Profile

Karnein, Anja, Dr.


karnein (at) em [Punkt] uni-frankfurt [Punkt] de

Projects and Positions in the Cluster

Publications

  • Article
    • 2012
      • Karnein, Anja (2012): „Gibt es ein universelles Recht auf Elternschaft?“, in: Kreide, Regina/Landwehr, Claudia/Toens, Katrin (Hg.): Demokratie und Gerechtigkeit in Verteilungskonflikten, Baden-Baden: Nomos, S. 245-259.
        Details
    • 2010
      • Karnein, Anja (2010): „Der Wert der Unabhängigkeit“. In: Kauffmann, Clemens and Hans-Joerg Sigwart (Hg.): Biopolitik im liberalen Staat. Baden-Baden: Nomos (im Erscheinen).
        Details
    • 2009
      • Karnein, Anja (2009): Buchbesprechung zu Michael Sandel: A Case Against Perfection und Jürgen Habermas: The Future of Human Nature. On the Way to a Liberal Eugenics? In: Constellations 16:1, 206-209.
        Details
      • Karnein, Anja (2009): „Warum dürfen wir unsere Kinder nicht Klonen? Habermas und seine Kritiker in der bioethischen Debatte“. In: Forschung Frankfurt 2, 68-71.
        Details
  • Book chapter
    • 2012
      • Karnein, Anja (2012): “Parenthood- Whose Right is It Anyway?”, in: Richards, Martin/ Pennings, Guido/Appleby, John (eds.): Reproductive Donation, Cambridge: Cambridge University Press, pp. 51-69.
        Details
  • Monograph
    • 2013
      • Karnein, Anja (2013): Zukünftige Personen. Eine Theorie des ungeborenen Lebens von der künstlichen Befruchtung bis zur genetischen Manipulation, Berlin: Suhrkamp 2013.
        Details
    • 2012
      • Karnein, Anja (2012): A Theory of Unborn Life. From Abortion to Genetic Manipulation, Oxford University Press, 2012.
        Details

Back to the list of persons


Headlines

Rainer Forst zu Corresponding Fellow der British Academy gewählt

Wie die British Academy am 24. Juli bekannt gab, wurde Prof. Rainer Forst als Corresponding Fellow aufgenommen. Jährlich wählt die British Academy herausragende Gelehrte und Wissenschaftler*innen, die sich auf dem Gebiet der Geistes- und Sozialwissenschaften international verdient gemacht haben zu Corresponding Fellows. Mehr...

Bundesministerin Karliczek gibt Startschuss für das neue Forschungsinstitut Gesellschaftlicher Zusammenhalt

In einer Pressekonferenz hat Bundesministerin Anja Karliczek am 28. Mai 2020 den Startschuss für das neue Forschungsinstitut Gesellschaftlicher Zusammenhalt (FGZ) gegeben. Mit dabei waren Sprecherin Prof. Nicole Deitelhoff (Goethe-Uni, Normative Orders), sowie der Geschäftsführende Sprecher Prof. Matthias Middell (Uni Leipzig) und Sprecher Prof. Olaf Groh-Samberg (Uni Bremen). Nun kann auch das Frankfurter Teilinstitut seine Arbeit aufnehmen. Mehr...

Upcoming Events

5. November 2020, 11 Uhr

Fellow Kolloquium: Prof. Ingolf Dalferth (Claremont Graduate University, Fellow am Forschungskolleg Humanwissenschaften und Forschungsverbund "Normative Ordnungen" der Goethe-Universität Frankfurt am Main): »In God We Trust«. Mehr...

6. November 2020, 16 Uhr

Online-Buchpräsentation: Debating Critical Theory - Engagements with Axel Honneth. Mit: Amy Allen, Rainer Forst, Sally Haslanger, Axel Honneth, Beate Rössler und Martin Saar. Moderation: Daniel Loick und Kristina Lepold. Mehr...

-----------------------------------------

Latest Media

„Autoritäre Bedrohungen oder liberale Demokratie?“ – Die offene Gesellschaft im Ausnahmezustand

Prof. Wilhelm Heitmeyer
DenkArt „Der normalisierte Ausnahmezustand“


Normative Orders Insights

... with Jakob Huber

New full-text Publications

Darrel Moellendorf (2020):

Hope and reasons. Normative Orders Working Paper 02/2020. More...

Kettemann, Matthias (2020):

The Normative Order of the Internet. Normative Orders Working Paper 01/2020. More...