaft revisited
Kolonialismus aus afrikanischer Perspektive
Dr. Stefanie Michels
For further information: click here...

Presented by:
Cluster of Excellence "The formation of Normative Orders"


Headlines

Die Gegenwart der Religion und die Zukunft der Philosophie. Internationale Tagung über und mit Jürgen Habermas

Am 20. und 21. November 2020 fand die Tagung „Gegenwart der Religion - Zukunft der Philosophie. Überlegungen im Anschluss an das jüngste Werk von Jürgen Habermas“ statt. In acht Vorträgen international renommierter Wissenschaftler*innen aus der Philosophie und Theologie wurde an zwei Tagen das 2019 erschienene Werk "Auch eine Geschichte der Philosophie" mit dem Autor Jürgen Habermas diskutiert. Mehr...

Ringvorlesung "Machtverschiebung durch Algorithmen und KI"


Von Suchmaschinen bis hin zu Predictive Policing - Algorithmen und Künstliche Intelligenz verändern gesellschaftliche Strukturen und ökonomische Geschäftsmodelle. In der Ringvorlesung "Machtverschiebung durch Algorithmen und KI" werden ab dem 11. November 2020 gesellschaftliche Auswirkungen und Optionen rechtlicher Regulierung im Zusammenhabng mit KI diskutiert. Mehr...

Upcoming Events

21. Januar 2021, 12 Uhr

Frankfurter Kolloquium für Internetforschung X: Maximilian Becker (Leibniz Universität Hannover): Freiheit zur Rechtswidrigkeit im Internet: Herausforderungen technischer Rechtsdurchsetzung. Mehr...

21. Januar 2021, 18.00 Uhr

13. FFGI Vortragsreihe: Dr. Cinzia Sciuto (Journalistin, Frankfurt): Menschenrechte in einer pluralistischen Gesellschaft. Warum wir mehr Laizität brauchen. Mehr...

22. Januar 2021, 12.30 Uhr

Booklaunch within the Postdoctoral Dialogue Series "Norms, Plurality and Critique": Disasters and Social Reproduction - Crisis Response between the State and Community. Mehr...

-----------------------------------------

Latest Media

Videoarchiv

Weitere Videoaufzeichnungen finden Sie hier...

„Freiwilligkeit oder Zwang?“ – Experimente in den Zeiten von Infektionsschutz

Prof. Dr. Dr. Günter Frankenberg (Goethe-Universität Frankfurt am Main, Forschungsverbund "Normative Ordnungen")
Moderation: Prof. Marion Tiedtke (Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main)
DenkArt „Der normalisierte Ausnahmezustand“


Gesellschaft als digitale Sozialmaschine? Zur soziotechnischen Transformation des selbstbestimmten Lebens

Prof. Jörn Lamla (Universität Kassel)
Ringvorlesung "Machtverschiebung durch Algorithmen und KI"


New full-text Publications

Darrel Moellendorf (2020):

Hope and reasons. Normative Orders Working Paper 02/2020. More...

Annette Imhausen (2021):

Sciences and normative orders: perspectives from the earliest sciences. Normative Orders Working Paper 01/2021. More...