Profile

Seel, Martin, Prof. Dr.


Martin [Punkt] Seel (at) normativeorders [Punkt] net

Contact

  • Goethe-Universität Frankfurt
    Institut für Philosophie
    IG Hochhaus, Raum 2.453, HPF 25
    Norbert-Wollheim-Platz 1
    60629 Frankfurt am Main

    Sekretariat:
    Karin Bovisi
    bovisi@em.uni-frankfurt.de
    Telefon: 069-798-32772
    Mo bis Do 10:00-12:30 und 13:15-15:30

    Sprechzeiten:
    Sprechstunde:
    Montag, 15 bis 16 Uhr

Tel. +49-(0)69-798-32770

Projects and Positions in the Cluster

Brief description of research topic

Forschungsprojekte innerhalb des Exzellenzclusters "Herausbildung normativer Ordnungen"
– Quellen moralischer Normativität
– Rechtfertigungsnarrative: das Beispiel des gegenwärtigen Kinos

Subject areas

Philosophie

Main research interests

Theoretische Philosophie, v.a. Sprachphilosophie, Erkenntnistheorie, Philosophie des Geistes; Praktische Philosophie, v.a. Ethik des guten Lebens, Theorie der Tugenden und Laster; Ästhetik, v.a. Ästhetik der Natur, Theorie der Künste (insbesondere der Fotografie und des Films)

Website

http://www.uni-frankfurt.de/44528061/Seel_Martin?

