Mitarbeiterprofil

Müller, Harald, Prof. Dr.


mueller (at) hsfk [Punkt] de

Kontakt

  • Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung
    Baseler Straße 27-31
    60329 Frankfurt

Tel. 069 - 95 91 04-0

Fax 069 - 55 84 81

Projekte und Positionen im Cluster

Fachrichtungen

Politikwissenschaft

Forschungsschwerpunkte

Internationale Beziehungen, Rüstungskontrolle, Außen- und Sicherheitspolitik, Terrorismus

Biografische Angaben

1949 geboren
Studium der Germanistik, Soziologie, Philosophie und Politikwissenschaften an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt a.M., 1975 Erstes Staatsexamen
seit 1976 Wissenschaftlicher Mitarbeiter der HSFK
1981 Promotion an der Universität in Frankfurt a.M.
seit 1984 Gastprofessor am Center for International Relations der Johns Hopkins University, Bologna/Italien
1984 - 1986 Abteilungsleiter für Sicherheitspolitik am Centre for European Policy Studies, Brüssel
1994 Habilitation in Politikwissenschaften an der TH Darmstadt
1994 - 1998 Privatdozent an der TU Darmstad
seit 1995 Forschungsgruppenleiter und Vorstandsmitglied der HSFK
seit 1996 Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der HSFK
seit 1999 Professor für Internationale Beziehungen an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt a.M.
1985 - 1986 Mitglied der "International Task Force for the Prevention of Nuclear Terrorism"
1991 - 1993 Mitglied des Vorstands der Sektion "Internationale Beziehungen" der Deutschen Vereinigung für Politikwissenschaft
seit 1994 Mitherausgeber der Zeitschrift für internationale Beziehungen (ZIB); 2002-2004 geschäftsführender Mitherausgeber
1995 Mitglied der deutschen Delegation bei der Überprüfungs- und Verlängerungskonferenz des Atomwaffensperrvertrages
1998 - 2001 Mitglied im Kuratorium der Alfred Herrhausen Gesellschaft für internationalen Dialog
1999 - 2005 Mitglied des Beratungsausschusses zu Abrüstungsfragen des Generalsekretärs der Vereinten Nationen
seit 1999 Co-Vorsitzender des Arbeitskreises "Friedens- und Konfliktforschung" beim Planungsstab des Auswärtigen Amtes
1999 - 2000 Mitglied der Wehrstrukturkommission der Bundesregierung
seit 2000 Mitglied im Beirat der Bundesakademie für Sicherheitspolitik
2001 - 2011 Mitglied im Stiftungsrat der Deutschen Stiftung Friedensforschung
2004 Vorsitzender des Beratungsausschusses zu Abrüstungsfragen des Generalsekretärs der Vereinten Nationen
2004 - 2005 Mitglied der Expertengruppe zur Stärkung des Nonproliferations-Regimes der IAEA
seit 2007 Direktoriumsmitglied des Exzellenzclusters der Universität Frankfurt "Die Herausbildung normativer Ordnungen"

Websites

http://www.hsfk.de/index.php?id=10&detail=28
http://www.fb03.uni-frankfurt.de/42360589/hmueller

