Felix Schürmann erhält Preis für die beste deutschsprachige Erstlingsmonographie zur Welt- oder Globalgeschichte

Bei einer feierlichen Preisverleihung im Gebäude des Exzellenzclusters wurde Dr. Felix Schürmann am 1. November der Preis der Zeitschrift für Weltgeschichte 2018 für die beste deutschsprachige Erstlingsmonographie zur Welt- oder Globalgeschichte verliehen.
Der Preis der Zeitschrift für Weltgeschichte 2018 ist nach dem Friedrich-Sperl-Preis und dem Preis Internationale Geschichte der AG Internationale Geschichte des Verbandes der Historiker und Historikerinnen Deutschlands e.V. der dritte Dissertationspreis, den er für seine Arbeit "Walfänger und afrikanische Küstengemeinschaften: Begegnungen und Verflechtungen, ca. 1760–1900" erhalten hat.
Dr. Felix Schürmann ist wissenschaftlicher Mitarbeiter des LOEWE-Schwerpunkts "Tier – Mensch – Gesellschaft: Ansätze einer interdisziplinären Tierforschung" an der Universität Kassel und war Doktorand in der Nachwuchsgruppe "Wissen und Information über Afrika" am Exzellenzcluster "Die Herausbildung normativer Ordnungen".
In der Arbeit, für die Schürmann die Bestnote erhielt, befasst er sich mit der  Frage, welche Prägekraft der Austausch mit Seeleuten von Walfangschiffen auf Gesellschaften an der Küste Afrikas und auf den ihr vorgelagerten Inseln hatte.


Headlines

Ringvorlesung „Demokratie in der Krise? Bruch, Regression und Resilienz“

Unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. Martin Saar und PD Dr. Thomas Biebricher findet vom 24. April bis 17. Juli 2019 die Ringvorlesung „Demokratie in der Krise? Bruch, Regression und Resilienz“ statt. Mehr...

Aus aktuellem Anlass:

Weitere Informationen zur Konferenz "Das islamische Kopftuch – Symbol der Würde oder der Unterdrückung?" unter Leitung von Prof. Dr. Susanne Schröter am 8. Mai 2019. Hier...

Upcoming Events

28 May 2019, 1pm

Fireside Chat of the Women's Network with Prof. Helen Longino. More...

28. Mai 2019, 18.15 Uhr

Ringvorlesung "Demokratie in der Krise? Bruch, Regression und Resilienz": Prof. Michael Walzer: Immigration and Nationalism. Mehr...

29. Mai 2019, 12 Uhr

Book lɔ:ntʃ des Exzellenzclusters "Die Herausbildung normativer Ordnungen": PD Dr. Thomas Biebricher: The Political Theory of Neoliberalism (Stanford University Press 2019). Mehr...

-----------------------------------------

Latest Media

"Souveränität Europas" oder zurück zum Nationalstaat? Mögliche Szenarien für die Zukunft der Europäischen Union

Prof. Dr. Stefan Kadelbach
Intervention der Römerberggespräche "Last Exit nach dem Brexit – Ist Europa noch zu retten?"

Von der ‚Geistig-Moralischen Wende‘ zur Erschöpfung des deutschen Konservatismus" - Nächste Goethe Lecture Offenbach am 16. Mai 2019

Dr. Thomas Biebricher
Goethe Lectures Offenbach

New full-text Publications

Kettemann, Matthias; Kleinwächter, Wolfgang; Senges, Max (2018):

The Time is Right for Europe to Take the Lead in Global Internet Governance. Normative Orders Working Paper 02/2018. More...

Kettemann, Matthias (2019):

Die normative Ordnung der Cyber-Sicherheit: zum Potenzial von Cyber-Sicherheitsnormen. Normative Orders Working Paper 01/2019. More...