Publications

  • Article
    • 2017
      • Seel, Martin (2017): Gedanken und Gesten, in: Zeitschrift für Kulturphilosophie, Hamburg, Bd. 11, H. 1, 137-141
        Details
    • 2015
      • Seel, Martin (2015): Das Ethos des Kinos, in: Blätter für deutsche und internationale Politik, Jg.60/H. 2, 111-120.
        Details
      • Seel, Martin (2015): Film als Schauspiel, in: Cinema Quadrat e. V., Dokumentation, 29. Mannheimer Filmsymposium, Schauspielen im Film, Mannheim, 49-59.
        Details
    • 2012
      • Seel, Martin (2012): Narration und (De-)Legitimation: Der zweite Irak-Krieg im Kino, in: E. Rudolph/T. Steinfeld (Hg.) Machtwechsel der Bilder, orell füssli, Zürich, 213-227.
        Details
    • 2011
      • Seel, Martin (2011): Eine Anästhetik des Sports. Versuch über das Doping, in: Zeitschrift für Kulturphilosophie, Jg. 4, H. 1, 7-15 (auch in: S. Wernsing et al. (Hg.), Auf die Plätze. Sport und Gesellschaft, Begleitbuch zur Ausstellung im Deutschen Hygienemuseum Dresden, Göttingen 2011, 97-101).
        Details
      • Seel, Martin (2011): Glaube, Hoffnung, Liebe – und einige andere nicht allein christliche Tugenden, in: M. Kühnlein/M. Lutz-Bachmann (Hg.) Unerfüllte Moderne? Suhrkamp, Berlin, 797-820 (auch in: Michel Meyer (Hg.) Revue internationale de philosophie, Nr. 4/2011, Paris, 67-79).
        Details
      • Seel, Martin (2011): Über sich selbst schreiben. Betrachtungen zu Nietzsches Spätstil, in: Westend, Jg. 7, H. 1, 26-37.
        Details
    • 2009
      • Seel, Martin (2009): The Appearance of Spaces in Film, in: M. A. Andersen/H. Oxvig (Hg.), Paradoxes of Appearing, Baden, 109-127.
        Details
      • Seel, Martin (2009): Das Unsichtbare sichtbar machen. Zur aktuellen Lage des Austauschs von Kunst und Kultur, in: Ferne Nähe. 'Natur' in der Kunst der Gegenwart, Bonn, 161-181.
        Details
      • Seel, Martin (2009): Anerkennung und Aufmerksamkeit. Über drei Quellen der Kritik, in: R. Forst/M. Hartmann/R. Jaeggi, M. Saar (Hg.), Sozialphilosophie und Kritik, Frankfurt am Main, 157-178.
        Details
      • Seel, Martin (2009): Ethan Edwards und einige seiner Verwandten, in: Merkur, Jg. 63, H. 9/10, 954-964.
        Details
      • Seel, Martin (2009): Vom Nachteil und Nutzen des Nicht-Wissens für das Leben, in: D. Guggerli/M. Hagner/P. Sarasin/J. Tanner (Hg.), Nach Feierabend. Nicht-Wissen, H. 5, 37-49.
        Details
    • 2008
      • Seel, Martin (2008): Bewegtsein und Bewegung. Elemente einer Anthropologie des Films, in: Neue Rundschau, Jg. 119, H. 4, 129-145.
        Details
      • Seel, Martin (2008): Architekturen des Films, in: J. H. Gleiter/N. Korrek/G. Zimmermann (Hg.), Die Realität des Imaginären. Architektur und das digitale Bild, Weimar, 91-97 (auch in: G. Koch/Ch. Voss (Hg.), "Es ist als ob". Fiktionalität in Philosophie, Film- und Medienwissenschaft, München 2009, 151-161).
        Details
      • Seel, Martin (2008): Die Imagination der Fotografie, in: REAL. Aus der Sammlung der DZ-Bank, Katalog Städel Museum Frankfurt am Main, Ostfildern, 20-33.
        Details
      • Seel, Martin (2008): Die Universität – ein Ort intellektueller Praxis?, in: Neue Rundschau, Jg. 119, H. 2, 126-138.
        Details
      • Seel, Martin (2008): Ist eine rein säkulare Gesellschaft denkbar?, in: K. P. Liessmann (Hg.), Die Gretchenfrage. "Nun sag', wie hast du's mit der Religion?", Wien, 61-81.
        Details
      • Seel, Martin (2008): Neugier als Laster und als Tugend, in: Merkur, Jg. 62, H. 9/10, 824-832.
        Details
      • Seel, Martin (2008): Realism and Anti-Realism in Film Theory, in: Critical Horizons, Jg. 9.2, 157-175.
        Details
      • Seel, Martin; Keppler, Angela (2008): Adornos reformistische Kulturkritik, in: G. Kohler/S. Müller-Doohm (Hg.), Wozu Adorno? Weilerswist, 223-234.
        Details
  • Book chapter
    • 2016
      • Seel, Martin (2016): Das Potential der Sprache. Adorno – Habermas - Brandom, in: Ph. Hogh/S. Deines (Hg.), Sprache und Kritische Theorie, Frankfurt/M., 275-295
        Details
    • 2015
      • Seel, Martin (2015): Eine republikanische Idee der Universität, in: P. Kovce/B. P. Priddat (Hg.), Die Aufgaben der Bildung. Aussichten der Universität, Marburg, 131-140.
        Details
      • Seel, Martin (2015): Erscheinendes Gelingen. Über das Kunstschöne, in: M. Krüger (hg.), Was ist noch schön an den Künsten? Eine Vortragsreihe der Bayerischen Akademie der Schönen Künste, Göttingen, 83-102.
        Details
      • Seel, Martin (2015): Il film come immaginazione, in: S. Pesone/M. Tedeschini (Hg.), Errore. Sensibilia 7, Milano-Udine, 287-305
        Details
    • 2013
      • Seel, Martin (2013): Varianten filmischen Erzählens, in: B. Kracke/M. Ries (Hg.) Expanded Narration. Das neue Erzählen, Bielefeld, 187-196.
        Details
      • Seel, Martin (2013): Notwendige Beliebigkeit. Kontingenz als Organisationsprinzip künstlerischer Objekte, in: F. Döhl / D.M. Feige / T. Hilgers / F. McGovern (Hg.), Konturen des Kunstwerks. Zur Frage von Relevanz und Kontingenz München 2013, 111-123.
        Details
      • Seel, Martin (2013): Landscapes of Nature and Art, in: C. Girot / A. Freytag / A. Kirchengast / D. Richter (Hg.), Topology. Topical Thoughts on the Contemporary Landscape, Berlin 2013, 227-249
        Details
      • Seel, Martin (2013): Spuren einer eudaimonistischen Ethik in der Kritischen Theorie, in: R. Schmidt-Grépály/J. Urbich/C. Wirsing (Hg.), Der Ausnahmezustand als Regel. Eine Bilanz der Kritischen Theorie, Weimar, 144-156.
        Details
      • Seel, Martin (2013): Von der Macht der Schönheit und dem Charme des Kitschs, in: P. Gaitsch / K. Lacina (Hg.), Intellektuelle Interventionen. Gesellschaft. Bildung. Kitsch, Wien 2013, 230-243.
        Details
    • 2012
      • Seel, Martin (2012): Im Voyageurs Apt. 311 East 31st Street, Austin [Teil 3:] Sie träumen alle vom Süden [...], in: J. Röhnert/G. Geduldig (Hg.) Rolf Dieter Brinkmann, Seine Gedichte in Einzelinterpretationen, Bd. 2, Berlin, 528-534.
        Details
      • Seel, Martin (2012): Kino-Demonstrationen, in: Frankfurter Kunstverein und Exzellenzcluster "Die Herausbildung normativer Ordnungen" (Hg.) Demonstrationen. Vom Werden normativer Ordnungen, Frankfurt am Main, 197-208.