Publikationen

  • Artikel
    • 2013
    • 2011
      • Müller, Harald (2011): "Nukleare Abrüstung – Optionen für den kommenden Überprüfungszyklus des NVV", HSFK-Report Nr. 7/2011, 30 S.
        Details | Link zum Volltext
      • Müller, Harald (2011): "Ein Desaster. Deutschland und der Fall Libyen. Wie sich Deutschland moralisch und außenpolitisch in die Isolation manövriert", HSFK-Standpunkte Nr. 2/2011.
        Details | Link zum Volltext
      • Müller, Harald (2011): "Security Cooperation", in: (Hrsg.): International Encyclopedia of Political Science, SAGE Publications, 2011.
        Details
      • Müller, Harald (2011): "Flexible Responses: NATO Reactions to the US Nuclear Posture Review" in: The Nonproliferation Review, 18(1), 2011, S. 103-124.
        Details | DOI: 10.1080/10736700.2011.549176
      • Müller, Harald (2011): "A Nuclear Nonproliferation Test: Obama' Nuclear Policy and the 2010 NPT Review Conference" in: The Nonproliferation Review, 18(1), 2011, S. 219-236.
        Details | DOI: 10.1080/10736700.2011.549182
      • Müller, Harald (2011): "Obamas New Nuclear Deal" in: Welttrends, 81, 2011, S. 33-43.
        Details
      • Müller, Harald (2011): Eine massenvernichtungswaffenfreie Zone im Nahen und Mittleren Osten: Ein Konzept der kleinen Schritte, Frankfurt/M, HSFK-Report Nr. 5 //", HSFK-Report Nr. 5/2011, 25 S.
        Details | Link zum Volltext
      • Müller, Harald; Wolff, Jonas (2011): Demokratischer Krieg am Hindukusch? Eine kritische Analyse der Bundestagsdebatten zur deutschen Afghanistanpolitik 2011-2011, in: Zeitschrift für Außen- und Sicherheitspolitik, Nr. 4, S. 197-211// DOI 10.1007/s12399-011-0211-x
        Details | Link zum Volltext
      • Baumgart-Ochse, Claudia; Müller, Harald (2011): „A weapons of mass destruction-free zone in the Middle East: an incremental approach“, EU Non-Proliferation Consortium Background paper, EU Seminar to promote confidence building and in support of a process aimed at establishing a zone free of WMD and means of delivery in the Middle East, Brussels, 6–7 July 2011.
        Details
    • 2010
      • Geis, Anna; Müller, Harald; Schörnig, Niklas (2010): „Liberale Demokratien und Krieg: Warum manche kämpfen und andere nicht. Ergebnisse einer vergleichenden Inhaltsanalyse von Parlamentsdebatten.“ Zeitschrift für Internationale Beziehungen 17(2), 2010, S. 171-202.
        Details
      • Fey, Marco; Franceschini, Giorgio; Müller, Harald; Schmidt, Hans-Joachim (2010): Auf dem Weg zu Global Zero? Die neue amerikanische Nuklearpolitik zwischen Anspruch und Wirklichkeit, Frankfurt/M, HSFK-Report 4.
        Details | Link zum Volltext
      • Müller, Harald (2010): Der nukleare Nichtverbreitungsvertrag nach der Überprüfung, Frankfurt/M, HSFK-Report 3.
        Details | Link zum Volltext
      • Müller, Harald (2010): Besser als nichts. Die 8. Überprüfungskonferenz des Nichtverbreitungsvertrags endet mit einem Minimalkompromiss, in: Vereinte Nationen, 58 (4), 147-151.
        Details
      • Müller, Harald (2010): Between Power and Justice: Current Problems and Perspectives of the NPT Regime, in: Strategic Analysis 34 (2), 189-201.
        Details
      • Müller, Harald (2010): The 2010 NPT Review Conference: Some Breathing Space Gained, But No Breakthrough, in: The International Spectator, Jg. 45, Nr. 3, S. 5-18.
        Details
      • Müller, Harald; Fey, Marco; Mannitz, Sabine; Schörnig, Niklas (2010): Demokratie, Streitkräfte und militärische Einsätze: Der „zweite Gesellschaftsvertrag“ steht auf dem Spiel", Frankfurt/M, HSFK-Report 10
        Details | Link zum Volltext
    • 2009
      • Müller, Harald (2009): Verification and Compliance, in: Boulden, Jane/Ramesh Thakur/Thomas G. Weiss (eds.), The United Nations and Nuclear Orders, Tokio/New York/Paris, United Nations University Press, 151-169
