Profile

Schmidl, Petra, Dr.

former member


Projects and Positions in the Cluster

Research topic

Text, Liste, Tabelle, Schema. Beispiele in vormodernen arabischen Quellen zur Astronomie und Astrologie

Subject areas

Wissenschaftsgeschichte, Mediävistik, Islamwissenschaft, Instrumentenkunde

Main research interests

Geschichte der vormodernen Astronomie und Astrologie in den islamisch geprägten Gesellschaften, astronomische Instrumente, insbesondere Astrolabien in Orient und Okzident

Biographical Details

Studium der Mittleren und Neueren Geschichte, Geschichte der Naturwissenschaften und der Historischen Ethnologie an der Goethe-Universität. Begleitend Sprachkurse Arabisch, Hebräisch und Persisch, Studienfahrten und Exkursionen zu verschiedenen Sammlungen astronomischer Instrumente in Europa.

Publications within the cluster

  • Book chapter
    • 2015
      • Schmidl, Petra (2015): "Al-Hugandī und sein Astrolab: Aspekte der Astronomie und der Astrologie unter den Abbasiden". In: Häuser der Weisheit. Wissenschaft im Goldenen Zeitalter des Islam. Nünnerich-Asmus & Media: Mainz am Rhein 2015, 34-37
        Details
      • Schmidl, Petra (2015): "Lunar Elections in Ibn Raḥīq's Folk Astronomical Treatise". In: Burnett, Charles; Gieseler Greenbaum, Dorian (Hg.): From Māshā Allāh to Kepler: Theory and Practice in Medieval and Renaissance Astrology. Sophia Centre Press: Ceredigion, Wales 2015, 425-453.
        Details

Back to the list of persons


Headlines

Neuer europäischer Forschungsverbund untersucht ab 2020 Wahlen in Zeiten der Krise demokratischer Ordnungen

Im Rahmen des neuen, von der Europäischen Kommission geförderten Forschungsverbunds „Reconstructing Democracy in Times of Crisis“ analysiert Rainer Forst, Co-Sprecher des Exzellenzclusters „Die Herausbildung normativer Ordnungen“, zukünftig die Legitimität von und die Legitimation durch Wahlen in Zeiten der Krise der Demokratie. Mehr...

Denken im Widerspruch

Prof. Dr. Rainer Forst, Co-Sprecher des Exzellenzclusters "Die Herausbildung normativer Ordnungen" zum Gedenken an Theodor W. Adorno aus Anlass seines 50. Todestags. Mehr...

„Noch einmal: Zum Verhältnis von Moralität und Sittlichkeit" - Vortrag von Jürgen Habermas am 19. Juni 2019. Skript und Aufzeichnung verfügbar

Die Meldung zum Vortrag finden Sie: Hier...
Weitere Informationen (Videoaufzeichnung, Skript und Medienecho) finden Sie: Hier...

"The History of Postmetaphysical Philosophy and the Future of Democracy" - Konferenz zu Ehren von Jürgen Habermas

Am 20. und 21. Juni fand am Exzellenzcluster "Die Herausbildung normativer Ordnungen" die Konferenz "The History of Postmetaphysical Philosophy and the Future of Democracy" statt.
Die Meldung zur Konferenz finden Sie hier...
Das Programm und weitere Informationen finden Sie hier...

Upcoming Events

21. Oktober 2019, 18.15 Uhr

Interdisziplinäre Vortragsreihe "Evidenz in der Wissenschaft: Prof. Dr. Marcus Willaschek: Glauben ohne Evidenz? Philosophische Überlegungen zum Evidentialismus. Mehr...

21. Oktober 2019, 18 Uhr c.t.

Vortragsreihe „Haftungsrecht und Künstliche Intelligenz“: Prof. em. Dr. Gunther Teubner (Frankfurt am Main): Digitale Rechtssubjekte? Zum privatrechtlichen Status autonomer Softwareagenten. Hier...

24. Oktober 2019, 19 Uhr

Goethe Lecture Offenbach: Prof. Dr. Dr. Günter Frankenberg: Kult der Unmittelbarkeit – Autoritäre Führer und Regime. Mehr...

-----------------------------------------

Latest Media

Konflikte_Wie werden wir unser Zusammenleben gestalten?

Prof. Dr. Nicole Deitelhoff
Denkraum "Zukunft_aber wie?"

Künstliche Intelligenz oder die Wiederentdeckung der Zukunft

Chris Boos
Bad Homburg Conference 2019

New full-text Publications

Burchard, Christoph (2019):

Künstliche Intelligenz als Ende des Strafrechts? Zur algorithmischen Transformation der Gesellschaft. Normative Orders Working Paper 02/2019. More...

Kettemann, Matthias (2019):

Die normative Ordnung der Cyber-Sicherheit: zum Potenzial von Cyber-Sicherheitsnormen. Normative Orders Working Paper 01/2019. More...