Profile

Keppler, Angela, Prof. Dr.


Keppler (at) uni-mannheim [Punkt] de

Contact

  • Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaft
    4. Stock, Zimmer 427
    B 6, 30-32
    68159 Mannheim

    Sekretariat:
    Katrin Jacobi
    4. Stock, Zimmer 432
    B 6, 30-32
    68159 Mannheim
    Tel. 0621/181-2299
    E-Mail: kjacobi@mail.uni-mannheim.de

Tel. +49-0621-181-2304

Fax +49-0621-181-3114

Projects and Positions in the Cluster

Subject areas

Medien-, Kommunikations- und Kultursoziologie, Wissenssoziologie

Main research interests

Fernsehtheorie und Fernsehanalyse, Filmtheorie und Filmanalyse, Konversationsanalyse

Website

http://mkw.uni-mannheim.de/keppler

Publications

  • Book chapter
    • 2016
      • Keppler, Angela (2016): Alltag als kommunikative Praxis, in: Jäger, Ludwig/Holly, Werner/Krapp, Peter/Weber, Samuel (Hg.): Sprache – Kultur – Kommunikation / Language – Culture – Communication. Ein internationales Handbuch zu Linguistik als Kulturwissenschaft / An International Handbook of Linguistics as Cultural Study. Berlin, New York: De Gruyter
        Details
    • 2015
      • Keppler, Angela (2015): Aspekte einer Hermeneutik des Nicht-Verstehens, in: Hitzler, Ronald (Hg.): Hermeneutik als Lebenspraxis. Ein Vorschlag von Hans-Georg Soeffner, Weinheim, Basel: Beltz Juventa Verlag, 2015, S. 477-486.
        Details
      • Keppler, Angela (2015): Das Gesagte und das Nichtgesagte. Was die Dramaturgie politischer Talkshows zeigt, In: Girnth, Heiko/Michel, Sascha (Hg.): Polit-Talkshow: Interdisziplinäre Perspektiven auf ein multimodales Format, Stuttgart: ibidem, 2015, S. 169-188.
        Details
    • 2014
      • Keppler, Angela (2014): Zeigen ohne zu sagen. Zur Rhetorik des Fernsehbildes, in: Raab, Jürgen/Müller, Michael R./Soeffner, Hans-Georg (Hg.): Grenzen der Bildinterpretation, Wiesbaden: VS-Verlag, 2014, S. 221-236.
        Details
    • 2012
      • Keppler, Angela (2012): Bildlichkeit und Televisualität, in: Freyermuth, Gundolf S./Gotto, Lisa (Hg.): Bildwerte. Visualität in der digitalen Medienkultur, Bielefeld: transcript 2012, S. 161-171.
        Details
  • Monograph
    • 2015
      • Keppler, Angela (2015): Das Fernsehen als Sinnproduzent. Soziologische Fallstudien, München: De Gruyter Oldenbourg
        Details
      • Keppler, Angela; Peltzer, Anja (2015): Die soziologische Film- und Fernsehanalyse, München: De Gruyter Oldenbourg
        Details
  • Book (ed.)

Back to the list of persons


Headlines

Neuer europäischer Forschungsverbund untersucht ab 2020 Wahlen in Zeiten der Krise demokratischer Ordnungen

Im Rahmen des neuen, von der Europäischen Kommission geförderten Forschungsverbunds „Reconstructing Democracy in Times of Crisis“ analysiert Rainer Forst, Co-Sprecher des Exzellenzclusters „Die Herausbildung normativer Ordnungen“, zukünftig die Legitimität von und die Legitimation durch Wahlen in Zeiten der Krise der Demokratie. Mehr...

Denken im Widerspruch

Prof. Dr. Rainer Forst, Co-Sprecher des Exzellenzclusters "Die Herausbildung normativer Ordnungen" zum Gedenken an Theodor W. Adorno aus Anlass seines 50. Todestags. Mehr...

„Noch einmal: Zum Verhältnis von Moralität und Sittlichkeit" - Vortrag von Jürgen Habermas am 19. Juni 2019. Skript und Aufzeichnung verfügbar

Die Meldung zum Vortrag finden Sie: Hier...
Weitere Informationen (Videoaufzeichnung, Skript und Medienecho) finden Sie: Hier...

"The History of Postmetaphysical Philosophy and the Future of Democracy" - Konferenz zu Ehren von Jürgen Habermas

Am 20. und 21. Juni fand am Exzellenzcluster "Die Herausbildung normativer Ordnungen" die Konferenz "The History of Postmetaphysical Philosophy and the Future of Democracy" statt.
Die Meldung zur Konferenz finden Sie hier...
Das Programm und weitere Informationen finden Sie hier...

Upcoming Events

19. bis 21. September 2019

Bad Homburg Conference 2019: Künstliche Intelligenz - Wie können wir Algorithmen vertrauen? Mehr...

24. September 2019, 20 Uhr

Denkraum »Zukunft_aber wie?«: Prof. Dr. Nicole Deitelhoff: Konflikte_Wie werden wir unser Zusammenleben gestalten? Mehr...

-----------------------------------------

Latest Media

„Die gesellschaftlichen Voraussetzungen des Faschismus dauern fort“ Zur Aktualität Adornos

Podiumsdiskussion

Wie frei sind wir im digitalen Echoraum?

Prof. Dr. Klaus Günther
Goethe Lecutres Offenbach

New full-text Publications

Burchard, Christoph (2019):

Künstliche Intelligenz als Ende des Strafrechts? Zur algorithmischen Transformation der Gesellschaft. Normative Orders Working Paper 02/2019. More...

Kettemann, Matthias (2019):

Die normative Ordnung der Cyber-Sicherheit: zum Potenzial von Cyber-Sicherheitsnormen. Normative Orders Working Paper 01/2019. More...