Auftakt der Reihe "Demokratie weiter denken" am 28. Oktober 2019

Die Reihe "Demokratie weiter denken" setzt sich im Wintersemester 2019/2020 das Ziel, die Gegenwart der Demokratie und ihre Zukunftspotenziale zu analysieren. Mit der Podiumsdiskussion "Ungleiches Deutschland - Gesellschaftlicher und geographischer Zusammenhalt in der Demokratie" beginnt die Reihe, die zugleich Teil der Frankfurter Bürger-Universität ist, am 28. Oktober 2019 um 19.30 Uhr im Renate von Metzler-Saal im Casino-Gebäude auf dem Campus Westend. An der Auftaktdiskussion werden Prof. Dr. Birgitta Wolff (Präsidentin der Goethe- Universität), Prof. Dr. Matthias Middell (Kulturhistoriker, Universität Leipzig), Prof. Dr. Nicola Fuchs-Schündeln (Wirtschaftswissenschaftlerin, Goethe-Universität, Normative Orders) und Prof. Dr. Uwe Cantner (Vorsitz der Expertenkommission Forschung und Innovation der Bundesregierung, Universität Jena) teilnehmen. Moderieren wird Meinhard Schmidt-Degenhard (Fernsehmoderator und Autor). 

An zwei weiteren Terminen sollen die Paulskirche und die mit ihr verbundenen demokratischen Debatten in der Stadt Frankfurt, sowie die Krise der Demokratie vor dem Hintergrund des künstlerisch-wissenschaftlichen Ausstellungsprojekts "Making Crises Visible" im Zentrum der Diskussionen stehen. Entstanden ist die Reihe als Kooperation zwischen der Goethe-Universität Frankfurt am Main und dem Exzellenzcluster "Die Herausbildung normativer Ordnungen" an der Goethe-Universität in Zusammenarbeit mit der Stadt Frankfurt am Main, der Hessischen Stiftung für Friedens- und Konfliktforschung und dem Deutschen Architekturmuseum.

Weitere Informationen: Hier...


Headlines

„Normative Ordnungen“, herausgegeben von Rainer Forst und Klaus Günther, ist im Suhrkamp Verlag erschienen

Am 17. April 2021 ist der Sammelband „Normative Ordnungen“ im Suhrkamp Verlag erschienen. Herausgegeben von den Clustersprechern Prof. Rainer Forst und Prof. Klaus Günther, bietet das Werk einen weit gefassten interdispziplinären Überblick über die Ergebnisse eines erfolgreichen wissenschaftlichen Projekts. Mehr...

Das Postdoc-Programm des Forschungsverbunds „Normative Ordnungen“: Nachwuchsförderung zwischen 2017 und 2020

Die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses ist seit je her ein integraler Bestandteil des Forschungsverbunds „Normative Ordnungen“. Das 2017 neu strukturierte, verbundseigene Postdoc-Programm bietet die besten Bedingungen zu forschen und hochqualifizierte junge Wissenschaftler*innen zu fördern. Zum Erfahrungsbericht: Hier...

„Symposium on Jürgen Habermas’ Auch eine Geschichte der Philosophie“ herausgegeben von Rainer Forst erschienen

Als jüngste Ausgabe der Zeitschrift "Constellations: An International Journal of Critical and Democratic Theory" ist kürzlich das „Symposium on Jürgen Habermas, Auch eine Geschichte der Philosophie“ herausgegeben von Prof. Rainer Forst erschienen. Mehr...

Upcoming Events

30. November 2021, 17.00 Uhr

Book launch and discussion: The Global Machinery: Revisiting Technocracy, Depoliticization and International Organizations. Mehr...

2. Dezember 2021, 19.30 Uhr

DenkArt "Identität_Aber welche?": Dr. Emilia Roig (Politologin): Identitäsraub_Wer darf über wen sprechen?. Mehr...

-----------------------------------------

Latest Media

Videoarchiv

Weitere Videoaufzeichnungen finden Sie hier...

Identitätspolitik_Was soll das denn sein?

Prof. Dr. Stephan Lessenich (Institut für Sozialforschung, Goethe-Universität)
Moderation: Rebecca Caroline Schmidt (Forschungsverbund Normative Ordnungen der Goethe-Universität Frankfurt am Main)
DenkArt "Identität_Aber welche?"

Mehr Demokratie in der Digitalisierung wagen

Prof. Dr. Johannes Buchmann (TU Darmstadt, Professor für Informatik und Mathematik)
Ringvorlesung "Algorithmen und die Transformation von Demokratie"

New full-text Publications

Rainer Forst (2021):

Solidarity: concept, conceptions, and contexts. Normative Orders Working Paper 02/2021. More...

Annette Imhausen (2021):

Sciences and normative orders: perspectives from the earliest sciences. Normative Orders Working Paper 01/2021. More...