        Details
      • Seel, Martin (2012): Transzendenzen der Kunst, in: Thomas Erne, Peter Schütz (Hg.), Der religiöse Charme der Kunst, Verlag Ferdinand Schöningh, Paderborn, 37-51.
        Details
      • Seel, Martin (2012): Narration und (De-)Legitimation: Der zweite Irak-Krieg im Kino, in: Fahrmeir, Andreas (Hg.), Rechtfertigungsnarrative. Zur Begründung normativer Ordnung durch Erzählungen, Normative Orders Bd. 7, Frankfurt am Main: Campus 2013, S. 45-57.
        Details
      • Seel, Martin (2012): The Man Who Shot Liberty Valance oder Von der Undurchsichtigkeit normativen Wandels, in: S. Deines/D. Feige/M. Seel (Hg.), Formen kulturellen Wandels, Bielefeld, 221-246.
        Details
      • Seel, Martin (2012): Schönheit – eine kleine begriffliche Reise, in: Andreas Beyer, Danièle Cohn (Hg.), Die Kunst denken, Deutscher Kunstverlag, Bd. 41, Berlin, 1-11.
        Details
      • Seel, Martin (2012): Was geschieht hier? Beim Verfolgen einer Sequenz in Michelangelo Antonionis Film „Zabriskie Point“, in: S. Deines/J. Liptow/M. Seel, Kunst und Erfahrung, Berlin, 181-194
        Details
    • 2011
      • Seel, Martin (2011): Ästhetik und Utopie, Überlegungen im Ausgang von Ernst Blochs Das Prinzip Hoffnung, in: Frank Degler (Hg.) Bloch-Almanach 30/2011, Mössingen-Thalheim, 23-37.
        Details
      • Seel, Martin (2011): Dialoge über Kunst, in: J. Kirschenmann/Ch. Richter/K. H. Spinner (Hg.) Reden über Kunst, München, 15-27.
        Details
      • Keppler, Angela; Seel, Martin (2011): Türen, in: Christine N. Brinckmann/Britta Hartmann/Ludger Kaczmarek (Hg.) Motive des Films, Schüren, Marburg, 189-193.
        Details
    • 2010
      • Seel, Martin (2010): "Von Tugenden und Lastern", in: Th. Hoffmann/M. Reuter (Hg.), Natürlich gut. Aufsätze zur Philosophie von Philippa Foot, Heusenstamm, 239-252.
        Details
  • Monograph
    • 2017
    • 2014
      • Seel, Martin (2014): Aktive Passivität. Über den Spielraum des Denkens, Handelns und anderer Künste, Frankfurt am Main: S. Fischer.
        Details
    • 2013
    • 2011
      • Seel, Martin (2011): 111 Tugenden, 111 Laster. Eine philosophische Revue, Frankfurt am Main: S. Fischer.
        Details
    • 2010
    • 2009
  • Review
    • 2015
      • Seel, Martin (2015): Blind am Abzug. Clint Eastwood hat seinen umstrittenen Film "American Sniper" routiniert am Irakkrieg vorbeigedreht, in: Die Zeit, 26.2., 49.
        Details
    • 2014
      • Seel, Martin (2014): Befreiende Kraft des Denkens. Der Zürcher Philosoph Michael Hampe rechnet mit der akademischen Philosophie ab, in: Die Zeit, 4.9., 41.
        Details
      • Seel, Martin (2014): Eine Nachhut möchte Vorhut sein. Über den "Neuen Realismus", in: Die Zeit, 3.7., 46.
        Details
    • 2013
      • Seel, Martin (2013): Ethik, Moral, Tugend, in: P. Kamburg/F. Spicker/J. Wilbert (Hg.), Wertsetzung - Wertschätzung. Der Aphorismus im Wandel der Werte, Bochum, 92-95.
        Details
    • 2011
      • Seel, Martin (2011): Such die Form, nicht den Sinn! Karl Heinz Bohrers Erkundungen zur Lage der Philosophie und des "agonalen Denkens", in: NZZ, Nr. 280, 51.
        Details
      • Seel, Martin (2011): Warum die Welt einmalig ist, Der Philosoph Michael Hampe lässt vier Forscherfiguren über das Wesen der Natur streiten, in: Die Zeit, Nr. 48, 67.
        Details
    • 2010
      • Seel, Martin (2010): Wozu ist dann das ganze Dings eigentlich da? Adorno klärt sein studentisches Publikum über den Sinn des Kunstschönen auf, in: NZZ, 13.3., 62.
        Details
    • 2009
      • Seel, Martin (2009): Ein Skeptiker voller Vertrauen. Zu: Odo Marquard, "Skepsis in der Moderne", in: Deutsche Zeitschrift für Philosophie Jg. 57, Heft 3, 481-489.
        Details
      • Seel, Martin (2009): Universalismus ohne Anthropologie?, in: Erwägen-Wissen-Ethik, Jg. 20, H. 3, 462-464.
        Details
  • Book (ed.)
  • Sonstige
    • 2014
      • Seel, Martin (2014): Die Möglichkeit des Möglichen. Adornos Spürsinn für das Richtige im Falschen, in: Philosophie-Magazin, 06/2014, 76-79.
        Details
    • 2012
      • Seel, Martin (2012): Träumereien eines Spaziergängers. Jean-Jacques Rousseau schwärmte leidenschaftlich für das freie Spiel der Natur. Doch können wir heute noch unbefangen von "Natur" reden?, in: Die Zeit, 21.6., 47.
        Details
      • Seel, Martin (2012): Wie gut sollen wir sein? Die Tugend, von der nun wieder alle reden, ist mit Risiken behaftet. Warum die Berührungsangst gegenüber ihren Zumutungen dennoch fehl am Platz ist, in: Die Zeit, 6.6., 54.
        Details
    • 2011
      • Seel, Martin (2011): Die Wahrheit der Philosophie. Wie philosophisches Denken unsere Auffassungen über Gott und die Welt auf die Probe stellt, in: Die Zeit, Nr. 4, 41.
        Details
      • Seel, Martin (2011): Weniger ist mehr. Von Lastern des Seins und Lastern des Habens, in: NZZ, Nr. 11, 14.1., 61.
        Details
    • 2010
      • Seel, Martin (2010): Ein Solitär. Zum 80. Geburtstag des Philosophen Ernst Tugendhat, in: Die Zeit Nr. 10 v. 4.3., S. 48.
        Details
    • 2009
      • Seel, Martin (2009): Die Blindheit sehen machen. Natur und Kunst heute – eine Beziehung innerer Komplizenschaft, in: NZZ, 8./9.8., SB 4.
        Details
      • Seel, Martin (2009): Von der Musik des Denkens, in: Die Zeit Nr. 37, 3.9., 56.
        Details
      • Seel, Martin (2009): Jürgen Habermas – ein Werk auf schwankendem Grund, gesendet im Nachtstudio des BR 2, 18.6.
        Details
      • Seel, Martin (2009): Träume eines Geistersehers. Eine Antwort auf Karl Heinz Bohrer, in: Die Zeit Nr. 45, 45.
        Details
      • Seel, Martin (2009): Paradoxien der Verständigung. 17 Stichworte, in: Neue Rundschau, Jg. 120, H. 3, 238-250.
        Details
      • Seel, Martin (2009): Wallfahrt durch das Ich. Warum der Markt für Lebensratgeber boomt, in: Der Spiegel Nr. 20, 154f.
        Details
    • 2008
      • Seel, Martin (2008): Ethik und Ästhetik des Sports. Welche Argumente gegen das Doping sind stichhaltig? Ein philosophischer Versuch, in: NZZ, Nr. 51, 1./2.3, B 1.
        Details

