11. Lichter Filmfest Frankfurt International - Exzellenzcluster ist zum vierten Mal Partner


Der Exzellenzcluster „Die Herausbildung normativer Ordnungen“ beteiligt sich zum vierten Mal am LICHTER Filmfest Frankfurt International. Das Festival firmiert jeweils unter einem bestimmten Jahresthema. Nach „Revolution“, „Stadt“, „Geld“, „Grenzen“ und „Wahrheit“ widmet sich das kommende Festival dem Thema „Chaos“. Dazu spricht auf dem Eröffnungspodium am 4. April unter dem Titel "Die Unordnung der Dinge - Chaos als politisches Konzept" von Seiten des Exzellenzclusters Prof. Dr. Martin Saar (Professor für Sozialphilosophie am Institut für Philosophie der Goethe-Universität und Principal Investigator des Exzellenzclusters „Die Herausbildung normativer Ordnungen“) mit Ralf Fücks (Zentrum Liberale Moderne) und Prof. Marion Tiedtke (Stellvertretende Intendantin und Chefdramaturgin des Schauspiel Frankfurt). Das Gespräch wird moderiert von Corinna Budras (F.A.Z).
Daneben ist der Cluster am Kongress "Zukunft deutscher Film – Kongress zu den Perspektiven der Deutschen Film- und Kinokultur", konzipert von Deutsches Filminstitut, LICHTER Filmkultur e.V., Rembert Hüser (Professor für Medienwissenschaft, Goethe-Universität) und Vinzenz Hediger (Professor für Filmwissenschaft, Goethe-Universität und Principal Investigator des Exzellenzclusters „Die Herausbildung normativer Ordnungen“), der am 5. und 6. April im Zoo-Gesellchaftshaus stattfindet, beteiligt. Weitere Teilnehmer von Seiten des Exzellenzclusters sind am 6. April Dr. Peer Illner, Marcus Döller und Dr. Matthias C. Kettemann LL.M. mit Vorträgen und Gesprächen unter dem Titel "Let Chaos reign?" im Foyer des Deutschen Filmmuseum.

Weitere Informationen: Hier...
Zur Festivalseite: Hier...


Headlines

„Noch einmal: Zum Verhältnis von Moralität und Sittlichkeit" - Vortrag von Jürgen Habermas. Skript und Video zum Abruf verfügbar

Die Meldung zum Vortrag finden Sie hier...

Weitere Informationen (Vortragsskript und Video) zum Vortrag „Noch einmal: Zum Verhältnis von Moralität und Sittlichkeit" von Jürgen Habermas am 19. Juni 2019 an der Goethe-Universität Frankfurt am Main finden Sie hier...

"The History of Postmetaphysical Philosophy and the Future of Democracy" - Konferenz zu Ehren von Jürgen Habermas

Am 20. und 21. Juni fand am Exzellenzcluster "Die Herausbildung normativer Ordnungen" die Konferenz "The History of Postmetaphysical Philosophy and the Future of Democracy" statt.
Die Meldung zur Konferenz finden Sie hier...
Das Programm und weitere Informationen finden Sie hier...

Upcoming Events

22. bis 24. Juli 2019

Masterclass: Predicament of Economics: on the Intersection of Ethics, Political Philosophy and Economics. With Prof. Sanjay G. Reddy. Mehr...

23. Juli 2019, 14 Uhr

Fellow-Lecture: Prof. Sanjay G. Reddy: The Predicament of Economics (and the social sciences more generally). Mehr...

-----------------------------------------

Latest Media

Noch einmal: Moralität und Sittlichkeit

Jürgen Habermas
Öffentlicher Vortrag an der Goethe-Universität Frankfurt am Main

Die andere Seite des Kinos: Chantal Akermans De l’autre côté

Martin Seel
Lecture and Film "Die Erfinderin der Formen. Das Kino von Chantal Akerman"

New full-text Publications

Kettemann, Matthias; Kleinwächter, Wolfgang; Senges, Max (2018):

The Time is Right for Europe to Take the Lead in Global Internet Governance. Normative Orders Working Paper 02/2018. More...

Kettemann, Matthias (2019):

Die normative Ordnung der Cyber-Sicherheit: zum Potenzial von Cyber-Sicherheitsnormen. Normative Orders Working Paper 01/2019. More...