        Details
      • Müller, Harald (2009): Was wäre, wenn? Wie kann sich die internationale Gemeinschaft in einer Waffenfreien Welt gegen Regelbrecher durchsetzen? HSFK-Report 4, Frankfurt/M: HSFK.
        Details | Link zum Volltext
      • Müller, Harald (2009): “Natural Friends”? Relations between the United States and India after 2001, PRIF Report 87, Frankfurt/M: HSFK.
        Details | Link zum Volltext
    • 2008
      • Becker-Jakob, Una; Müller, Harald (2008): Technology, nuclear arms control, and democracy: reflections in the light of democratic peace theory, in: (Hrsg. mit Matthew Evangelista und Niklas Schörnig): Democracy and Security. Preferences, norms and policy-making. London/New York, Routledge, 2008, 102-119
        Details
      • Müller, Harald (2008): Die Zukunft der nuklearen Nichtverbreitung, in: Gießmann, Hans J./Götz Neuneck (Hrsg.), Streitkräfte zähmen , Sicherheit schaffen, Frieden gewinnen. Festschrift für Reinhard Mutz, Baden-Baden, Nomos, 2008, 105-115
        Details
      • Open-Access-Logo Müller, Harald (2008): Parlamentarisierung der Weltpolitik - Ein skeptischer Warnruf, in: Regina Kreide/Andreas Niederberger (Hrsg.), Transnationale Verrechtlichung. Nationale Demokratien im Kontext globaler Politik, Frankfurt/New York, Campus, 2008, 137-159
        Details | Link zum Volltext | urn:nbn:de:hebis:30-77081
      • Open-Access-Logo Müller, Harald (2008): Der „demokratische Frieden“ und seine außenpolitischen Konsequenzen, in: Aus Politik und Zeitgeschichte 43/2008, 41-46
        Details | Link zum Volltext | urn:nbn:de:hebis:30-76302
      • Müller, Harald (2008): The Future of Nuclear Weapons in an Interdependent World, in: The Washington Quarterly 31 (2), Spring 2008. 63-76
        Details
      • Open-Access-Logo Müller, Harald (2008): Zwischen Macht und Gerechtigkeit: Zustand und Perspektiven des nuklearen Nichtverbreitungsregimes, in: Politische Vierteljahresschrift 49 (3), 2008, 425-437.
        Details | Link zum Volltext | urn:nbn:de:hebis:30-76317
      • Müller, Harald (2008): „Vom Eise befreit“: Rüstungskontrolle nach Bush, in: Friedensgutachten 2008, Münster, LIT 2008, 167-79
        Details
      • Müller, Harald; Schaper, Annette (2008): Torn apart: nuclear secrecy and openness in democratic nuclear weapon states, in: (Hrsg. mit Matthew Evangelista und Niklas Schörnig): Democracy and Security. Preferences, norms and policy-making. London/New York, Routledge, 2008, 143-166
        Details
  • Buchkapitel
    • 2013
      • Müller, Harald (2013): "Security Cooperation", in: Carsnaes, Carlsnaes; Risse, Thomas; Beth, A. Simmons (Hrsg.): Handbook of International Relations, Bd. Second Edition, Los Angeles et al.: SAGE Publications, 2013, S. 607-634
        Details
      • Müller, Harald (2013): "Conclusion. Agency is Central. Interests, Conflict, and Justice", in: Harald Müller and Carmen Wunderlich (Hrsg.): Norm Dynamics in Multilateral Arms Control, Athens, GA and London: The University of Georgia Press, 2013, S. 337-366
        Details
      • Müller, Harald (2013): "Introduction", in: Harald Müller and Carmen Wunderlich (Hrsg.): Norm Dynamics in Multilateral Arms Control. Interests, Conflicts, and Justice, Athens, GA and London: The University of Georgia Press, 2013, S. 1-19.
        Details
      • Müller, Harald (2013): "The empirical study of ‘democratic wars': methodology and methods", in: Müller, Harald; Geis, Anna; Schörnig, Niklas (Hrsg.): The Militant Face of Democracy. Liberal Forces for Good, Cambridge, UK: Cambridge University Press, 2013
        Details
      • Müller, Harald (2013): Justice and peace: Good things do not always go together, in: Hellmann, Gunther (ed.): Justice and Peace. Interdisciplinary Perspectives on a Contested Relationship, Normative Orders vol. 10, Frankfurt am Main: Campus 2013, p. 43-68.