Back to the list of persons


Headlines

Leibniz-Preis 2019 für Ayelet Shachar

Prof. Dr. Ayelet Shachar, Direktorin am Max-Planck-Institut zur Erforschung multireligiöser und multiethnischer Gesellschaften in Göttingen und Principal Investigator des Exzellenzclusters "Die Herausbildung normativer Ordnungen", ist Gottfried Wilhelm Leibniz-Preisträgerin 2019. Mehr...

Upcoming Events

26 April 2019, 6pm

Lecture & Film "Die Erfinderin der Formen. Das Kino von Chantal Akerman": An Evening with Babette Mangolte (New York/San Diego). More...

29 April 2019, 5.15pm

Lecture Series "Contemporary Approaches to Feminist Philosophy": Charlotte Witt: „What is Gender Essentialism?“. Mehr...

-----------------------------------------

Latest Media

Privatsphäre_Wie sind wir geschützt im digitalen Zeitalter?

Marina Weisband
Denkraum: Verfassung_Aber wie?


The Marketization of Citizenship

Prof. Dr. Ayelet Shachar
Third Annual Goethe-Göttingen Critical Exchange "The Contours of Citizenship"

New full-text Publications

Kettemann, Matthias; Kleinwächter, Wolfgang; Senges, Max (2018):

The Time is Right for Europe to Take the Lead in Global Internet Governance. Normative Orders Working Paper 02/2018. More...

Kettemann, Matthias (2019):

Die normative Ordnung der Cyber-Sicherheit: zum Potenzial von Cyber-Sicherheitsnormen. Normative Orders Working Paper 01/2019. More...