Profile

Röschenthaler, Ute, Apl. Prof. Dr.

former member


Projects and Positions in the Cluster

Research topic

Geistiges Eigentum in Afrika: gelebte Praxis und normative Umsetzung

Brief description of research topic

Das Projekt untersucht die geschichtliche Entwicklung der Rechte am geistigen Eigentum in Afrika sowie deren Umsetzung durch lokale Akteure im Kontext zunehmender globaler Mobilität. Es wird anhand konkreter Fallbeispiele in ausgewählten Ländern des subsaharischen Afrikas (vorrangig in anglophonen Ländern oder Ländern mit zwei Amtssprachen) Geschichte und Hintergründe der Einführung des Urheberrechts, des Copyrights und des Markenrechts im Kontext der zunehmenden globalen Handelsaktivitäten untersuchen. Hierbei sind die jeweiligen lokalen Umgangsweisen mit diesen Rechtsnormen und die konfligierenden Interessen und Verpflichtungen der Akteure von besonderem Interesse.

Subject areas

Ethnologie

Main research interests

Thematisch: Kulturelle Mobilität, Wirtschaftsethnologie, Feldforschung/Ethnografie, Medien/Werbung/Lebensstile, Kulturgüter/geistiges Eigentum, gesellschaftliche Normen, Stadtforschung
Regional: Afrika (insbesondere Kamerun, Nigeria, Mali), Afrikaner in Südostasien

