Profile

Raimondi, Francesca, Dr.

former member


Projects and Positions in the Cluster

    Publications within the cluster

    • Article
      • 2015
      • 2013
      • 2012
        • Raimondi, Francesca (2012): „The Presumption of Political Freedom. Deconstructing the Origins of Democracy“, in: Symposion. Canadian Journal of Continental Philosophy 18 (2012), S. 150-169.
          Details
    • Book chapter
      • 2015
        • Raimondi, Francesca (2015): „Machiavellis Anti-Souverän. Der Principe und die moderne Staatslehre“, in: Judith Frömmer/Angela Oster (Hg.), Texturen der Macht, Berlin: Kadmos S. 339-360.
          Details
      • 2014
        • Raimondi, Francesca (2014): „Sakralität und Geschichte. Zu Hans Joas’ Verfahren einer affirmativen Genealogie“, in: Hermann-Josef Große Kracht (Hg.), Der moderne Glaube an die Menschenwürde. Philosophie, Soziologie und Theologie im Gespräch mit Hans Joas, Bielefeld: transcript.
          Details
        • Raimondi, Francesca (2014): „Souveränität (Schmitt, Strauss, Voegelin)“, in: Schmidt/Pitschmann (Hg.), Handbuch: Religion und Säkularisierung, Stuttgart: Metzler, S. 265-271.
          Details
      • 2013
        • Raimondi, Francesca (2013): "Die `Entwirklichung´ der Freiheit. Marx' Kritik der Staatsgewalt" in: Franziska Martinsen/ Oliver Flügel-Martinsen (Hg.), Gewaltbefragungen: Beiträge zur Theorie von Politik und Bewalt. Bielefeld: transcript 2013. S. 185-200.
          Details
      • 2011
        • Raimondi, Francesca (2011): „Deklaration. Einleitung“, in: Menke/Raimondi (Hg.), Die Revolution der Menschenrechte, Frankfurt/M.: Suhrkamp 2011, S. 95-101.
          Details
        • Raimondi, Francesca (2011): „Partizipation. Einleitung“, in: Menke/Raimondi (Hg.), Die Revolution der Menschenrechte, Frankfurt/M.: Suhrkamp 2011, S. 373-380.
          Details
      • 2010
        • Raimondi, Francesca (2010): „»Diese andere Sache« - Agamben, Foucault und die Politik der Menschenrechte“, in: Muhle/Thiele (Hg.), Biopolitische Konstellationen, Berlin: August 2010, S. 37-59.
          Details
      • 2009
        • Raimondi, Francesca (2009): „»A certain happiness« - Zu den politischen Implikationen von Cavells moralischem Perfektionismus“, in: Katrin Trüstedt & Kathrin Thiele (Hrsg.): Happy Days. Lebenswissen nach Cavell, München: Fink.
          Details
    • Monograph
      • 2014
        • Raimondi, Francesca (2014): Die Zeit der Demokratie. Politische Freiheit nach Carl Schmitt und Hannah Arendt. Konstanz University Press, Konstanz. 222S.
          Details
    • Review
      • 2014
        • Raimondi, Francesca (2014): „Mut zur ontisch-ontologischen Differenz“, Rezension zu Oliver Marchart, Das unmögliche Objekt. Eine postfundamentalistische Theorie der Gesellschaft, in: DZPhil 62 (2014), S. 569-575.
          Details
    • Book (ed.)

    Back to the list of persons


    Headlines

    „Frankfurter interdisziplinäre Debatte“. Frankfurter Forschungsinstitute laden zum Austausch über disziplinen-übergreifende Plattform ein

    Die „Frankfurter interdisziplinäre Debatte“ ist ein Versuch des Dialogs zwischen Vertreter*innen unterschiedlicher wissenschaftlicher Disziplinen zu aktuellen Fragestellungen – derzeit im Kontext der Corona-Krise und u.a. mit Beiträgen von Prof. Dr. Nicole Deitelhoff, Prof. Dr. Rainer Forst und Prof. Dr. Klaus Günther. Seit Ende März 2020 ist die Onlineplattform der Initiative (www.frankfurter-debatte.de) verfügbar. Mehr...

    Bundesministerin Karliczek gibt Startschuss für das neue Forschungsinstitut Gesellschaftlicher Zusammenhalt

    In einer Pressekonferenz hat Bundesministerin Anja Karliczek am 28. Mai 2020 den Startschuss für das neue Forschungsinstitut Gesellschaftlicher Zusammenhalt (FGZ) gegeben. Mit dabei waren Sprecherin Prof. Nicole Deitelhoff (Goethe-Uni, Normative Orders), sowie der Geschäftsführende Sprecher Prof. Matthias Middell (Uni Leipzig) und Sprecher Prof. Olaf Groh-Samberg (Uni Bremen). Nun kann auch das Frankfurter Teilinstitut seine Arbeit aufnehmen. Mehr...

    Upcoming Events

    Bis Ende September 2020

    In der Goethe-Universität finden mindestens bis Ende September 2020 keine Präsenzveranstaltungen statt. Das Veranstaltungsprogramm des Forschungsverbunds "Normative Ordnungen" wird ebenfalls bis auf Weiteres ausgesetzt.

    -----------------------------------------

    Latest Media

    Krise und Demokratie

    Mirjam Wenzel im Gespräch mit Rainer Forst
    Tachles Videocast des Jüdischen Museum Frankfurt

    Normative Orders Insights

    ... with Nicole Deitelhoff

    New full-text Publications

    Burchard, Christoph (2019):

    Künstliche Intelligenz als Ende des Strafrechts? Zur algorithmischen Transformation der Gesellschaft. Normative Orders Working Paper 02/2019. More...

    Kettemann, Matthias (2020):

    The Normative Order of the Internet. Normative Orders Working Paper 01/2020. More...