        Details
      • Müller, Harald; Geis, Anna (2013): "The appropriateness of the liberal use force: 'democratic wars' under US hegemony", in: Müller, Harald; Geis, Anna; Schörnig, Niklas (Hrsg.): The Militant Face of Democracy. Liberal Forces for Good, Cambridge, UK: Cambridge University Press, 2013.
        Details
      • Müller, Harald; Geis, Anna (2013): "Investigating 'democratic wars': as the flipside of 'democratic peace'", in: Müller, Harald; Geis, Anna; Schörnig, Niklas (Hrsg.): The Militant Face of Democracy. Liberal Forces for Good, Cambridge, UK: Cambridge University Press, 2013.
        Details
      • Müller, Harald; Geis, Anna; Schörnig, Niklas (2013): "Liberal democracies as militant 'forces for good': a comparative perspective", in: Müller, Harald; Geis, Anna; Schörnig, Niklas (Hrsg.): The Militant Face of Democracy. Liberal Forces for Good, Cambridge, UK: Cambridge University Press, 2013
        Details
      • Müller, Harald; Fey, Marco; Rauch, Carsten (2013): "Winds of Change: Exogenous Events and Trends as Norm Triggers (or Norm Killers)", in: Müller, Harald; Wunderlich, Carmen (Hrsg.): Norm Dynamics in Multilateral Arms Control. Interests, Conflicts, and Justice, Athens, London: The University of Georgia Press, 2013, S. 141-160
        Details
      • Müller, Harald; Becker-Jakob, Una; Seidler-Diekmann, Tabea (2013): "Regime Conflicts and Norm Dynamics: Nuclear, Biological and Chemical Weapons", in: Müller, Harald; Wunderlich, Carmen (Hrsg.): Norm Dynamics in Multilateral Arms Control. Interests, Conflicts, and Justice, Athens, GA: The University of Georgia Press, 2013, S. 51-81
        Details
      • Müller, Harald; Becker-Jakob, Una; Hofmann, Gregor; Wunderlich, Carmen (2013): "Good International Citizens: Canada, Germany, and Sweden", in: Müller, Harald/Wunderlich, Carmen (Hrsg.): Norm Dynamics in Multilateral Arms Control. Interests, Conflicts, and Justice, The University of Georgia Press, 246-295
        Details
      • Müller, Harald; Below, Alexis; Wisotzki, Simone (2013): "Beyond the State: Nongovernmental Organisations, the European Union, and the United Nations. Interests, Conflict, and Justice", in: (Hrsg.): Norm Dynamics in Multilateral Arms Control, Athens, GA and London: The University of Georgia Press, 2013, S. 296-336.
        Details
    • 2012
      • Müller, Harald (2012): Die Schutzverantwortung (Responsibility to Protect): Universale Norm oder Schall und Rauch? In: Thomas Nielebock/Simon Meisch/Volker Harms (Hrsg.), Zivilklauseln für Forschung, Lehre und Studium. Hochschulen zum Frieden verpflichtet, Baden-Baden, Nomos, S. 129-149 // ISBN 978-3-8329-7551-7
        Details
      • Müller, Harald (2012): Global Zero, in: Tobias Debiel/Jochen Hippler/Michèle Roth/Cornelia Ulbert (Hrsg.), Globale Trends 2013. Frieden, Entwicklung, Umwelt, Frankfurt/M, Fischer TB, S. 111-115
        Details
    • 2011
      • Müller, Harald (2011): "EU and Nuclear Non-Proliferation and Disarmament Nuclear Disarmament: India – E.U. Perspectives", in: Raghavan, V. R. (Hrsg.): Nuclear Disarmament: India – E.U. Perspectives, New Delhi: VIJ Books India PVT, 2011, S. 27-49.
        Details
      • Müller, Harald (2011): "Das „zweite nukleare Zeitalter“ – ein ideologisches Schlagwort", in: (Hrsg.): Clausewitz-Gesellschaft Jahrbuch 2010, Hamburg: Clausewitz-Gesellschaft, 2011, S. 112-119.
        Details | Link zum Volltext
      • Müller, Harald (2011): "Demokratie, Gerechtigkeit und Frieden: Die guten Dinge gehen nicht immer zusammen", in: (Hrsg.): Auf dem Weg zu Just Peace Governance. Beiträge zum Auftakt des neuen Forschungsprogramms der HSFK, Baden-Baden: Nomos, 2011, S. 277-309.