Publications within the cluster

  • Article
    • 2019
    • 2016
      • Röschenthaler, Ute Dorothea Schulz (2016): Introduction: Forging Fortunes: New Perspectives on Entrepreneurial Activities in Africa. In: Ute Röschenthaler und Dorothea Schulz (Hg.). Cultural Entrepreneurship in Africa. London: Routledge, 1-15.
        Details
    • 2015
      • Röschenthaler, Ute (2015): Dressed in Photographs: Between Uniformization, Self-enhancement and the Promotion of Stars and Leaders in Bamako. Africa 85 (2015), 4: 696-720
        Details
      • Röschenthaler, Ute (2015): Introduction: United in dress: negotiating gender and hierarchy with festival uniforms. Africa 85, 4: 627-633.
        Details | Link to full text |
      • Röschenthaler, Ute; Jedlowski, Alessandro; Oloko, Partick; Wane, Ibrahima (2015): Across media: mobility and transformation of cultural materials in the digital age (introduction to special issue). Journal of African Media Studies 7, 1: 3-9.
        Details
    • 2012
    • 2011
      • Röschenthaler, Ute (2011): Geistiges Eigentum oder Kulturerbe? Lokale Strategien im Umgang mit kulturellen Ressourcen. Sociologus 61, 1: 45-67.
        Details
      • Diawara, Mamadou; Röschenthaler, Ute (2011): Immaterielles Kulturgut und konkurrierende Normen: Lokale Strategien des Umgangs mit globalen Regelungen zum Kulturgüterschutz. Sociologus 61, 1: 1-17.
        Details
    • 2010
      • Röschenthaler, Ute (2010): Tauschsphären: Geschichte und Bedeutung eines wirtschaftsethnologischen Konzepts. Anthropos 105: 157-77.
        Details
    • 2009
      • Röschenthaler, Ute (2009): Werbung im Kontext: Perspektiven auf ein neues ethnologisches Forschungsfeld. Zeitschrift für Ethnologie 134: 213-251.
        Details
  • Book chapter
    • 2019
      • Diawara, Mamadou; Röschenthaler, Ute (2019): Que font les gens quand l’État travaille?, in: dies. (Hrsg.), Normes étatiques et pratiques locales en Afrique subsaharienne: Entre affrontement et accommodement, Paris: Éditions Manucius, 11–24.
        Details
    • 2018
      • Röschenthaler, Ute; Diawara, Mamadou (2018): African Intellectual Worlds in the Making, in: Röschenthaler, Ute/Diawara Mamadou (Hrsg.), Copyright Africa: How Intellectual Property, Media and Markets Transform Immaterial Cultural Goods, Wantage: Sean Kingston, 1–36.
        Details
    • 2016
      • Röschenthaler, Ute (2016): ‘Be Faster than the Pirates’: Copyright and the Revival of ‘Traditional Dances’ in Southwest Cameroon. In: Ute Röschenthaler & Mamadou Diawara (eds). Copyright Africa: How Intellectual Property, Media and Markets Transform Immaterial Cultural Goods. Herforshire: Sean Kingston Publishing
        Details
      • Diawara, Mamadou; Röschenthaler, Ute (2016): Introduction. State regulations and local praxis in sub-Saharan Africa, in: dies. (Hrsg.), Competing norms. State regulations and local praxis in sub-Saharan Africa, Frankfurt/Main: Campus Verlag, 9–22.
        Details
    • 2013
      • Röschenthaler, Ute (2013): The Blood Men of Old Calabar – a Slave Revolt of the Nineteenth Century? In: Bellagamba, Alice/Sandra Greene/Martin Klein (Hg.). African Voices on Slavery and the Slave Trade. Bd. 1. New York: Cambridge University Press (2013), 445-465.
        Details
      • Röschenthaler, Ute (2013): Etchu Richard Ayuk’s manuscript on the Slave Trade and Social Segregation in the Ejaghamland: In: Bellagamba, Alice/Sandra Greene/Martin Klein (Hg.). African Voices on Slavery and the Slave Trade. Bd. 1. New York: Cambridge University Press (2013), 191-203.
        Details
      • Diawara, Mamadou; Röschenthaler, Ute (2013): Mediationen: Normenwandel und die Macht der Medien im subsaharischen Afrika, in: Andreas Fahrmeir/Annette Imhausen (Hrsg.), Die Vielfalt normativer Ordnungen. Konflikte und Dynamik in historischer und ethnologischer Perspektive, Normative Orders Bd. 8, Frankfurt am Main: Campus 2013, S. 129-164.
        Details
    • 2012
      • Röschenthaler, Ute (2012): An Ethnography of Associations? Transethnic Research in the Cross River Region. In: Marit Melhuus/ Jon Mitchell/ Helena Wulff (Hg.). Present Ethnography. New York: Berghahn Books (2010), 121-134. (Paperback Auflage 2012).
        Details
    • 2010
      • Röschenthaler, Ute (2010): An Ethnography of Associations? Transethnic Research in the Cross River Region. In: Marit Melhuus, Jon Mitchell and Helena Wulff (Hg.). Present Ethnography. New York: Berghahn Books, 121-134.
        Details
      • Röschenthaler, Ute (2010): The social life of White Man Mimbo and ancestral consumption of bottled beer in Southwest Cameroon. In: Wolputte, Steven van/Mattia Fumanti (Hg.). Beer as a local and transnational commodity in Africa. Münster: Lit, 131-166.
        Details
    • 2009
      • Röschenthaler, Ute (2009): The submerged History of Nsanakang. A Glimpse into an Anglo-German encounter. In: Ian Fowler/ Verkijika Fanso (Hg:). Encounter, Transformation and Identity. Peoples of the Western Cameroon Borderlands 1891-2000. Festschrift für Shirley Ardener. New York: Berghahn Books (Cameroon Studies Series), 110-140.
        Details
    • 2008
      • Röschenthaler, Ute; Diawara, Mamadou (2008): Einleitung zu: Röschenthaler, Ute und Mamadou Diawara (Hg.). Im Blick der Anderen. Frankfurt: Brandes & Apsel. S. 6-21.
        Details
      • Röschenthaler, Ute; Henning, Engelke (2008): Mimesis und Reflexivität in Jean Rouchs Les maîtres fous. In: Andreas Becker, Martin Doll, Serjoscha Wiemer und Anke Zechner (Hg.): Mimikry. Gefährlicher Luxus zwischen Natur und Kultur. Schliengen: Edition Argus. S. 120-146.
        Details
  • Monograph
    • 2011
      • Röschenthaler, Ute (2011): Purchasing Culture. The Dissemination of Associations in the Cross River region of Cameroon and Nigeria. (The Harriet Tubmen Series of the African Diaspora). Trenton: Africa World Press.
        Details
  • Review
    • 2015
      • Röschenthaler, Ute (2015): Franck Beuvier. Danser les funerailles. Associations et lieux de pouvoir au Cameroun (Paris: Editions EHESS, 2014). Paideuma 61: 303-307.
        Details
    • 2014
      • Röschenthaler, Ute (2014): Walter Van Beek and Annette Schmidt (eds). African Hosts & their Guests: Cultural Dynamics of Tourism (Woodbridge and Rochester, James Currey, 2012). Canadian Journal for African Studies 48, 2: 379-381.
        Details | Link to full text
    • 2009
      • Röschenthaler, Ute (2009): Richard Fardon und Christine Stelzig. Column to volume. Formal innovation in Chamba statuary. London: Saffron Books. 2005. Paideuma 55 (2009), 293-296.
        Details
      • Röschenthaler, Ute (2009): Richard Fardon. Fusions. Masquerades and thought style east of the Niger-Benue confluence, West Africa. London: Saffron Books. 2007. Tribus 58 (2009), 167-168.
        Details
  • Book (ed.)
  • Sonstige
  • Working paper
    • 2010
      • Röschenthaler, Ute (2010): 'Celebrating our Heritage'. Lokale Festivals, Erinnerungskultur und neue Identitäten in Kamerun und Nigeria. Arbeitspapiere des Instituts für Ethnologie und Afrikastudien der Johannes Gutenberg-Universität Mainz 118, 1-30
        Details | Link to full text

