Profile

Loli, Miranda


loli (at) pg [Punkt] tu-darmstadt [Punkt] de

Contact

  • Technische Universität Darmstadt
    Institute of Polical Science/ Chair of Transnational Governance
    Room: S4/23/211 (Entrance: Landwehrstraße 50A)
    Dolivostr. 15
    64293 Darmstadt

Projects and Positions in the Cluster

    Programming period 2012-2019

  • Doktoranden

Subject areas

Political Science

Main research interests

International Relations Theory
International Development
Norms against Corruption
Politics of Global Knowledge

Biographical Details

Education

May 2016 - Present Doctoral Candidate in Political Science
Cluster of Excellence "The Formation of Normative Orders"
and Darmstadt University of Technology
Advisor: Prof. Dr. Jens Steffek

2013 - 2016 M.A. in International Relations/ Peace and Conflict Studies Goethe University of Frankfurt (Full DAAD scholarship)

2010 - 2013 B.A. in Political Science
Ludwig Maximilian University of Munich (LMU), Germany (Full DAAD scholarship)

Professional Experience

2017 Teaching Fellow, Darmstadt University of Technology

2014 - 2015 Student Assistant, Chair for International Organizations

2012 - 2013 Junior Research Associate, Institute of Development Strategy, Munich

Publications

  • Article
    • 2017
      • Loli, Miranda (2017): 'Self-legitimation patterns in the inequality-corruption nexus', Crime, Law and Social Change.
        Details | Link to full text | https://doi.org/10.1007/s10611-017-9729-8
  • Book chapter
    • 2018
      • Loli, Miranda (2018): 'Excellence goes Congo. The power structure of academia between North and South: A case study of the Master of Micronance' in: A. Ahmad, G. Schlichte, J. Leinus and M. Fielitz (eds.): Knowledge, Normativity and Power in Academia: Critical Interventions., Frankfurt am Main: Campus. (with A. Reiff, J.Hirth, K.Weil).
        Details | EAN 9783593438429

Back to the list of persons


Headlines

Neuer europäischer Forschungsverbund untersucht ab 2020 Wahlen in Zeiten der Krise demokratischer Ordnungen

Im Rahmen des neuen, von der Europäischen Kommission geförderten Forschungsverbunds „Reconstructing Democracy in Times of Crisis“ analysiert Rainer Forst, Co-Sprecher des Exzellenzclusters „Die Herausbildung normativer Ordnungen“, zukünftig die Legitimität von und die Legitimation durch Wahlen in Zeiten der Krise der Demokratie. Mehr...

Denken im Widerspruch

Prof. Dr. Rainer Forst, Co-Sprecher des Exzellenzclusters "Die Herausbildung normativer Ordnungen" zum Gedenken an Theodor W. Adorno aus Anlass seines 50. Todestags. Mehr...

„Noch einmal: Zum Verhältnis von Moralität und Sittlichkeit" - Vortrag von Jürgen Habermas am 19. Juni 2019. Skript und Aufzeichnung verfügbar

Die Meldung zum Vortrag finden Sie: Hier...
Weitere Informationen (Videoaufzeichnung, Skript und Medienecho) finden Sie: Hier...

"The History of Postmetaphysical Philosophy and the Future of Democracy" - Konferenz zu Ehren von Jürgen Habermas

Am 20. und 21. Juni fand am Exzellenzcluster "Die Herausbildung normativer Ordnungen" die Konferenz "The History of Postmetaphysical Philosophy and the Future of Democracy" statt.
Die Meldung zur Konferenz finden Sie hier...
Das Programm und weitere Informationen finden Sie hier...

Upcoming Events

6. Dezember 2019, 15 Uhr

Konferenz: A Light in Dark Times. Celebrating the Centennial of The New School for Social Research. Mehr...

9. Dezember 2019, 18 Uhr c.t.

Vortragsreihe „Haftungsrecht und Künstliche Intelligenz“: Prof. Dr. Gerhard Wagner, LL.M. University of Chicago (Humboldt-Universität zu Berlin): Haftungsregime für autonome Systeme. Mehr...

12. bis 14. Dezember 2019

Erste DVPW Thementagung: Wie relevant ist die Politikwissenschaft? Wissenstransfer und gesellschaftliche Wirkung von Forschung und Lehre. Mehr...

-----------------------------------------

Latest Media

Kritik der Wertegemeinschaft oder: Über den Platz der Politik in der politischen Auseinandersetzung

Christoph Möllers
Kantorowicz Lecture in Political Language


Digitale Rechtspersönlichkeit? Zur Diskussion um die zivilrechtliche Rechtsfähigkeit autonomer Systeme

Prof. Dr. Thomas Riehm
Ringvorlesung "Haftungsrecht und Künstliche Intelligenz"


New full-text Publications

Burchard, Christoph (2019):

Künstliche Intelligenz als Ende des Strafrechts? Zur algorithmischen Transformation der Gesellschaft. Normative Orders Working Paper 02/2019. More...

Kettemann, Matthias (2019):

Die normative Ordnung der Cyber-Sicherheit: zum Potenzial von Cyber-Sicherheitsnormen. Normative Orders Working Paper 01/2019. More...