        Details
      • Müller, Harald; Rosert, Elvira (2011): "Frieden und Rüstungskontrolle/Abrüstung", in: Gießmann, Hans J.; Rinke, Bernhard (Hrsg.): Handbuch Frieden, Wiesbaden: VS Verlag, 2011, S. 529-540.
        Details
    • 2010
      • Müller, Harald (2010): The Common Project of Nuclear Abolition, in: Sagan, Scott et al. 2010: Shared Responsibilities for Nuclear Disarmament: A Global Debate, Cambridge, Ma., American Academy of Arts and Sciences, 28-31.
        Details
      • Müller, Harald (2010): Enforcement of the Rules in a Nuclear Weapon-Free World, in: Hinderstein, Corey (Hrsg.), Cultivating Confidence. Verification, Monitoring, and Enforcement for a World Free of Nuclear Weapons, Wahsington, D.C., Nuclear Threat Initiative, 33-66.
        Details
      • Müller, Harald (2010): Der Weg zur kernwaffenfreien Welt: Möglichkeiten des Brückenschlags zwischen gegensätzlichen Strategien und Interessen, in: Meier-Walser, Reinhard (Hrsg.), Eine Welt ohne Atomwaffen? "Global Zero" - Realisierungschancen einer Vision, München, Berichte & Studien, Nr. 92, S. 113-127.
        Details
      • Müller, Harald (2010): Konflikte der Zukunft, in: Österreichisches Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung (Hrsg.), Söldner, Schurken, Seepiraten. Von der Privatisierung der Sicherheit und dem Chaos der „neuen“ Kriege, Wien/Berlin, LIT-Verlag, 31-46.
        Details
      • Müller, Harald; Schmidt, Andreas (2010): The Little-Known Story of Deproliferation: Why States Give Up Nuclear Weapons Activities, in: Potter, William C./Gaukhar Mukhathhanova (Hrsg.), Forecasting Nuclear Proliferation in the 21st Century. Vol. I: The Role of Theory, Stanford University Press, 124-158.
        Details
    • 2009
      • Müller, Harald (2009): Regime Crisis: the Precarious State of the Nuclear Non-Proliferation Treaty at the End of the Bush Administration, in: Gottstein, Klaus/Neuneck, Götz (Hrsg.), XVII International Amaldi Conference of Academies of Sciences and National Scientific Societies on Scientific questions of Global Security, 14.-16. March 2008. Proceedings, Hamburg, Verlag Deutsches Elektronen-Synchroton
        Details
      • Müller, Harald (2009): Der „Clash of Civilisations“ und seine Schwächen, in: Siegfried Frech/Ingo Juchler (Hrsg.), Dialoge wagen. Zum Verhältnis von politischer Bildung und Religion. Schwalbach/Ts: Wochenschau-Verlag, 66-83.
        Details
      • Müller, Harald (2009): Die Zukunft der nuklearen Ordnung, in: Michael Staack (Hrsg.), Die Zukunft der nuklearen Ordnung, Bremen, Edition Temmen, 12-25
        Details
      • Müller, Harald (2009): Staatlichkeit ohne Staat - ein Irrtum aus der europäischen Provinz? Limitierende ungen von Global Governance in einer fragmentierten Welt, in: Nicole Deitelhoff/Jens Steffek (Hrsg.): Was bleibt vom Staat? Demokratie, Recht und Verfassung im globalen Zeitalter, Frankfurt/M, New York: Campus, 221-258.
        Details
    • 2008
  • Monographie
    • 2009
      • Müller, Harald (2009): Building a New World Order. Sustainable Policies for the Future, London: Haus Publishing.
        Details
    • 2008
      • Müller, Harald (2008): Wie kann eine neue Weltordnung aussehen? Wege in eine nachhaltige Politik, Frankfurt/M, Fischer TB, 2008
        Details
  • Sammelband (Hrsg.)
    • 2013
      • Müller, Harald; Wunderlich, Carmen (2013): Norm Dynamics in Multilateral Arms Control: Interests, Conflicts, and Justice, Studies in Security and International Affairs, University of Georgia Press, Athens, Georgia and London
        Details
      • Müller, Harald; Schörnig, Niklas (Hrsg.) (2013): The Militant Face of Democracy. Liberal Forces for Good, Cambridge, UK: Cambridge University Press, 2013.
        Details
    • 2008
  • Working Paper