Back to the list of persons


Headlines

„Frankfurter interdisziplinäre Debatte“. Frankfurter Forschungsinstitute laden zum Austausch über disziplinen-übergreifende Plattform ein

Die „Frankfurter interdisziplinäre Debatte“ ist ein Versuch des Dialogs zwischen Vertreter*innen unterschiedlicher wissenschaftlicher Disziplinen zu aktuellen Fragestellungen – derzeit im Kontext der Corona-Krise und u.a. mit Beiträgen von Prof. Dr. Nicole Deitelhoff, Prof. Dr. Rainer Forst und Prof. Dr. Klaus Günther. Seit Ende März 2020 ist die Onlineplattform der Initiative (www.frankfurter-debatte.de) verfügbar. Mehr...

Bundesministerin Karliczek gibt Startschuss für das neue Forschungsinstitut Gesellschaftlicher Zusammenhalt

In einer Pressekonferenz hat Bundesministerin Anja Karliczek am 28. Mai 2020 den Startschuss für das neue Forschungsinstitut Gesellschaftlicher Zusammenhalt (FGZ) gegeben. Mit dabei waren Sprecherin Prof. Nicole Deitelhoff (Goethe-Uni, Normative Orders), sowie der Geschäftsführende Sprecher Prof. Matthias Middell (Uni Leipzig) und Sprecher Prof. Olaf Groh-Samberg (Uni Bremen). Nun kann auch das Frankfurter Teilinstitut seine Arbeit aufnehmen. Mehr...

Upcoming Events

Bis Ende September 2020

In der Goethe-Universität finden mindestens bis Ende September 2020 keine Präsenzveranstaltungen statt. Präsenzveranstaltungen des Forschungsverbunds "Normative Ordnungen" werden ebenfalls bis auf Weiteres ausgesetzt.

10. September 2020, 12.30 Uhr

Online Book lɔ:ntʃ: Prof. Dr. Dr. Günter Frankenberg: Autoritarismus - Verfassungstheoretische Perspektiven (Suhrkamp 2020). Mehr...

-----------------------------------------

Latest Media

Normative Orders Insights

... with Franziska Fay

Normative Orders Insights

... with Rainer Forst

New full-text Publications

Burchard, Christoph (2019):

Künstliche Intelligenz als Ende des Strafrechts? Zur algorithmischen Transformation der Gesellschaft. Normative Orders Working Paper 02/2019. More...

Kettemann, Matthias (2020):

The Normative Order of the Internet. Normative Orders Working Paper 01/2020. More...