Kooperationsvereinbarung zwischen der rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Rosario und dem Exzellenzcluster "Normative Ordnungen" feierlich unterzeichnet

Im Vorfeld der Konferenz “Philosophical and Constitutional Foundations of criminal law and punitive system in periods of reconciliation” an der Universität Rosario, Kolumbien, wurde am Vormittag des 27. August 2018 eine Kooperationsvereinbarung zwischen der rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Rosario, vertreten durch ihren Dekan Juan Carlos Forero Ramirez, und dem Exzellenzcluster "Die Herausbildung normativer Ordnungen" der Goethe-Universität Frankfurt, vertreten durch seinen Co-Sprecher Prof. Dr. Klaus Günther, feierlich unterzeichnet. Mit der Vereinbarung sichern sich beide Parteien die Fortführung ihres wissenschaftlichen Austausches und den damit verbundenen Aktivitäten zu. Dabei stehen die gegenseitige Unterstützung bei der Realisierung von Publikationsprojekten, die Durchführung gemeinsamer Konferenzen und Vortragsveranstaltungen und der akademische Wissenstransfer im Zentrum der zukünftigen Zusammenarbeit.

Bereits seit 2016 beteiligt sich der Exzellenzcluster an den mehrtägigen Konferenzen "Jornadas Internacionales de Filosfía del Derecho Penal", die jährlich an der Universtität Rosario stattfinden. In diesem Jahr sind von Seiten des Clusters Prof. Dr. Klaus Günther und Prof. em. Dr. Dr. Günther Frankenberg beteiligt.

Weitere Informationen zu den diesjährigen "Jornadas Internacionales de Filosfía del Derecho Penal": Hier...


Headlines

„Frankfurter interdisziplinäre Debatte“. Frankfurter Forschungsinstitute laden zum Austausch über disziplinen-übergreifende Plattform ein

Die „Frankfurter interdisziplinäre Debatte“ ist ein Versuch des Dialogs zwischen Vertreter*innen unterschiedlicher wissenschaftlicher Disziplinen zu aktuellen Fragestellungen – derzeit im Kontext der Corona-Krise und u.a. mit Beiträgen von Prof. Dr. Nicole Deitelhoff, Prof. Dr. Rainer Forst und Prof. Dr. Klaus Günther. Seit Ende März 2020 ist die Onlineplattform der Initiative (www.frankfurter-debatte.de) verfügbar. Mehr...

Bundesministerin Karliczek gibt Startschuss für das neue Forschungsinstitut Gesellschaftlicher Zusammenhalt

In einer Pressekonferenz hat Bundesministerin Anja Karliczek am 28. Mai 2020 den Startschuss für das neue Forschungsinstitut Gesellschaftlicher Zusammenhalt (FGZ) gegeben. Mit dabei waren Sprecherin Prof. Nicole Deitelhoff (Goethe-Uni, Normative Orders), sowie der Geschäftsführende Sprecher Prof. Matthias Middell (Uni Leipzig) und Sprecher Prof. Olaf Groh-Samberg (Uni Bremen). Nun kann auch das Frankfurter Teilinstitut seine Arbeit aufnehmen. Mehr...

Upcoming Events

Bis Ende September 2020

In der Goethe-Universität finden mindestens bis Ende September 2020 keine Präsenzveranstaltungen statt. Präsenzveranstaltungen des Forschungsverbunds "Normative Ordnungen" werden ebenfalls bis auf Weiteres ausgesetzt.

10. September 2020, 12.30 Uhr

Online Book lɔ:ntʃ: Prof. Dr. Dr. Günter Frankenberg: Autoritarismus - Verfassungstheoretische Perspektiven (Suhrkamp 2020). Mehr...

-----------------------------------------

Latest Media

Normative Orders Insights

... mit Nicole Deitelhoff

Normative Orders Insights

... with Rainer Forst

New full-text Publications

Burchard, Christoph (2019):

Künstliche Intelligenz als Ende des Strafrechts? Zur algorithmischen Transformation der Gesellschaft. Normative Orders Working Paper 02/2019. More...

Kettemann, Matthias (2020):

The Normative Order of the Internet. Normative Orders Working Paper 01/2020. More...