Zurück zur Liste der Personen


Aktuelles

„Institut für gesellschaftlichen Zusammenhalt“ untersucht in Zukunft die Bedingungen produktiver Konflikte

Die Arbeit in dem Frankfurter Teil des neuen Instituts baut auf der elfjährigen Zusammenarbeit der WissenschaftlerInnen im Rahmen des Exzellenzclusters „Die Herausbildung normativer Ordnungen“ mit der Hessischen Stiftung Friedens- und Konfliktforschung und dem Frankfurter Fachbereich Gesellschaftswissenschaften auf. Projektleiterin in Frankfurt ist Prof. Nicole Deitelhoff. Stellvertretende Sprecher sind Prof. Daniela Grunow und Prof. Rainer Forst. Mehr...

Leibniz-Preis 2019 für Ayelet Shachar

Prof. Dr. Ayelet Shachar, Direktorin am Max-Planck-Institut zur Erforschung multireligiöser und multiethnischer Gesellschaften in Göttingen und Principal Investigator des Exzellenzclusters "Die Herausbildung normativer Ordnungen", ist Gottfried Wilhelm Leibniz-Preisträgerin 2019. Mehr...

Nächste Termine

14. Januar 2019, 18.15 Uhr

Frankfurter Philosophinnen* Kolloquium 2018/2019: Eva Buddeberg: Spinoza über Moral und Religion. Mehr...

16. Januar 2019, 12.30 Uhr

Book lɔ:ntʃ: Prof. Dr. Dr. Günter Frankenberg: Comparative Constitutional Studies - Between Magic and Deceit. Mehr...

Neueste Medien

Religionsfreiheit_Wie viel Toleranz verlangt die demokratische Gesellschaft?

Prof. Dr. Rainer Forst
Denkraum "Verfassung_Aber wie?"

How Democracies Die

Prof. Daniel Ziblatt
Vortrag und Buchvorstellung

Neueste Volltexte

Kettemann, Matthias; Kleinwächter, Wolfgang; Senges, Max (2018):

The Time is Right for Europe to Take the Lead in Global Internet Governance. Normative Orders Working Paper 02/2018. Mehr...

Klump, Rainer und Lars Pilz (2018):

Durch Eigennutz zum Gemeinwohl: Individualisierung, Reformation und der „Geist des Kapitalismus“. Zur Entstehung und Bedeutung von Leonhard Fronspergers Schrift „Von dem Lob deß Eigen Nutzen“ aus dem Jahre 1564. Normative Orders Working Paper 01/2018. Mehr...